Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bosch 24V Akku, Akkus & Ladegeräte – damit Ihnen bei der Arbeit nie die Power ausgeht!

Jeder, der sich schon handwerklich betätigt hat, sei es im eigenen Zuhause oder sogar beruflich, weiß die Vorteile von akkubetriebenen Elektrowerkzeugen zu schätzen. Sie sind nicht an ein Kabel gebunden, sondern können einfach ohne lange Vorbereitung bohren, schrauben oder sägen. Der einzige Nachteil dieser Werkzeuge besteht darin: Wenn der Akku leer ist, dann geht nichts mehr. Und das Wiederaufladen nimmt einige Zeit in Anspruch. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, immer mindestens einen geladenen Ersatzakku zur Verfügung zu haben. Sie können einen Bosch-Akku oder das passende Ladegerät bereits günstig gebraucht kaufen.

Worauf müssen Sie beim Ladegerätkauf achten?

Das Ladegerät trägt zur Lebensdauer des Akkus bei. Deswegen sollten Sie beim Kauf auf ein hochwertiges, intelligentes Gerät Wert legen. Diese sind zwar neu in der Anschaffung etwas teurer, aber gebraucht sind Geräte preiswerter zu bekommen und sie brauchen den Vergleich mit den neuen dank der hohen Qualität nicht zu scheuen. Wichtig ist, dass das Ladegerät über die Erhaltungsladung und eine Schnelllade- sowie eine Entladefunktion verfügt. Darüber hinaus ist die übersichtliche Bedienung ein Kriterium für ein gutes Ladegerät. Achten Sie auf die Kompatibilität des Ladegeräts mit den Akkus, die Sie künftig damit aufladen möchten. Nicht alle Akkus der verschiedenen Hersteller sind untereinander beliebig miteinander kompatibel und die Art des Akkus kann je nach Elektrogerät unterschiedlich sein. Bosch-24-V-Akkus sind in der Regel jedoch mit allen Bosch-24-V-Elektrowerkzeugen verwendbar.

Worauf kommt es bei 24-V-Akkus an?

Unter Akku (oder Akkumulator) versteht man ein einzelnes wiederaufladbares Speicherelement (Akkuzelle) oder mehrere zusammengeschaltete Elemente (Akkupack). Beim 24-V-Akku handelt es sich um ein Akkupack. Am häufigsten sind Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion), welche besonders stabil sind und nur einen geringen Memory-Effekt haben. So nennt man den Kapazitätsverlust, der sich bei regelmäßiger Teilentladung einstellt und aufgrund dessen Akkus früher unbrauchbar werden, obwohl sie noch Energie bereitstellen könnten. Eine weitere gängige Art sind Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH). Sie können in jedem Gerät die übliche Alkalibatterie ersetzen und bei eBay neben 24-V-Akkus und Ladegeräten auch Akkuschrauber und Bohrmaschinen kaufen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet