0 Ergebnisse gefunden. Versuchen Sie Metzgereiausstattungen
Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bizerba Metzger-Fleischwölfe – Fleischverarbeitung auf professioneller Ebene

Die Weiterverarbeitung von Fleisch in einem Fleischwolf ist eine Aufgabe, die im großen und im kleinen Stile vorkommen kann. Der Fleischwolf Bizerba ist dabei eine Möglichkeit, große Mengen an Fleisch recht schnell und unkompliziert weiterzuverarbeiten, da es sich um eine professionelle Maschine für den Gebrauch von Metzgern handelt. So kann in der Kombination mit Metzger-Waagen und Metzger-Aufschnittmaschinen eine sichere und effiziente Verarbeitung des Fleischs gewährleistet werden.

Welche Anwender profitieren von dem Bizerba Fleischwolf?

Für den Privatgebrauch ist der Fleischwolf aus dem Hause Bizerba nicht gut geeignet, da das Gerät einfach zu groß ist. Lediglich dann, wenn sehr oft auch größere Mengen an Fleisch verarbeitet werden, ist der Fleischwolf auch im privaten Bereich sinnvoll. Professionelle Anwendungen sind hingegen vorgesehen. So sind Metzger bei Weitem nicht die einzigen Anwender, die von dem Fleischwolf profitieren, sondern auch große Küchen, die ein ebenso großes Pensum an Fleischverarbeitung aufbringen müssen.

Wie wird der Fleischwolf angetrieben?

Die Fleischwölfe von Bizerba sind für den professionellen Gebrauch vorgesehen und werden daher elektronisch betrieben. Kurbeln oder andere Möglichkeiten des manuellen Antriebs fallen weg. Allerdings verfügen die meisten Modelle nicht über einen herkömmlichen Stromanschluss, sondern benötigen so viel Energie, dass nur Starkstromleitungen diese bereitstellen können.

Worin liegen die Unterschiede bei den Geräten?

Bizerba fertigt eine breite Palette an Fleischwölfen, und das schon lange. Aus diesem Grund gibt es inzwischen mehrere Generationen. Einen Unterschied bei den Fleischwölfen gibt es in Sachen Beweglichkeit. Während einige an einem festen Platz zum Einsatz kommen, sind andere mit stabilen Rollen ausgestattet. Ein weiterer Unterschied liegt in der Möglichkeit einer eingebauten Kühlung, die bei einigen Geräten vorliegt.

Die Verarbeitung des Fleisches ist ebenfalls unterschiedlich. So können einige Geräte sehr große Mengen verarbeiten, während andere etwas kleiner sind. Wie grob das Fleisch dabei zerkleinert wird, unterscheidet sich ebenfalls, und auch die Möglichkeit, Gemüse zu zerkleinern, kann vorhanden sein.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet