Alte Zuckerdosen kommen nie aus der Mode

Auch, wenn es vielleicht heutzutage weit weniger Kaffeekränzchen gibt als noch zu Großmutters Zeiten: Eine alte Zuckerdose kann auch heute noch das beliebte Herzstück der Kaffeetafel sein. Dabei ist es aber längst nicht nur das funktionale Design, was so viele Menschen an einer Zuckerdose fasziniert.

Wozu diente eine alte Zuckerdose?

Wie der Name schon verrät: Eine alte Zuckerdose war dazu gedacht, dass man auf der Kaffeetafel Zucker bereitstellen konnte. In aller Regel gehörte eine solche Dose zum Service dazu und war demnach im gleichen Design gestaltet. Allerdings ist der Begriff Dose bei den meisten Ausführungen etwas irreführend, denn diese Aufbewahrung für den kostbaren Zucker wurde oftmals aus hochwertigem Porzellan gefertigt. Doch nicht nur für die Bereitstellung des Zuckers diente eine solche Dose. In erster Linie hatte sie den Zweck, das kostbare Süßungsmittel vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen. Diese Funktion ist natürlich auch bei heutigen Zuckerdosen noch das Kriterium schlechthin, wenn man sich zum Kauf eines solchen Zubehörs entschließt. Solche Zuckerdosen hatten und haben im Übrigen den Vorteil, dass man in ihnen nicht nur Kristallzucker aufbewahren kann, sondern auch Kandis- oder Würfelzucker perfekt serviert werden können. Allerdings sollte dann auch eine sogenannte Zuckerzange mit angereicht werden, um die Zuckerstücken problemlos entnehmen zu können.

Welche alten Zuckerdosen sind erhältlich?

Auf eBay finden Sie sowohl zauberhafte Einzelteile, die nicht zu einem Kaffeeservice gehörten, als auch alte Zuckerdosen, die im Konvolut zusammen mit einem Sahnekännchen oder auch mit der passenden Kaffeekanne beispielsweise angeboten werden. Viele der Zuckerdöschen sind aus Porzellan gefertigt und weisen handbemalte Verzierungen, Goldverzierungen oder auch plastische Ausarbeitungen am Deckel auf, um nur einige Varianten aufzuzeigen. Darüber hinaus haben alle Aufbewahrungen für Zucker eine Aussparung für den kleinen Zuckerlöffel. Denn üblicherweise wurde mit diesem der Zucker nur entnommen, nicht aber zum Umrühren in der Tasse benutzt. Sie werden aber auch andere Dosen für Zucker finden. Dazu gehören jene aus Steingut ebenso wie jene, die aus hochwertigem Silber gefertigt wurden. Vielleicht sind Sie ja auch auf der Suche nach einer alten Zuckerdose, die sich auf Ihrem gedeckten Tisch ausnehmend gut in Szene setzen lässt. Dann schauen Sie sich in aller Ruhe um und lassen Sie sich von den zahlreichen Zuckerbehältnissen aus verschiedenen Zeiten inspirieren. Durch die sehr unterschiedlichen Ausarbeitungen beim Material gehören Zuckerdosen heute auch mehr denn je zu den begehrten Sammlerstücken. Vor allem jene, die aus namhaften Manufakturen stammen. Vielleicht entdecken Sie ein ganz besonderes Sammlerstück unter den alten Zuckerdosen.