Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Auto und Motorrad GPS Antennen - Tuning für Ihr Navigationsgerät

Bis vor einigen Jahren verließen sich die meisten Menschen noch auf physische Karten für die Orientierung und Navigation. GPS-Zubehör fürs Auto sowie die entsprechende Navigationssoftware ist für viele Fahrer und Wanderer inzwischen jedoch sehr erschwinglich geworden. Ein hilfreiches Extra, welches die Leistung eines GPS-Empfängers erhöhen kann, sind externe Auto & Motorrad GPS-Antennen. Denn die GPS-Technologie funktioniert nur dann, wenn der Empfänger eine Sichtlinie mit Satelliten hat, die über der Erde kreisen. Manchmal behindern Objekte die internen Empfänger. Diese Begrenzung kann durch externe Auto & Motorrad GPS-Antennen umgangen werden.

Wie funktionieren externe Auto & Motorrad GPS-Antennen?

Ein GPS-Empfänger kann seinen Standort nicht bestimmen, wenn es Hindernisse zwischen dem Satelliten und dem Empfänger gibt. Diese Hindernisse sind in der Regel Gebäude, Bäume, geographische Merkmale und sogar Teile eines Automobils. Es gibt insgesamt 24 bis 32 GPS-Satelliten, welche die Erde zu einem beliebigen Zeitpunkt umkreisen, wobei etwa 8 bis 11 davon von jedem Punkt auf der Erde für einen GPS-Empfänger sichtbar sind. Da der Empfänger nur 3 Satellitensignale benötigt, um seinen Standort zu bestimmen, kann er sich auf die anderen verfügbaren Satelliten verlassen, wenn einige von ihnen außer Reichweite sind. Um deren Signale jedoch empfangen zu können, ist manchmal eine größere Reichweite der GPS-Antenne notwendig.

Worauf ist beim Erwerb von Auto & Motorrad GPS-Antennen zu achten?

Bei der Auswahl externer Auto & Motorrad GPS-Antennen sollten Käufer zunächst die Art der Aktivitäten berücksichtigen, für welche die Antenne benötigt wird. In einem klaren Gelände mit großen Höhenänderungen kann eine Passivantenne ausreichen. In einem dicht bewaldeten Gebiet in den Bergen wäre es hingegen besser, sich für eine aktive Antenne zu entscheiden. Verbraucher sollten auch beachten, dass die Preisgestaltung für externe Antennen sehr unterschiedlich ist. Passive Antennen sind in der Regel preiswerter, da sie einfacher aufgebaut sind als aktive Modelle und keine eigene Signalverstärkung betreiben.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet