Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Volles Rohr! Auspuffschutz & -Hitzeschilde fürs Motorrad

Motorräder verursachen Abgase, das ist klar. Zwar mag das Dröhnen eines löchrigen Auspuffrohrs bei manchen Leuten Nostalgie und eine besondere Form von Bikerromantik hervorrufen, für Anwohner und Gesetzeshüter jedoch sind diese Klänge alles andere als angenehm. Halten Sie daher Ihren Auspuff gut in Schuss und lassen Sie Mängel schnellstens reparieren. Wenn ein neuer Auspuffschutz & -Hitzeschilde fürs Motorrad nicht mehr reichen, können Sie auch Komplette Auspuffanlagen fürs Motorrad austauschen. Lambdasonden & -Sensoren fürs Motorrad komplettieren das Set zusammen mit Auspuffschutz & Hitzeschilde vorne fürs Motorrad. Alle Angebote, neu und gebraucht, finden Sie hier bei eBay

Welche Stolperfallen warten beim Kauf von Auspuffanlagen?

Bedenken Sie, dass nicht alle Auspuffteile an alle Motorräder passen. Auch vermeintlich passende Teile anderer Hersteller können zum Beispiel den Fußhebel blockieren oder anderweitig die Benutzung beeinträchtigen. Am sichersten ist es sich danach zu richten, in was für ein Modell die Anlage zuvor eingebaut war. Dies können Sie den Verkäufer auch direkt fragen. Sich nach der ABE-Liste zu richten hilft meist wenig, denn viele Verkäufer schreiben diese einfach ab. Sollten „Verbesserungen" oder „toller Sound" angepriesen werden ist ebenfalls Vorsicht geboten. Derartige vermeintliche Aufwertungen führen oft zu einem Drehmomentverlust im kritischen Drehzahlbereich zwischen 3000 und 4500 U/min. Markenlose Auspuffschutz & Hitzeschilde fürs Motorrad können jedoch verwendet werden, insofern alles passt und keine Sicherheitsbedenken vorliegen.

Wozu dient der Auspuff am Motorrad?

Neben diversen funktionellen Aufgaben, die direkt mit der Lauffähigkeit des Motorrads zu tun haben, ist eine weitere Aufgabe eines Auspuffs, die Vermeidung von Lärm. Zu diesem Zweck hat der Auspuff mehrere Schalldämpfer, die nicht nur den Geräuschpegel niedrig halten, sondern auch einen Beitrag zur Motorleistung darstellen. Manche Biker bauen diese jedoch zugunsten eines satteren Auspuffgeräusches aus und nur zur Hauptuntersuchung („TÜV") wieder ein. Jedoch können die Sachverständigen dies oftmals am Klang erkennen und wenn dies geschieht, ist eine saftige Strafe fällig. Also am besten alles ordnungsgemäß eingebaut lassen!

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet