Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antike Original-Dosen & -Tabatieren (bis 1945) für Sammler

Kleine Dosen und Tabatieren bieten Sammlern ein interessantes und abwechslungsreiches Gebiet. Sie wurden auf der ganzen Welt zu unterschiedlichsten Zwecken hergestellt. In der Blüte der Kunst verwendeten die Handwerker edle Materialien wie Silber, Gold und Kristall. Viele der alten Stücke wurden über mehrere Generationen in der Familie weitergereicht. Manchmal verbinden sich interessante Geschichten von Reisen, Heiraten oder Freundschaften damit. Wer das Glück hat, beim Kauf diese Geschichten zu erfahren, kann die schönen Stücke noch besser würdigen. Von bestimmten Herstellern wurden Firmenpunzen oder Monogramme an verdeckten Stellen angebracht. Anhand dieser Nachweise ist eine Einordnung in die Zeit gut nachvollziehbar.

Welche Dosen wurden als Tabatieren benutzt?

Zum Aufbewahren von Tabak oder Priem verwendete man sehr dicht schließende Dosen. Sie sollten die Kräuter vor zu viel Feuchtigkeit, aber auch vor dem Austrocknen schützen. Ein luftdichter Verschluss bewahrte das feine Aroma des Pfeifentabaks. Holz, Leder oder Bein sind ideale Basismaterialien. Aufgesetzte Verschlüsse aus Metall konnten mit Schrauben oder Haken fixiert werden. Die Beschläge für die schönen Tabatieren wurden reich verziert. Ziseleure brachten üppige Muster und Initialen der Besitzer an. Bei industriell gefertigter Ware konnte man im Nachhinein mit einer Gravur für einen persönlichen Touch sorgen. Sie finden bei eBay wundervolle antike Tabatieren aus Horn, Holz, Silber, Bernstein oder Perlmutt.

Wie verwendete man die hübschen Dosen sonst?

Kleine Dosen wurden für die Aufbewahrung von Medikamenten, Kosmetika, Schmuck oder Naschwerk benutzt. Man führte sie im Reisegepäck mit sich oder platzierte sie neben Schreibtischgarnituren und Brieföffner auf dem Sekretär. Die verspielten Exemplare für Damen zeigen romantisch Szenen oder Blumen. Puderdosen haben oft mehrere Fächer und einen Spiegel. Es gibt wundervolle Modelle mit plastischen Figuren, Reliefs oder kunstvollen Malereien. Gerne wurde den Liebsten eine kleine Dose mit einem handgemalten Porträt übersendet. Arbeiten aus Lack und Emaille überzeugen mit einer reichen Farbigkeit und abwechslungsreichen Details.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet