Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Antike Buddelschiffe - Kunstwerke in der Flasche

Antike Buddelschiffe sind ein Teil der alten Seemannstradition. Manche der Schiffsmodelle in der Flasche sind mehr als 200 Jahre alt. Die Seeleute widmeten sich diesem Zeitvertreib in ihrer Freizeit und stellten in unzähligen Arbeitsstunden in mühsamer Feinarbeit detailgetreue Nachbildungen von Segelschiffen her. Bei eBay sind diese Erinnerungsstücke und sonstige antike maritime Dekorationen in zahlreichen verschiedenen Größen erhältlich. Von der kleinen Brigg bis hin zum stattlichen Drei- oder Viermaster haben bekannte und unbekannte Künstler zahllose antike Schiffsmodelle in den Glasbehältnissen verewigt.

Welche Schiffstypen findet man in antiken Buddelschiffen?

Antike Buddelschiffe sind überwiegend mit Segelschiffen bestückt. Beliebte Themen sind hierbei vor allem bekannte Segler des 19. und 20. Jahrhunderts. Außerordentlich hoch im Kurs stehen die detailreichen Großsegler, wie beispielsweise das Segelschulschiff Gorch Fock, das Segelschiff Passat oder das legendäre Fünfmastvollschiff Preußen. Manche antike Buddelschiffe sind besonderen Themen gewidmet, wie zum Beispiel Wikingerschiffen, den Flotten von Entdeckern, unter anderem von Alexander von Humboldt oder Christoph Kolumbus, und Piraten-Seglern. Andere setzen kleinere Fahrzeuge, wie beispielsweise Fischerboote und Küstensegler, gekonnt in Szene und nutzten Sandbänke, Muscheln und Leuchttürme oder einem Küstenstreifen mit Hafenstädten als dekoratives Beiwerk.

Welche Besonderheiten weisen antike Buddelschiffe auf?

Bei eBay finden Sie zahlreiche antike Buddelschiffe, die hinsichtlich ihrer Größe und Gestaltung maßstabsgetreu gefertigt sind. Dies gilt für die Form des Rumpfes, das Schanzkleid, die Masten und Rahen und feine Details, wie beispielsweise die Wasserlinie, verschiedene Aufbauten, die Takelage und die Segel. Ein weiterer faszinierender Aspekt ist die traditionelle Fertigungskunst. Für viele antike Buddelschiffe verwendeten die Handwerker die klassische Aufzieh-Technik. Hierbei kommt das extern gefertigte Schiff zusammengeklappt in die Flasche. Dort stellt man es mithilfe eines ausgeklügelten Seilzugsystems auf. Eine andere beeindruckende Variante ist die Zerschneidetechnik. Hierbei zerlegen die Künstler geschickt ihr Werk, wonach es sich in der Glasflasche nahezu unsichtbar zusammenfügen lässt. Diese Meisterleistungen der maritimen Handwerkskunst machen antike Buddelschiffe zu einzigartigen Kunstgegenständen aus dem Bereich der Seefahrt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet