Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Alu Auffahrrampe für sicheren Transport von Fahrzeugen

Wenn Fahrzeuge verladen werden, ist dafür eine Auffahrrampe erforderlich. Spezielle Autotransporter haben eine solche Rampe eingebaut. In allen anderen Fällen benötigt man eine Alu-Auffahrrampe, die Sie neu oder gebraucht erwerben können, als Zubehörteil. Schließlich muss das Fahrzeug die Höhe von der Straße auf die Ladefläche überwinden. Das gelingt sicher nur mit einer dafür bestimmten Auffahrrampe aus Aluminium oder Stahlblech. Bei eBay können Sie unter den bestgeeigneten Auffahrhilfen wählen. Als weitere Hilfsmittel für den Transport stehen Pkw-Anhänger-Seilwinden und Pkw-Anhänger-Spanngurte & -Zurrösen zur Verfügung.

Wann werden Auffahrrampen benötigt?

Auffahrrampen benötigt man bei Transporten, wo schwere Fahrzeuge verladen werden sollen. Spezielle Auto- und Motorradanhänger und Ladeflächen von Autotransportern haben solche Rampen angebaut. In allen anderen Fällen muss man auf externe Auffahrrampen aus dem Zubehörhandel zugreifen. Schließlich wiegen auch leichte Motocross-Maschinen etwa 100 kg, übliche Straßenmotorräder rund 200 kg und oft mehr. Solche Massen lassen sich nicht mit improvisierten Auffahrhilfen bewegen – dafür ist die Rutsch- und Bruchgefahr viel zu groß.

Welche Rampen werden angeboten?

Das Angebot umfasst starre und klappbare Rampen, die einzeln und paarweise angebotene werden. Die starren Schienen benötigen einen Stauraum von bis zu zwei Metern Länge, die klappbaren entsprechend weniger. Für den Transport schwerer Fahrzeuge sollte man eine lange Schiene bevorzugen, um einen flachen Schiebewinkel zu erreichen. Rampen zum Verladen leichter Rollstühle dürfen kürzer sein. Zum Angebot gehören paarweise angebotene Auffahrrampen. Die bieten sich zum Verladen von zweispurigen Fahrzeuge an, etwa Quads und Rasentraktoren.

Wie hoch sind die Auffahrrampen belastbar?

Leichte Qualitäten haben eine Tragfähigkeit von mindestens 200 kg. Das reicht immer für Crossmaschinen, Roller, Leichtkrafträder und Rollstühle. Die nächst höhere Gewichtsklasse von 270 kg stemmt die üblichen Straßenmaschinen, aber nicht unbedingt die schwersten Tourenmotorräder. Rampen der Klasse um 350 kg bewältigen zweirädrige Straßenkreuzer wie Harley Davidson oder Honda Gold Wing. Daneben gibt es Heavy-Duty-Schienen mit über 600 kg Belastbarkeit pro Rampe. Mit denen lassen sich zum Beispiel Minibagger verladen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet