Antike Original-Tischlampen (bis 1945)

Englische Tischleuchten – facettenreiche Einflüsse für ein unnachahmliches Design

Englisches Design speist sich aus einer Reihe von Einflüssen. Da treffen beispielsweise royale Opulenz und ein konservativer Stil zusammen. Die Tatsache, dass das Königreich einst die größte Kolonialmacht stellte, spielt ebenso eine Rolle. Indische Anleihen sind zu finden wie afrikanische oder australische. Bei England mag man auch an den Landhaus- bzw. Cottage-Stil denken. Auch die industrielle Revolution hat ihre Spuren im sogenannten Industrial Style hinterlassen. Sherlock-Holmes-Fans kommt vielleicht die Gemütlichkeit eines Wohnzimmers mit Ohrensessel und Kamin in den Sinn. Diese vielen Reminiszenzen verbinden sich zu einem eleganten und verspielten, zugleich aber auch klaren Design. Bei eBay entdecken Sie die ganze Vielfalt englischer Tischleuchten im Vintage-Look, neu oder auch gebraucht. Die gebrauchten Modelle versprühen Retro-Charme und setzen zugleich Lichtakzente, mit denen Sie Ihre Räume in ein wohnliches und heimeliges Licht tauchen.

Welche Typen englischer Tischleuchten gibt es?

Die facettenreiche Auswahl von Tischlampen vor 1945 umfasst viele verschiedene Designs. Die Modelle präsentieren sich mit kreativen und außergewöhnlichen Details wie raffinierten Lampenschirmen oder originellen Fußvarianten. Die Materialvielfalt reicht von Glas über Messing oder Marmor bis hin zu Stoffen oder Leder. Folgende Stile lassen sich grob bestimmen:

  • Industrial Design: Die häufig von der Präzision und Formstringenz des Bauhaus-Stils inspirierten Lampen fallen mit klaren Formen auf. Sie eignen sich wunderbar für den Schreibtisch oder runden einen Minimalimus Chic ab.
  • Landhaus-Stil: Neben der Optik spielt bei englischen Tischleuchten dieser Art das Licht eine übergeordnete Rolle. Diese Lampen sorgen in erster Linie für Behaglichkeit. Die stark ausgeprägten Schirme dämmen das Licht und geben einen warmen Lichtton ab.
  • Jugendstil & Art Deco: Diese Lampen stammen aus dem frühen 20. Jahrhundert und spielen mit Details. Filigrane Verzierungen, verspielte Finessen und kleine am Fuß angebrachte Figuren verleihen diesen Lampen eine gleichermaßen elegante wie opulente Note.

Wo kommen englische Tischlampen am besten zur Geltung?

Die wichtigste zu beantwortende Frage lautet: Haben die Tischleuchten einen vornehmlich dekorativen Charakter in Ihrem Zuhause oder geht es darum, dass sie punktuell Licht spenden sollen? Wer in erster Linie eine behagliche Wohnatmosphäre schaffen möchte, wählt beispielsweise kleine Wandleuchten mit geschlossenen Schirmen. Sie geben ein diffuses Licht und verhelfen Räumen zu einem besonderen Charisma. Tischlampen mit asiatischen Anleihen oder bemaltem Porzellan-Korpus in Fayence-Optik setzen auf einem kleinen Beistelltisch traumhafte Akzente. Auch Lese- oder Schreibtischlampen runden neben ihrer praktischen Note durchkomponierte Interiors stilvoll ab. Freunde des skandinavisches Designs und einer Vorliebe für klare Konturen schaffen mit einer verspielten englischen Tischleuchte einen ausdrucksstarken Kontrast.