Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bodenleisten, Profile und Schienen - für einen sauberen Abschluss

Bei der Verlegung von Böden mit Auslegeware, Fliesen, z.B. Klick Fliesen, oder Parkett helfen Bodenleisten, wie die HZ Sockelleisten, Profile (z.B. Kunststoffprofile bzw. U Profil Kunststoff) und Schienen, die letzten fehlenden Millimeter an Übergängen und Schnittkanten professionell zu kaschieren. Sichtbare Abschlussleisten und Profile (z.B. PVC-Profile) werten zusätzlich in vielen Fällen den gesamten optischen Eindruck auf. Modische Varianten überzeugen durch ein eigenständiges Design, das bei der nachträglichen Montage an älteren Böden und Wänden ebenso für saubere und optisch zeitgemäße Übergänge und Abschlüsse zwischen dem Boden und der Wand sorgt. Dies gilt ebenfalls für Böden, die noch gut erhalten sind, aber an den Abschlüssen zu den Wänden kleiner kosmetischer Korrekturen bedürfen. Übertragbar ist dies auch auf den Abschluß zwischen Wand und Decke, bei dem Deckenleisten helfen können sowie auf Rohre mit passenden Rohrabdeckungen.

Welche Materialien verwendet man für welche Böden?

Markenhersteller, die Profil- und Abschlussleisten aus Kunststoff anbieten, verbinden diese Produkte oftmals mit passenden komfortablen Montage-Lösungen, bei denen der Einsatz von Hämmern, Nägeln oder Klebern entfällt. Kunststoff-Leisten sind optisch neutral und passen in der Regel zu allen Arten von Böden. Laminat-, Vinyl- und PVC-Bodenbeläge (wie PVC-Garagenböden) lassen sich durch optisch perfekt ausgewählte Profil- und Stuckleisten ansprechend umrahmen und aufwerten. Bei echten Parkettböden erweisen sich eher Abschlüsse aus Holz oder Aluminium als die optimale Lösung für ein stimmiges Gesamtbild. Zur Befestigung und Stabilisierung eignet sich U-Profil Edelstahl.

Worauf kommt es bei Bodenleisten und Schienen an?

Das Hauptkriterium, vor allem bei Renovierungen, sind die Maße des Profils. Wenn man eine Leiste in der Höhe großzügig genug wählt, überdeckt sie gegebenenfalls mühelos die Reste einer zuvor entfernten Leiste. Auf diese Weise erspart man sich bei Modernisierungsprojekten zusätzliche Arbeiten, wie zum Beispiel das Nachstreichen oder Neutapezieren einer ansonsten intakten Wandfläche.

Wann kommen Bodenschienen zum Einsatz?

Mit Bodenschienen schaffen Sie saubere Übergänge an den Stellen, wo die Fliesen und Steinböden an die Parkett- oder Teppichböden angrenzen. Dort sieht man anschließend nicht mehr als einen schmalen Metallstreifen. Beim Einkauf von Bodenbelägen und Fliesen ist es wichtig, daran zu denken, für mögliche Übergänge an Türen oder zu anderen Bodenarten diese Schienen ebenfalls als Zubehör für Bodenbeläge und Fliesen in Erwägung zu ziehen. Gucken Sie in diesem Zusammenhang auch nach einer Steinteppich Versiegelung bei eBay.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet