Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bauaufzüge - für die Entlastung auf Baustellen

Auf Baustellen sind oftmals enorme Lasten zu transportieren. Baumaterialien, Verkehrsschilder und Werkzeuge schlagen teilweise mit hohen Gewichten zu Buche. Demzufolge ist es hilfreich, wenn neben einem Bautrockner Hilfsmittel zum Einsatz kommen, die entlastend wirken. Zu diesen gehören beispielsweise Bauaufzüge. Bauaufzüge sind als Möbelaufzüge ebenfalls in anderen Bereichen fest verankert. Sie sind stabil, trotzen hohen Belastungen und führen zu einer wesentlichen Entlastung der Bauarbeiter. Wie die Bauheizgeräte sind sie mobil und lassen sich überall dort einsetzen, wo gerade Bedarf besteht. Man nutzt sie zum Beispiel, wenn die Arbeiten im Erdgeschoss abgeschlossen sind und es an das zweite Geschoss geht.

Welchen Nutzen haben Bauaufzüge?

Bauaufzüge sind auf Baustellen ein außerordentlich praktisches Hilfsmittel. Sie eignen sich hervorragend, um Baumaterialien zu transportieren, minimieren den Zeitaufwand und sparen demzufolge gleichzeitig Geld. Die Mitarbeiter sind durch einen solchen Aufzug in der Lage, wesentlich schneller zu arbeiten. Die Einsatzmöglichkeiten sind ausgesprochen vielseitig. Oftmals kommen Bauaufzüge bei Dacharbeiten zum Einsatz. Mit ihnen lassen sich Steine und Dachpfannen oder beispielsweise Dämmmaterialien mühelos transportieren. Es gibt in Deutschland manche Baustellen beziehungsweise Arbeitsbereiche, für die der Einsatz eines Güteraufzugs vorgeschrieben ist. Dies gilt unter anderem für Arbeiten in Verbindung mit hohen Gerüsten. Sobald das Gerüst die Höhe von acht Metern überschreitet, müssen Bauaufzüge verwendet werden.

Welche Varianten von Baugerüsten gibt es?

Im Angebot sind Bauaufzüge in zahlreichen verschiedenen Bauweisen. Heute unterscheidet man im Wesentlichen zwischen zwei Ausführungen. Als Basisversionen betrachtet man den Schräg- und den Senkrechtaufzug. Weiterhin sind sogenannte Kompaktaufzüge erhältlich. Hierbei handelt es sich um eine kleine Form des Schrägaufzugs. Der Senkrechtaufzug kommt bei Hochhäusern zum Einsatz. An dieser Stelle gelingt ihm der Ausgleich zwischen Geschwindigkeit und Tragkraft. Das Pendant für Einfamilienhäuser mit zwei Etagen bildet der Schrägaufzug. Welche Bauaufzüge man nutzt, hängt hauptsächlich von der Gebäudehöhe und von der Beschaffenheit der Umgebung vor Ort ab. Finden Sie im vielfältigen Angebot bei eBay den perfekten Bauaufzug für Ihre Anforderungen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet