Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Amateurfunk - ein spannendes und interessantes Hobby

Um den Amateurfunk weltweit zu empfangen, benötigen Sie keine Qualifikation. Für das Senden ist aber eine Prüfung erforderlich. In Deutschland nennt man die benötigte Qualifikation Amateurfunkerzeugnis. Dieses Zeugnis erteilt die Bundesnetzagentur. Vorbereitende Kurse für die Prüfung sind oftmals im Programm von Volkshochschulen oder Universitäten. Seit den Pionierzeiten, als Samuel Morse seinen Telegrafen benutzte, hat sich viel getan. Heute gibt es zum Beispiel digitale Funkgeräte und eine Morseprüfung ist für den Hobbyfunker nicht mehr notwendig. Da sich die modernen Kommunikationsmittel rasant weiterentwickelt haben, sind kommerzielle Funkgeräte für Amateure seit den Neunzigern seltener geworden. Demzufolge stellt die Plattform von eBay eine gute Alternative dar, um Bauteile (siehe z.B. einen Drehkondensator), Literatur und komplette Funkgeräte sowie weitere Geräte, wie z.B. einen Antenna Analyzer, zu erwerben.

Was macht den Amateurfunk reizvoll?

Wer diesem interessanten Hobby nachgeht, bildet sich technisch weiter. Viele Amateurfunk-Klubs sind im universitären Umfeld zu finden. Dort besteht die Möglichkeit, Funkstationen auf Satelliten anzusteuern, beispielsweise die ISS. Kurzzeitige Phänomene lassen sich ebenfalls nutzen, um eine Reichweitenverlängerung zu erzielen. Zum Beispiel das Polarlicht oder der Rumpf von Flugzeugen reflektieren Funkstrahlen. Da Funkwellen keine nationalen Grenzen kennen, dient der Amateurfunk gleichzeitig der Völkerverständigung. Und nicht zuletzt ist der Dienst des Amateurfunks zu nennen, der in Krisensituationen geleistet wird. Unsere modernen Kommunikationsnetze sind anf��llig für Störungen. Amateurfunker sind demzufolge oftmals in der Lage, durch Notrufe oder durch die Koordinierung von Rettungsdiensten bei Naturkatastrophen, wie beispielsweise Erdbeben, Sturmfluten oder Lawinen, zu helfen.

Was sind QSL-Karten?

QSL-Karten sind Empfangsbestätigungen für die Erstellung einer erfolgreichen Verbindung. Manche QSL-Karten erreichen einen echten Sammlerstatus. Außergewöhnlich seltene Stücke gibt es von Ländern mit einer geringen Funkerdichte oder von ausschließlich temporär erreichbaren Stationen. Demzufolge sind QSL-Karten von der ISS oder von Juan-Carlos von Spanien ein begehrtes Statusobjekt. Um der Sammelleidenschaft für QSL-Karten weltweit frönen zu können, benötigen Amateurfunker ein leistungsfähiges Equipment. Dieses finden sie, passend für Ihre individuellen Bedürfnisse, im vielfältigen Angebot bei eBay.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet