Brita

Alles von Ihrer Lieblingsmarke an einem Ort

Brita Wasserfilter

Je nachdem, wo Sie leben, ist Ihr Leitungswasser möglicherweise nicht sicher zu trinken oder enthält unerwünschte Chemikalien. Der Kauf von Mineralwasser ist teuer und verursacht auch viel Recycling-Abfall. Brita Filter bieten jedoch eine gute Lösung für diejenigen, die Zugang zu sauberem, erfrischendem H2O wünschen. Brita bietet zahlreiche effektive Filteroptionen für jeden Lebensstil und jede Filtrationsanforderung.

Welche Arten von Filtern bietet Brita an?

  • Krüge: Brita hat verschiedene Größen von Krügen, die in zwei verschiedenen Stilen erhältlich sind: Standard und Stream. Ihre Standardkrüge filtern Wasser, das in die Oberseite gegossen wird. Das Wasser füllt dann die Kammer im Boden des Krugs und kann ausgegossen werden. Die Brita Stream Pitcher sind mit der Filter-As-You-Pour - Technologie ausgestattet, die Ihnen sofortigen Zugriff auf gefiltertes Wasser ermöglicht.
  • Wasserflaschen: Brita bietet Flaschen mit einem mitgelieferten Wasserfilter im Stroh an. Viele ihrer Wasserflaschen sind hart, aber andere sind aus weicheren, leichten Materialien hergestellt.
  • Wasserhahnsystem: Systemfilter werden direkt an Ihrem Waschbeckenhahn angebracht und reinigen sofort das Wasser, das durch ihn fließt, und liefern gutes und gesundes Wasser direkt aus dem Wasserhahn.
  • Spender: Britas Spender ähneln den normalen Kannen, aber diese halten größere Mengen Wasser, was mehr Komfort und weniger häufiges Befüllen ermöglicht. Diese Filter können im Kühlschrank oder auf der Theke platziert werden.
Wie funktionieren diese Wasserfilter?

Brita Filter arbeiten hauptsächlich durch die Verwendung von Kohlenstoffgranulaten, die als Magnete fungieren und Verunreinigungen mit einem Ionenaustauscherharz anziehen. Der Kohlenstoff kann Verunreinigungen effektiv binden und verhindert, dass sie in Ihr Trinkwasser gelangen. Viele ihrer Produkte verwenden ein Netz, um größere Partikel aus dem Wasser zu extrahieren, und sie haben einen porösen Filter, der hilft, den Chlorgeschmack zu entfernen und aufzubrechen.

Was filtern Brita-Produkte aus?

Alle Produkte von Brita helfen, den Geschmack von Chlor aus Leitungswasser zu eliminieren. Sie sind auch hilfreich bei der Beseitigung anderer schädlicher Elemente aus dem Wasser, einschließlich Zink, Kupfer, Cadmium und Quecksilber. Diese Chemikalien können Bauchspeicheldrüse, Nieren und Leber langfristig schädigen. Indem Sie auch schlechte Aromen entfernen, helfen Ihnen diese Filter, mehr Wasser zu trinken, was Ihnen mehr Energie bieten, Ihren Stoffwechsel verbessern und bei der Verdauung helfen kann.

Wie oft müssen Sie Brita Filter ersetzen?

Brita Wasserfilter gibt es in drei verschiedenen Farben, und jeder von ihnen muss nach einer bestimmten Zeit gewechselt werden. Die Wasserfilter in Brita-Flaschen und die weißen und grauen Filter müssen etwa alle zwei Monate gewechselt werden. Die in den Longlast-Produkten enthaltenen Blauwasserfilter müssen nach etwa sechs Monaten gewechselt werden, während die Systemfilter etwa alle vier Monate ausgetauscht werden müssen.

Wie können Sie Brita-Produkte sicher waschen?

Brita-Produkte, insbesondere der Behälter und der Deckel, sollten gelegentlich von Hand mit einem milden Reinigungsmittel gewaschen werden. Abrasive Produkte sollten nicht verwendet werden, da sie Schäden am Produkt verursachen können. Stellen Sie sicher, dass Sie das Produkt nach dem Waschen gut spülen.

>