Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Badewannen für die gemütliche Auszeit im eigenen Heim

Badewannen haben in den letzten Jahren wieder an Beliebtheit gewonnen. Immer mehr Menschen verwandeln ihr Badezimmer in eine kleine Wellness-Oase, um Abstand vom Alltagsstress zu gewinnen. Dabei stehen moderne Badewannen mit innovativen Funktionen wie LED-Beleuchtung und Sprudeldüsen im Zentrum. Doch auch antike frei stehende Badewannen und Wannen in ungewöhnlichen Formen sind immer stärker nachgefragt.

Welche Formen von Badewannen gibt es heute?

Die Auswahl an Badewannen war noch nie so groß wie heute. Neben der klassischen Einbauwanne in rechteckiger oder ovaler Form finden Sie zahlreiche Eckbadewannen. Diese sind besonders für quadratisch geschnittene Badezimmer geeignet. Für sehr kleine Badezimmer erhalten Sie enorm platzsparende Wannen mit einem schmaleren Fußteil. Ein großes Comeback erleben derzeit frei stehende Badewannen. Hier haben Sie die Wahl zwischen modernen Badewannen im minimalistischen Design und herrlich altmodischen Badewannen mit Füßen und verschnörkelter Armatur. Badewannen sind heute meist aus dem Kunststoff Acryl gefertigt, doch Sie finden auch weiterhin Modelle aus edler Keramik.

Welche Zusatzfunktionen bieten Badewannen?

Neben der schlichten Wanne für ein Vollbad sind heute vor allem Wellnesswannen gefragt. Aktivieren Sie Sprudeldüsen, um Ihre Badewanne in einen herrlich blubbernden Whirlpool zu verwandeln, der müde Knochen und verspannte Muskeln massiert. Eingebaute LED-Lichter tauchen Ihr Badezimmer in entspannendes Licht und zaubern herrliche Lichteffekte im Wasser. Wählen Sie Badewannen mit einer zusätzlichen Sitzfläche am Wannenrand, die ausgiebige Körperpflege im Sitzen erleichtert.

Wie kann ich Badewannen selbst einbauen?

Mit einigen Vorkenntnissen und entsprechendem handwerklichem Geschick können Sie Ihre neue Badewanne mit Dusche problemlos selbst einbauen. Besonders bei frei stehenden Badewannen ist dies kein Problem, da Sie die Armatur und den Abfluss nur an das vorhandene Wassernetz anschließen müssen. Bei einer Einbauwanne kommt noch die Wannenverkleidung hinzu, bei der Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Sollten neue Wasseranschlüsse erforderlich sein, ist es jedoch sinnvoller, einen Profi heranzuziehen, der die Anschlüsse fachgerecht verlegt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet