Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Motorrad-Batterien – jederzeit sicher starten

Intakte Motorrad-Batterien lassen die Maschine stets zuverlässig anspringen. Durch ihre bewährte Akkutechnik müssen sie nur selten ausgetauscht werden. Zunehmend beliebt sind wartungsarme Ausführungen. Für welche Bauart Sie sich auch entscheiden – bei eBay sind Motorrad-Batterien in der richtigen Größe preisgünstig erhältlich. Daneben sind Motorrad-Lichtmaschinen, Motorrad-Zündkerzen und andere Teile der Elektrik für viele Modelle erhältlich.

Welche Anforderungen müssen Motorrad-Batterien erfüllen?

Genau wie beim Auto müssen Starterbatterien für das Motorrad starke Ströme liefern. Auch Blinkrelais. Da man für Starterbatterien große Kapazitäten benötigt, sollen sie preisgünstig sein. Beide Anforderungen erfüllen die als Starterbatterien verwendeten Bleiakkus ausgezeichnet. Beim Motorrad kommen einige Anforderungen hinzu, die beim Auto nicht bestehen. So wird ein Auto in aller Regel kaum umkippen, bei einem Motorrad kann das schon mal passieren. Dann ist es gut zu wissen, dass die Batterie auslaufsicher ist. Autos werden das ganze Jahr gefahren, sofern sie nicht gerade Oldtimer, Sammlerferraris oder Cabrios mit Sommerzulassung sind. Bei Motorräder ist es dagegen üblich, dass sie das halbe Jahr über stillgelegt werden. Dann ist es vorteilhaft, wenn die Batterien längere Zeit ohne oder mit wenig Wartung überdauern können.

Welche Akkutypen eignen sich für Motorräder?

Alle angebotenen Akkutypen sind für Motorräder geeignet. Die konventionellen Bleiakkus sind seit Jahrzehnten bewährt, preisgünstig und bei etwas Aufmerksamkeit und Pflege langlebig und robust. Neuere Batterietypen haben darüber hinaus einige zusätzliche Vorteile, die sie für viele Motorradfahrer interessant machen. Speziell die Gel-Batterien sowie AGM-Batterien haben weite Verbreitung gefunden. Gemeinsame Vorteile dieser Starterbatterien liegen in geringerem Wartungsbedarf und Auslaufsicherheit. Beide werden umgangssprachlich oft als Gel-Batterien bezeichnet, doch haben AGM-Batterien andere Eigenschaften und Vorteile.

Worin unterscheiden sich Gel- und AGM-Batterien?

Bei Gel-Batterien wird die Batteriesäure durch Kieselsäure gebunden. Bei AGM-Batterien (Absorbent Glas Mat) durch ein Glasfaservlies. Beide sind auslaufsicher und wartungsarm. Hauptvorteil der Gel-Batterien ist die sehr lange mögliche Zeit ohne Wartung von bis zu einem Jahr. AGM-Batterien liefern gegenüber Gel-Batterien stärkere Ströme für den Starter.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet