Ergebnisse in CR1620 Einweg-Batterie

1-25 von 573

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

CR1620 Einwegbatterien eignen sich ideal für mobile Geräte

CR1620 Einwegbatterien werden auch Knopfzelle genannt und kennzeichnen in der Elektrotechnik eine elektrochemische Zelle. Diese weist einen runden Querschnitt auf und ist in der Gesamthöhe kleiner als im Durchmesser. Da sie einem Kleidungsknopf ähnelt, hat sich der Namen schnell durchgesetzt und wird heute auch in Fachkreisen benutzt. Knopfzellen werden vor allem immer dann eingesetzt, wenn kleinere Geräte mit geringem Strombedarf mit Spannung versorgt werden müssen. So finden sich entsprechende Knopfzellen nicht nur auf dem Mainboard von Computer, um das BIOS mit Spannung zu versorgen, während der PC ausgeschalten ist, sondern auch in Taschenrechnern oder Hörgeräten sowie in Armbanduhren oder Spielzeugen mit geringerer Größe. Bei der CR1260 handelt es sich um eine Lithium Knopfzelle.

Was sind die Spezifikationen der CR1260 Einwegbatterie?

Wie die meisten Knopfzellen lässt sich auch die CR1260 nicht wieder aufladen, ist also für den einmaligen Gebrauch bestimmt, wobei die notwendige, geringe Spannung, die von der Batterie gezogen wird, an sich schon eine lange Lebensdauer garantiert. Aufgeschlüsselt steht das CR für Lithium Batterie in der Rundzellen-Bauform, die Zahl 1620 gibt den Durchmesser in Millimetern und dann die Dicke in Zehntelmillimetern an. Die Zelle, die in der Batterie verbaut ist, ist eine Lithium-Manganoxid-Zelle mit einer Nennspannung von 3 Volt. Elektrochemisch gesehen besteht die Anode aus metallischem Lithium, während die Kathode aus wärmebehandeltem Mangandioxid besteht. Wie alle Lithium-Manganoxid-Batterien ist auch die CR1620 eine der weltweit am häufigsten eingesetzten Batterien.

Welche Alternativen gibt es zu den Einwegbatterien?

Die CR1620, die als Einwegbatterie konzipiert ist, lassen sich auch als Lithium-Ionen-Akkumulatoren, also als Akkus für den Haushalt, erwerben und einsetzen. Diese wieder aufladbare Variante ist selten, jedoch in reichhaltigem Angebot bei eBay zu finden und dort zu kaufen. Um die Knopfzellen bequem aufladen zu können, empfehlen Experten den Einsatz eines Akku-Ladegerätes für den Haushalt, da Knopfzellen andere Bauformen als die klassische, blockartige Batterie aufweisen und somit gesondert geladen werden müssen.

Ihre Meinung - opens in new window or tab