Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Castrol SAE Viskosität 5W30 Motoröle fürs Auto und Motorrad

Viele Verbraucher vertrauen Castrol Marken-/Premium-Qualität, wenn es um den Schutz ihrer Motoren geht. Gut durchdachte, auf unterschiedliche Beanspruchungen abgestimmte Öl-Variationen zeigen, dass diese das Vertrauen ihrer Kunden aus gutem Grund verdient haben.

Übrigens: Bei eBay finden Sie auf Kfz-Bremensenreiniger oder Kfz-Getriebeöle zur optimalen Pflege Ihres Fahrzeugs.

Warum 5W30 Motoröl?

Ob sie 5W30 Öl für Ihren Diesel oder Otto Motor benötigen, können Sie einfach heraus finden: Im Normalfall wird bei jedem Ölwechsel ein Zettel mit dem Datum des Ölwechsels, des verwendeten Öls und seiner exakten Bezeichnung (die auch darüber Auskunft gibt, welche Viskose-Zusätze zum Schutz des Motors enthalten sind). Auch Ihre Fachwerkstatt wird Ihnen darüber Auskunft geben können, ebenso, wie Sie solche Informationen im Bordhandbuch Ihres Fahrzeuges finden.

Warum ist die SAE-Viskosität so besonders?

Seit 2015 der Trend im Motorenbereich zu immer höheren Leistungen bei gleichzeitig kleineren Motoren geht, ist die Herausforderung an einen Motor während seines Betriebes enorm gewachsen. Auch die vielfach verbauten Start-Stop-Automatiken bergen eine große Herausforderung, besonders in der Startphase und während des Warm-Laufens. Die Öle mit hoher SAE-Viskosität sorgen dafür, dass der Ölfilm während des Starts und der Kolbenbewegung nicht abreißt und auf diese Weise unumkehrbaren Schaden am Motor anrichtet. Eine hohe SAE-Viskosität schützt die stark beanspruchten Motorbauteile, sorgt für hohe Leistung bei großem Druck, gesenktem Sprit-Verbrauch, unterstützt die Sauberkeit des Motors nach den internationalen Spezifikationen ACEA A3/B3, A3/B4 sowie API SN/CF. Diese hohe Viskosität ist allerdings auch bei älteren Motoren von Vorteil, da die Kolbenbewegungen bzw. die Belastung auf den beweglichen Motorenbauteilen durch konstanten Ölfilm auch im kalten Zustand besser verringert und somit große Schäden am Motor bestmöglich verhindert werden können.

Wohin mit dem Altöl?

Für alle bei einem Ölwechsel anfallende Öle und ölhaltige Abfälle greift die Altölverordnung. Diese besagt, dass der Verkäufer, bei welchen Sie Ihr Öl erwerben, verpflichtet ist, sowohl Öle als auch Ölfilter und alle anderen ölhaltigen Abfälle kostenlos zurückzunehmen und umweltgerecht zu entsorgen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet