Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Barock & Rokoko Kleider – ein ausgefallenes Kleidungsstück

Viele Frauen fanden im Mädchenalter neben Märchenfiguren die Frühe Neuzeit ganz bezaubernd. Als erwachsene Frau weiß man natürlich mehr über die Epidemien und allerlei Schreckliches aus dieser Zeit – damit ist sie natürlich ein Stück weit entzaubert. Doch eines behält durch die Zeiten hinweg seinen Zauber: die Mode. Und es ist wahr: Die Theater spielen immer noch gerne und publikumswirksam Stücke aus der Frühen Neuzeit und auch die Kostümläden für Fasching und andere Anlässe führen den alten Zeiten nachempfundene Barock und Rokoko Kleider.

Wie sehen Kleider aus Barock und Rokoko aus?

Kleidung aus der Barock- und Rokoko-Epoche ist meist pompös. Man denke hier an die Mode von Marie Antoinette und anderen bekannten Frauen der Zeit. Die Kleider sind immer deutlich ausgestellt, sodass man von der Taille abwärts die Silhouette der Frau nicht erahnen kann. Das wird durch einen Reifrock erreicht, der jedoch meist nicht im Lieferumfang von barocken Kostümen enthalten ist. Auch sonst haben Barock und Rokoko Kleider häufig Schnürungen im Rücken und oft auch an noch weiteren Stellen, damit das Kleid am Oberkörper eng sitzt, wie es der Barock-Mode mit einem Korsett entsprach. Die Ärmel sind zumeist nur bis zu den Ellenbogen eng und sind dann weit ausgestellt.

Wer kann Barock und Rokoko Kleider gebrauchen?

Kleider aus Barock und Rokoko werden häufig am Theater getragen, wenn Stücke von Lessing oder anderen Dichtern der Frühen Neuzeit aufgeführt werden. Auch bei Faschingsfeiern sind die der frühneuzeitlichen Mode nachempfundenen Kleider sehr beliebt und sorgen immer wieder für einen wahren Hingucker. Aber auch Faschings- und Theater-Kostüme aus der Renaissance sowie Faschings- und Theater-Kostüme (ab 1900) erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Was kosten Kleider im Barock-Stil?

Um die einhundert Euro sollte man für ein solch prunkvolles Kostüm schon einplanen. Extravagantere Varianten, die etwa mit kunstvollen Stickereien und anderen liebevollen Details aufwarten, können auch mehrere Hundert Euro kosten. Oft werden in Auktionen gleichzeitig auch passende Accessoires angeboten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet