Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Hüftgürtel: Ein breiter Gürtel auf der Hüfte kaschiert überflüssige Pfunde

Accessoires, besonders Gürtel, bestimmten das Aussehen eines Looks mindestens so stark wie die Kleidung. Breite Hüftgürtel lenken den Blick und sind in der Lage, überflüssige Pfunde zu überspielen. Frauen mit Rundungen sollten generell zu breiten Gürteln greifen, weil schmale Gürtel bei ihnen leicht zu zierlich wirken. Besonders wichtig ist bei einem breiten Hüftgürtel die Schließe: Sie springt ins Auge und sollte Ihr Outfit dominieren. Neben Damen-Gürteln finden Sie bei eBay auch Damen-Armbänder, Damen-Krawatten, Damen-Geldbörsen & -Etuis und Damen-Gürtelschnallen.

Was ist ein Hüftgürtel?

Als Hüftgürtel bezeichnet man einen Gürtel, der auf der Hüfte sitzt oder knapp oberhalb der Hüftknochen. Ein Taillengürtel dagegen umfängt die Taille, den schmalsten Teil des weiblichen Oberkörpers. Ein Hüftgürtel dient meist nicht dazu, eine Hose oder einen Rock an Ort und Stelle zu halten. Ein Hüftgürtel ist ein modisches Accessoire, das den Blick des Betrachters auf sich zieht. Die Schnalle des Hüftgürtels beeinflusst maßgeblich den Stil. Sie sollte auffallen, aber nicht allzu groß sein – sonst drückt sie beim Sitzen unangenehm auf den Bauch.

Wie kaschiere ich mit einem breiten Hüftgürtel meine Rundungen?

Ein Hüftgürtel dient dazu, ein Oberteil, ein Kleid oder eine Jacke einzufassen. Damit der Hüftgürtel Ihre Figur optisch verkleinert, darf das Gewand nicht eng anliegen. Das menschliche Auge nimmt Kontraste und Unterschiede eher war als Dimensionen. Wenn Sie mit einem Hüftgürtel eine weite Bluse an Ihre Figur annähern, sieht der Betrachter in erster Linie eine Einbuchtung. Natürlich ist dabei wichtig, dass der Gürtel ebenso gut passt wie die Bluse. Darüber hinaus brauchen Sie einen gut sitzenden Büstenhalter, der Ihre Oberweite vorteilhaft präsentiert. Wenn Ihr Outfit alle diese Punkte erfüllt, dann macht Sie ein breiter Hüftgürtel leicht fünf bis zehn Kilogramm schlanker. Um die richtige Größe für einen Hüftgürtel zu finden, müssen Sie Maß nehmen. Legen Sie ein Maßband locker um Ihre Hüften. Ein Gürtel sollte mindestens zehn Zentimeter länger sein als die gemessene Länge.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet