Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Anwendungsbereich PVC Kleber für Baustoffe – was es zu beachten gibt!

Ob Baustoffe zum Abdichten, Holz & Holzwerkzeuge oder Kleber für Baustoffe – für Heimwerker und Profis sind einige Materialien unverzichtbar. Jede Schraube braucht eine eigene Mutter, jedes Regal benötigt Nägel und jeder Fußboden wird durch eine spezielle Technik verlegt. Vor allem der PVC Boden ist für viele Räumlichkeiten beliebt und das nicht nur, weil er eine günstige Alternative zum Parkett oder Laminat darstellt. Er ist besonders robust, wärmeisolierend sowie pflegeleicht. Außerdem können auch Laien den PVC Boden schnell und ohne große Probleme verlegen.

Wie verwendet man den PVC Kleber richtig?

Der Klebstoff selbst ist sehr zähflüssig und meist weißlich-transparent. Mit einem einfachen Spachtel können Sie diesen gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass leichte Unebenheiten ausgeglichen werden können, sondern auch die Haftung zum PVC Belag verbessert sich. Viele Handwerker verwenden noch heute ein simples, doppelseitiges Klebeband zur Befestigung des Belags auf dem Rohbau des Bodens. PVC Kleber sorgen jedoch für eine bessere Optik des verlegten Bodens, da lästige Luftblasen unterhalb des PVCs damit der Vergangenheit angehören. Außerdem lässt sich der Kleber, trotz seiner hohen Haftung, bei einem Wechsel des Bodens schnell wieder lösen.

Wieso ist PVC eine gute Alternative zu Teppich, Laminat oder Parkett?

Der PVC Boden ist in Fachkreisen sowie bei Hausbesitzern ein viel diskutiertes Thema. Schätzen die einen die leichte, unkomplizierte Pflege, bemängeln die anderen die chemische Zusammensetzung des Bodens. Doch ein Fakt ist, dass PVC wesentlich leichter verlegt werden kann als beispielsweise Parkettboden. Auch Laien können sich ohne Probleme der Verlegung des Belages widmen. Außerdem ist er leicht zu reinigen, da sich Schmutzpartikel nicht stark festsetzen können. Ein spezielles Reinigungsmittel wird nicht benötigt. Auch Nässe macht dem Kunststoff-Bodenbelag kaum Schwierigkeiten. Lediglich schwere Möbelstücke oder spitze Ecken können dem PVC Boden gefährlich werden, da diese unter Umständen unschöne Abdrücke hinterlassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet