Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Baby-Nestchen fürs Babybett: viel Komfort für Ihren kleinen Liebling

Im Sortiment an Baby-Bettausstattungen nehmen Nestchen fürs Bett oder den Stubenwagen einen wichtigen Stellwert ein. Dabei handelt es sich um eine Art dünnes Polster, das Sie umlaufend am Babybettchen befestigen. Ein Nestchen erfüllt gleich mehrere Zwecke auf einmal: Zum einen dient es dazu, das Baby zu beruhigen, sodass es leichter einschlafen kann, indem es weniger optische Reize der Umgebung wahrnimmt. Zum anderen schützt ein Nestchen den Säugling im Babybett wirkungsvoll vor Verletzungen, die er sich an den Gitterstäben des Bettchens zuziehen kann. Nicht zuletzt machen Nestchen ein Baby-Bett attraktiver, indem sie ihm eine romantische Anmutung verleihen. Häufig sind diese Nestchen auch Bestandteile von Baby-Bettsets. Sie enthalten außerdem ein Spannbettlaken, einen Decken- und Kissenbezug sowie oft auch einen Himmel. Diese Sets erweisen sich als ausgesprochen praktisch, weil alle Teile im gleichen Design gehalten sind.

Welche Arten von Nestchen sind verfügbar?

Baby-Nestchen sind aus verschiedenen Materialien als Modelle mit und ohne abnehmbare Bezüge bestellbar. Außerdem unterscheiden sie sich hinsichtlich der Art der Befestigung am Bettchen: Sie haben die Wahl zwischen Nestchen mit Klettverschluss und Bindebändern, die besonders dekorativ aussehen. Druckknöpfe stellen eine ausgesprochen praktische Verschlusslösung dar.

Hinsichtlich des Designs können Sie sich zwischen einfarbigen und gemusterten Varianten entscheiden. Zarte Pastellfarben und Weiß in verschiedenen Nuancen sind dabei besonders gefragt.

Welche Markenprodukte sind erhältlich?

Viele bekannte Hersteller von Babybekleidung oder -ausstattung bringen regelmäßig in ihren Kollektionen auch Nestchen fürs Babybett oder den Stubenwagen heraus. Dazu gehören unter anderem so angesehene Labels wie zum Beispiel Sterntaler, Zöllner oder Alvi.

Was ist noch zu beachten?

Idealerweise bestehen Nestchen aus hochwertigen Naturfasern, insbesondere reine Baumwolle, Hanf oder Leinen stellen eine hervorragende Wahl dar. Diese Gewebe sind in Bio-Qualität frei von schädlichen Inhaltsstoffen, sodass Ihr kleiner Schatz keinen belastenden Ausdünstungen ausgesetzt ist.

Idealerweise schaffen Sie sich gleich zwei Nestchen für das Babybett auf einmal an. Denn Sie sollten das Nestchen aus hygienischen Gründen mindestens einmal pro Woche waschen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet