Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.
Badezimmer-Bürstengarnituren

Toilettenbürsten und-Sets

WC-Bürsten und die Caddies, die als Ihre Halter fungieren, machen es einfach, Rückstände und Flecken von der Badezimmer-WC-Schüssel zu reinigen. Die schwarzen oder weißen Bürsten für Toiletten werden von mehreren Unternehmen hergestellt, mit Marken wie Rubbermaid Home, Rubbermaid Commercial, OXO, Clorox und anderen. Die Toilettenschüssel-Bürste und Ihr Griff reduzieren den manuellen Aufwand, um eine Toilette sauber zu bekommen.

Woraus besteht eine Toilettenbürste und ein Toilettenhalter?
  • Kunststoff: Die meisten Toilettenschüssel-Bürstenelemente haben einen langen Griff, der aus Polypropylen oder anderen Kunststoffen besteht. Die Borsten der Bürste sind in der Regel auch aus Kunststoff gefertigt. Einige der Halter für WC-Bürsten sind auch aus Kunststoff gefertigt.
  • Nylon: Eine Toilettenbürste kann Nylonborsten haben. Der Nylon-Bürstenkopf bietet verbesserte Flexibilität für die Reinigung unter dem Rand der Kommode.
  • Edelstahl: Edelstahl ist ein Material, das manchmal für den Toilettenbürstenhalter verwendet wird. Edelstahl bietet ein langlebiges Gehäuse für die Toilettenschüssel-Bürste, wenn sie nicht zur Reinigung des Badezimmers verwendet wird.
Was sind die Eigenschaften von Toilettenbürsten und-haltern?
  • Gebogener Kopf: Eine Bürste für eine Toilette kann einen gebogenen Kopf haben. Diese Bürstenform ermöglicht eine einfachere Reinigung unter dem Toilettensitz und im Bereich des WC-Beckens, das zur Sanitärinstallation im Badezimmer führt. Die Pinsel sind in der Regel weiß und die Halter können weiß, schwarz oder chrom sein.
  • Belüftungslöcher: Toilettenbürstencaddys haben oft Belüftungslöcher. Dadurch kann die Feuchtigkeit aus der Bürste verdunsten, so dass kein Schimmel darauf oder im Caddy des Badezimmers wächst. Die Toilettenbürste selbst kann Belüftungslöcher am Bürstenkopf und am Kunststoffgriff haben.
  • Korrosionsbeständigkeit: Die meisten Badezimmer haben eine hohe Luftfeuchtigkeit, vor allem, wenn das Badezimmer auch eine Dusche oder Badewanne hat. Ein Toilettenbürstenhalter widersteht Korrosion, so dass die Chemikalien zur Reinigung der Schüssel nicht am Kunststoff oder gebürsteten Chrom der Toilettenschüssel-Bürste oder ihrem Halter verfressen sind.
Wie reinigen Sie eine Toilettenbürste und einen Bürstenhalter?

Obwohl eine weiße oder schwarze Toilettenbürste selbst zum Reinigen verwendet wird, kann die Natur dessen, was sie tut, eine Menge Gerüche und Rückstände auf der Bürste, ihren Borsten und dem Griff hinterlassen. Der Toilettenbürstenhalter kann auch schmutzig werden. Es ist wichtig, die Toilettenschüssel-Bürste, den Griff und das Halterelement regelmäßig zu desinfizieren, um das Wachstum von Bakterien und Schimmel zu verhindern und die Entwicklung von Gerüchen im Badezimmer zu verhindern. Wenn die Bürste unhygienisch ist, ist es auch die Kommode. Um den Pinsel und den Bürstenhalter zu reinigen, füllen Sie einen 3/4 - Liter-Eimer mit heißem Wasser. Fügen Sie 1/2 Tasse Bleichmittel hinzu. Legen Sie die Toilettenschüssel-Bürste und den Bürstenhalter in den Eimer. Tauchen Sie die Toilettenbürste und den Halter in das Wasser ein. Lassen Sie sie ein bis zwei Stunden einweichen. Entfernen Sie die Bürste und den Halter. Trocknen Sie die Toilettenbürste, den Griff und den Halter mit einem sauberen weißen Baumwolltuch.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet