Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Allradantrieb Rasentraktoren – ein Traum von einem Rasenmäher

Viele Gartenbesitzer, die regelmäßig ihren Rasen mähen, ärgern sich: Die ganze Zeit müssen sie den Rasenmäher schieben. Obwohl das Gerät einen eigenen Antrieb hat, muss man die ganze Zeit hinter ihm her laufen. Gerade auf unebenem Gelände und bei hohen Temperaturen kann dies sehr anstrengend sein. Daher ist ein Aufsitzrasenmäher mit Allradantrieb, ein sogenannter Rasentraktor, der Traum eines jeden Menschen, der regelmäßig große Rasenflächen mähen muss. Wie schön, dass bei eBay dazu noch weiteres nützliches Rasenmäherzubehör angeboten wird.

Welche Vorteile bieten Rasentraktoren mit Allradantrieb?

Allradangetriebene Rasentraktoren nehmen ihrem Benutzer viel Arbeit ab. Statt die Kraft in das Schieben des Rasenmähers zu vergeuden, können sie bequem auf dem Gartenhelfer sitzen. Dies ist auch sicherer für die arbeitende Person: Kein Kleidungsstück, keine Schuhe können sich in den Klingen des Rasenmähers verfangen. Dank Allradantrieb kann man auch am Hang oder abfallendem Gelände leichter uns sicherer fahren, ohne dass die Grasnarbe beschädigt wird. Die gemähte Fläche ist bei Rasentraktoren mit Allradantrieb breiter als bei herkömmlichen Rasenmähern, sodass der gesamte Rasen schneller und gleichmäßiger gemäht wird. Zudem ist der Fangkorb von diesen Rasentraktoren und damit ihr Fassungsvermögen an gemähtem Gras deutlich höher als bei klassischen Handrasenmähern. Man muss also den Fangkorb seltener entleeren und schafft mehr Rasenfläche in kürzerer Zeit.

Wie viel kosten Rasentraktoren mit Allradantrieb?

Modelle von Rasentraktoren mit Allradantrieb sind je nach Ausstattung, Größe und Zubehör im gehobenen Preissegment von 4.000 € bis 8.000 € zu finden. So kann es sich lohnen, auch mal einen Blick auf das Angebot der gebrauchten Modelle zu werfen.

Für wen sind allradangetriebene Rasentraktoren attraktiv?

Diese Rasentraktoren werden vorrangig für das Gewerbe und die öffentliche Hand gebaut. Jeder kennt den Anblick fröhlich rasenmähender Angestellter des öffentlichen Dienstes in den Grünflächen der Stadt. Aber auch Pferdewirte mähen damit ihre Weiden, damit seine Tiere wieder frisches Gras fressen können. Selbst manche Privatpersonen mit großen Rasenflächen schaffen sich derartige Rasentraktoren mit Allradantrieb an.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet