Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Briefkästen aus Edelstahl ohne und mit Zeitungsfach

Briefkästen sind vorwiegend Gebrauchsgegenstände. Darin verstaut der Postbote Briefe, Postkarten, Zeitschriften und Zeitungen. Für die täglichen Sendungen braucht es das passende Modell. Besonders wenn Sie häufig Post erhalten oder eine Firma besitzen, passen Edelstahl-Briefkästen. Sie nehmen problemlos größere Sendungen auf. Alleine oder in Kombination mit Hausnummern aus Metall verschönern die eleganten Postfächer aus Edelstahl Ihren Vorgartenbereich.

Welche Arten von Briefkästen aus Edelstahl gibt es?

Briefkästen sind entweder am Zaun angebracht oder in Hausnähe. Ein Wandbriefkasten aus Edelstahl wird etwa direkt an ein Eisenwaren-Gitter oder eine Hauswand montiert. Ein Standbriefkasten passt in große Vorgärten, eine Standbriefkastenanlage für mehrere Empfänger versorgt ganze Häuserblöcke.

Edelstahl-Postkästen gibt es ohne und mit Zeitungsrolle. Ist Ihr vorhandener Briefkasten ständig voll, können Sie ihn auch bequem erweitern. Dafür eignen sich einzeln erhältliche Zeitungsfächer aus Edelstahl. Montieren Sie diese wie beim Kombimodell aus Briefkasten und Zeitungsrolle unterhalb des eigentlichen Postkastens.

Was sind die Vorteile von Edelstahl-Briefkästen?

Herkömmliche Briefkästen besitzen vorwiegend ein vorderes Posteinschubfach. Großsendungen wie Maxibriefe und Kataloge passen selten in diese Einwurf-Variante. Bei viel oder täglicher Post verstopft das Fach schnell. Edelstahl-Modelle besitzen häufig ein Zeitungsfach für gerollte Zeitungen und Werbeblätter. Das spart Platz in der Mailbox für die eigentliche Post.

Der Einwurf bei Edelstahl-Briefkästen ist meist oben und mit schützendem Aufklappdeckel angebracht. Dicke Briefe und sperrige Warensendungen passen häufig in den größer ausfallenden Einschub. Der Postbote beliefert bequemer und schneller. Da der Deckel notfalls auch offenbleibt, ersparen Sie sich eine Filialabholung.

Welche Vorteile besitzen Edelstahl-Briefkästen gegenüber Modellen anderer Materialien?

Auch mit Vordach sind Postkästen ständig Sonne, Schrägregen oder Schnee ausgesetzt. Modelle aus Kunststoff oder Holz reagieren anfälliger auf solche Witterungsbedingungen als Edelstahl-Briefkästen. Beispielsweise können Verfärbungen auftreten. Teilweise wirken Kästen aus Aluminium oder Metall billiger verarbeitet und können rosten. Langlebigere Edelstahl-Briefkästen bestehen dagegen aus robustem und häufig rostfreiem Metall. Sie sind auch leichter zu reinigen, Abwischen mit einem feuchten Tuch genügt. Bei eBay finden Sie viele Modelle in zahlreichen Größen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet