Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Der Bosch Akku-Bohrhammer ist vielfältig einsetzbar und ein starker Helfer

Mit einem Bosch Akku-Bohrhammer kann man überall unabhängig von der elektrischen Stromversorgung in harte Materialien wie Stein oder Beton bohren. Auch für Stemm- oder Meißelarbeiten kann er verwendet werden. Wird die Schlagfunktion ausgeschaltet, kann er auch zum Schrauben dienen. Wer längere Zeit am Stück mit dem Bohrhammer arbeiten will, sollte einen Ersatz-Akku von Bosch verwenden. Andere Elektrowerkzeuge bietet eBay beispielsweise in der Kategorie „Elektrowerkzeug-Sets“ an. Das Angebot ist aber nicht auf Elektrowerkzeuge beschränkt. So gibt es beispielsweise auch eine gesonderte Kategorie für „Heißklebepistolen“.

Wie funktioniert der Bosch Akku-Bohrhammer?

Der Bohrhammer ist mit einem elektro-pneumatischen Schlagwerk ausgestattet. Die rotierende Bewegung des Elektromotors wird hierbei in eine Hubbewegung eines Kolbens umgewandelt. Dieser Kolben befindet sich in einer Luftkammer. Bewegt sich der Kolben nach hinten, entsteht ein Unterdruck. Bei der Vorwärtsbewegung gibt es einen beachtlichen Überdruck, der den Schlagbolzen sehr schnell mit großer Kraft nach vorne treibt. Diese Schlagfunktion lässt sich bei den meisten Modellen abschalten.

Welches Zubehör benötigt man für einen Akku-Bohrhammer?

Akku-Bohrhämmer können ihre Vielseitigkeit nur ausspielen, wenn das entsprechende Zubehör vorhanden ist. Zur Grundausstattung gehören neben Akku und Ladestation mindestens zwei Bohrer unterschiedlicher Stärke und einige Bits für das Schrauben. Möchte man meißeln oder stemmen, ist ein entsprechender Meißelbohrer erforderlich. Sinnvoll ist auch ein stabiler Koffer, in dem der Akku-Bohrhammer und das Zubehör sicher aufbewahrt und transportiert werden können.

Woran erkennt man einen guten Bohrhammer?

Das Gehäuse des Gerätes muss robust und stabil sein, weil durch das Schlagwerk sehr hohe Kräfte auftreten. Der Akku-Bohrhammer sollte auch mit einer Grundausstattung an Zubehör versehen sein. Der Akku des Bohrhammers sollte möglichst mindestens 18 V haben. Ist die Leistung des Akkus zu gering, fällt das Arbeiten in massiven Materialien schwer. Natürlich sollte die Ladezeit des Akkus möglichst gering sein. Für eine möglichst lange Lebensdauer sollte der Akku keinen Memory-Effekt haben. Dann kann er auch jederzeit nachgeladen werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet