Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Biedermeier Sofas – originale Sitzmöbel bis 1945

Biedermeier Sofas sind antike Original-Sofas aus der Zeit des Biedermeier. Als Biedermeierzeit wird die europäische Ära zwischen 1815 und 1850 angesehen. Bis 1870 spricht man vom Spät-Biedermeier. Biedermeier umschreibt eine Zeit der Wiederherstellung und bezieht sich auf die Kulturgeschichte eines erstarkenden Bürgertums. Die Möbel dieser Zeit zeichnen sich durch schlichte Eleganz und Behaglichkeit aus. Synonym zum Begriff Biedermeier werden auch andere Begriffe für Möbel dieser Epoche verwendet, die aus anderen europäischen Traditionen stammen. Hierzu zählen Louis-Philippe, Early Victorian, Restauration und Empire.

Welche Modelle stehen zur Auswahl?

Sind die Sitzmöbel original, können die Original-Hocker oder Original-Sitzbänke aus einer Zeit zwischen 1815 und 1945 stammen und befinden sich entweder in restauriertem oder unrestauriertem Zustand. Die geschwungen Formen sind je nach Herstellungsort aus furniertem oder auch massivem Kirschbaumholz, Nussbaum, Mahagoni oder auch Birke gefertigt. Einige dieser Sitzmöbel haben ein sogenanntes Schinkeldach oder werden als Säulensofas bezeichnet. Möbel im Louis Philippe-Stil sind etwas verspielter und haben eine höhere Rückenlehne. Erhältlich sind neben Sofas auch Biedermeier-Sitzgarnituren, Biedermeier-Schaukelstühle und Biedermeier-Stühle. Das vielseitige Angebot bei eBay wird Sie begeistern.

Auf was müssen Sie beim Kauf achten?

Je nach Preislage können Sie schnell erkennen, um welche Art von Sitzmöbel es sich handelt. Entweder ist es ein hochwertiges Original-Sitzmöbel, eine neuere Nachbildung oder ein Sitzmöbel, das nicht professionell aufgearbeitet wurde. Ein hochwertiges Modell erkennen Sie daran, dass es massiv gebaut wurde, eine sehr gut erhaltene Original- Polsterung oder eine professionell aufgearbeitete Polsterung enthält, die sich in einem benutzbaren Zustand befindet. Diese Modelle liegen meist im höheren Preissegment.

Was zeichnet Biedermeier Sofas aus?

Biedermeier-Sofas sind in ihrem Erscheinungsbild schlicht und elegant. Sie haben keinen besonders repräsentativen Charakter, sondern sind eher behaglich und zweckmäßig ausgestattet. Die Beschläge sind bei diesen Möbeln reduziert eingesetzt, die Oberflächen der Hölzer wurden meistens poliert. Typisch Biedermeier sind auch kleinere Möbel, wie Kommoden und Sekretäre und eben das Biedermeier Sofa. Die ersten ihrer Art wurden übrigens in Wien gebaut.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet