Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Baukästen – Stein auf Stein die Welt erschaffen

Früh übt sich, wer ein Architekt werden will. Ob mit den ersten Bauklötzen aus Holz oder Kunststoff oder mit raffinierten Konstruktionswerkzeugen für Kinder: Kleine Baumeister lieben es, Einzelelemente zu etwas Neuem zusammenzusetzen. Egal ob wackeliger Turm aus Holzklötzen oder raffinierter Bausatz für eine Raumstation: Baukästen eröffnen Kindern jeden Alters fantastische Welten.

Was genau ist ein Baukasten?

Ein Spielzeug-Baukasten besteht aus vorgefertigten Elementen aus Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall, die sich nach Art eines plastischen Puzzles zusammensetzen lassen. Die Komplexität der Bauelemente steigt mit der Altersstufe, für die die Kinder-Baukästen vorgesehen sind. Bekanntester Hersteller für Baukästen und Konstruktion ist die Firma LEGO. Ein Vorteil: Elemente der Produkte eines Herstellers sind in der Regel miteinander kompatibel. Die Baukästen veralten auf diese Weise nicht, sondern lassen sich immer mehr erweitern.

Welche Arten von Baukästen für Kinder gibt es?

Klassische Baukästen sind Holzbaukästen: In einfache geometrische Formen geschnittene, mit leuchtenden Farben lackierte Klötzchen, sind die schlichteste Variante für die jüngsten Konstrukteure. Die Holzklötze sind groß genug, um nicht verschluckt zu werden, und kommen der kindlichen Greifmotorik entgegen. Die Steine von Kunststoffbaukästen lassen sich durch ineinandergreifende Details stabiler verbauen. Je nach Altersstufe sind neutrale Elemente oder solche, die nach vorgegebenen Plänen zu bestimmten Objekten zusammengesetzt werden, interessant für die Kinder. Nach dem selben Prinzip funktionieren Metallbaukästen oder Magnetbaukästen, mit denen ganz nebenbei die Gesetze der Physik greifbar werden.

Warum sollten Kinder mit Baukästen spielen?

Baukästen sind ein zeitloses Spielzeug, das die Kreativität der Kinder anregt und ihnen intuitiv und spielerisch Grundlagen der Konstruktionskunst vermitteln. Der Sinn für Stabilität wird schon bei den ganz simplen Bauklötzen geschult; mit aufwendigeren Konstruktions-Baukästen aus Plastik oder Metall können Kinder ihren Erfindergeist ausleben. Geduld und Konzentration werden gefördert. Ein Kinder-Baukasten ist ein pädagogisch wertvolles Spielzeug, mit dem sich der Nachwuchs lange Zeit beschäftigt und das so schnell nicht langweilig wird.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet