Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antike Servietten aus Damast – edel und praktisch

Das Sortiment an antiker Tischwäsche umfasst neben Decken und Läufern auch Servietten aus Damast. Dieser hochwertige Stoff zeichnet sich durch eingewebte Muster aus, die Ton in Ton gehalten sind und ausgesprochen kostbar wirken. Früher bildeten die Damastservietten einen wichtigen Teil der Aussteuer, die junge Mädchen für ihre Hochzeit erhielten. Heute leisten Sie durch die Verwendung von Stoffservietten einen kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt sowie zum Erhalt und zur Pflege von gehobener Tischkultur.

Welche Servietten aus Damast sind verfügbar?

Heutzutage erfreuen sich weiße Damast-Servietten, deren Herstellung bis vor dem Ersten Weltkrieg zu einem großen Teil aufwendig mit viel Handarbeit in Manufakturen erfolgte, wieder großer Beliebtheit. Sie erhalten diese geschmackvolle Tischwäsche, die Sie nach Benutzung am besten in passenden Serviettentaschen aus exklusivem Stoff oder in Serviettenringen aus echtem Sterling-Silber unterbringen, mit vielen verschiedenen Motiven. Unter anderem stehen opulente Blumenmuster, ornamentale Dekorationen oder schlichte Modelle mit geometrischen Formen zur Auswahl. Sie entdecken auch Servietten aus Damast, die Szenen aus der Bibel oder andere christliche Darstellungen zeigen. Darüber hinaus bieten Verkäufer Servietten an, die in ansprechenden Farben gehalten sind. Pastellfarben, wie zum Beispiel Hellblau, Lindgrün und Rosa, spielen dabei die Hauptrolle. Auch hinsichtlich der Formate bestehen Unterschiede zwischen den einzelnen Serviettenmodellen: Sie bekommen sowohl rechteckige als auch quadratische Exemplare in zahlreichen Abmessungen.

Was ist noch zu berücksichtigen?

Sie haben die Wahl, antike Servietten aus Damast in unbenutztem Zustand oder gebraucht zu kaufen. Auch bei Secondhand-Modellen besteht keinerlei Anlass zu hygienischen Bedenken. Damast ist in der Regel aus Leinen oder Baumwolle gefertigt, die durch Merzerisierung einen wunderschönen Glanz erhält. Diese beiden Naturfasern lassen sich bei 60 °C waschen, weiße Tischwäsche aus diesen Geweben ist sogar kochfest. So lassen sich Keime und Bakterien zuverlässig entfernen. Wenn Sie sich für den Erwerb von gebrauchter Tischwäsche entscheiden, sparen Sie viel Geld. Besonders geschmackvoll decken Sie Ihre Tafel ein, indem Sie sich ein Set aus antiken Tischdecken, Tischläufern und -servietten anschaffen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet