Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Camping-Möbel: Faltstuhl und Co. für den Urlaub

Damit Sie gemütlich beim Campen sitzen können, gehört ein guter Camping-Faltstuhl dazu. Oftmals beginnt das Problem jedoch schon zu Hause: Der Stuhl findet zwischen Camping-Küchenbedarf und Camping-Kisten keinen Platz im Auto. Es empfiehlt sich also, vorab einen Blick auf das Packmaß zu werfen. Stühle haben unterschiedliche Faltmechanismen, weshalb ihre Abmessungen im geklappten Zustand sehr verschieden ausfallen können. Wenn Sie den Stuhl außerdem immer wieder aus dem Keller oder über den Campingplatz tragen müssen, kann das Gewicht eine Rolle spielen.

Welche Varianten gibt es?

Das Gestell der Stühle besteht meist aus Stahl oder Aluminium, wobei Aluminium leichter ist. Stabilität ist bei beiden Varianten gegeben, allerdings fallen die Belastungsgrenzen von Stühlen trotzdem unterschiedlich aus. Meistens liegen sie bei etwa 100 Kilogramm. Während die Sitzgelegenheiten oftmals schmal konzipiert sind, gibt es auch gemütliche XL-Varianten. Hinsichtlich der Polsterung gibt es Modelle ohne Polsterung, solche, die über eine integrierte Polsterung verfügen und solche, zu denen Sie Auflagen bestellen können. In der Regel sind die Modelle ohne Polsterung am unkompliziertesten in der Reinigung.

Woran ist noch zu denken?

Überlegen Sie vorab, auf welchem Untergrund Sie sitzen werden. Ist er uneben oder weich? Es gibt Stühle, die extra breite Füße haben, damit Sie auf sandigem Boden nicht einsinken. Wenn Sie vorhaben, mit mehreren Personen am Tisch zu sitzen, sollten Sie auch berücksichtigen, ob die Stühle gut nebeneinander an den Tisch passen und ob Stuhl- und Tischhöhe harmonieren. Können Sie außerdem aufrecht sitzen, wenn Sie mit dem Faltstuhl am Tisch essen möchten, oder handelt es sich eher um ein gemütliches Modell, das zum Sonnen oder Lesen einlädt. Im Zuge dessen kann die Höhe und Verstellbarkeit der Rückenlehne entscheidend sein. Zu guter Letzt geht Probieren über Studieren: Sitzen Sie Probe. Dann wissen Sie auch, ob die Sitzfläche tief genug ist und nicht an den Beinen einschneidet oder mögliche Querstreben im Rücken drücken, wenn Sie sich gemütlich zurücklehnen möchten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet