Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Buderus Modul

Buderus Modul M006 – schnelle Reparatur Ihres Warmwasserbereiters

Der Heiztechnik-Spezialist Buderus genießt für seine Qualitätsanlagen einen hervorragenden Ruf. Warmwassersysteme können Sie über Jahre nutzen, wenn Sie Verschleißteile wie das Modul M006 bei Bedarf wechseln. Mit einem Austauschmodul von Buderus können Sie den Regler Ihres Boilers unkompliziert selbst austauschen und sich auf diese Weise das Geld für die Beauftragung eines Monteurs sparen. Neben dem Modul M006 bekommen Sie viele weitere Bauteile für alle Modelle des bekannten Heizungs- und Sanitärspezialisten, wie zum Beispiel ein Buderus Modul M005 oder ein Buderus Modul M071.

Häufig entdecken Sie diese Module als Teil eines vollständigen Reparatur-Sets, das außerdem noch die folgenden Artikel enthält:

  • Kondensatoren
  • Lötmittel
  • Relais

Falls Sie das Modul einzeln kaufen, finden Sie die für den Einbau erforderlichen Artikel als separate Angebote zu günstigen Preisen.

​​​​​​​Was ist bei der Auswahl eines derartigen Moduls zu beachten?​​​​​​​

Bevor Sie ein derartiges Teil beziehungsweise ein Reparatur-Kit bestellen, sollten Sie sich vergewissern, dass das Modul tatsächlich in Ihre Anlage einbaubar ist. In der Regel machen private und gewerbliche Anbieter detaillierte Angaben über den passenden Anlagentyp in ihren Produktbeschreibungen. Hier finden Sie eine Auflistung sämtlicher Anlagennummern, die für den Einbau des angebotenen Moduls in Frage kommen.

Welche gebrauchten Module sind empfehlenswert?

Wer viel Geld sparen möchte, entscheidet sich für ein gebrauchtes Modul006 von Buderus. Besonders empfehlenswert sind dabei Exemplare, deren Funktionsfähigkeit eine Fachwerkstatt überprüft hat. Häufig verkaufen private Händler Second-Hand-Module zu echten Schnäppchenpreisen, die sie wegen eines Systemwechsels beziehungsweise Up-Grades austauschen. Dabei sollten Sie sich von leichten Gebrauchsspuren nicht vom Kauf abhalten lassen. So stellen zum Beispiel kleine Kratzer auf dem Gehäuse bei derartigen technischen Artikeln keinerlei Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit dar. In jedem Fall lohnt es sich, die Höhe der Versandkosten bei der Auswahlentscheidung zu beachten. Da Second-Hand-Module in der Regel zu sehr vorteilhaften Preisen zu haben sind, fallen die Portokosten ins Gewicht.

Welche Details über Buderus Module sind noch wissenswert?

​​​​​​​Mit diesem Bauteil können Sie die gewünschte Temperatur Ihrer Heizung auf Warmwasserbasis einstellen. Das Buderus Modul besitzt ein manuell einstellbares Rad, mit dem Sie die Heizung innerhalb eines Temperaturbereichs von 30 bis 80 Grad programmieren können. Moderne Varianten des Moduls sind mit einer praktischen digitalen Anzeige ausgestattet, auf der Sie alle Funktionswerte komfortabel ablesen können. Innovative Mischer beziehungsweise Regler von Buderus eignen sich sogar für die Integration in ein Smart-Home-System. Dies ermöglicht Ihnen die Einstellung von Temperaturen in Abhängigkeit von der Uhrzeit über eine App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.









Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet