Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Airbrushpistole für Heimwerker, Handwerker und Künstler

Die Airbrushpistole ist wohl in ihrer Ausführung als auch in der Anwendung ungeheuer vielfältig. Jeder, der in irgendeiner Art mit Farbe arbeitet, kann von der Airbrushpistole und ihrer Zerstäubertechnik profitieren. Die ersten Airbrushpistolen wurden in Deutschland schon im Jahr 1903 produziert. Durch ständige Weiterentwicklung erobert sie seitdem ständig neue Arbeitsbereiche. Die passenden Farben für die Airbrushpistole können Sie bei eBay in der Kategorie „Modellbau-Airbrush-Farben“ erwerben. Eine große Auswahl an Schablonen für diese Technik finden Sie in der Kategorie „Modellbau-Airbrush-Schablonen“.

Wie funktioniert eine Airbrushpistole?

Die Airbrushpistole besteht aus einem Farbtank und einer Zerstäubereinrichtung, der eigentlichen Pistole, und einen Kompressor. In den Farbtank wird flüssige Acryl-, verdünnte Öl-, Aquarell- oder Textilfarbe eingefüllt. Diese Farbe enthält feine Pigmente, die auf die Düsengröße der Pistole abgestimmt sein müssen. Mithilfe von Druckluft mit einem Druck von 1,5 bis ca. 4 bar, wird die Farbe als Sprühnebel durch die Pistole ausgegeben. Je höher man den Druck wählt, desto feiner wird die Farbe zerstäubt.

Wo werden Airbrushpistolen eingesetzt?

Airbrushpistolen werden von Künstlern eingesetzt. Seit 1970 ist die Airbrush-Technik sogar als eigenständige Kunstrichtung anerkannt. Auch im Modellbau werden zur Farbgestaltung gerne Airbrushpistolen verwendet. Größere Modelle kommen in der Autolackierung zur Anwendung. In der Kosmetik werden Airbrushpistolen mit entsprechenden Bräunungslotionen zum gleichmäßigen künstlichen Bräunen der Haut verwendet. Einige Tatoo- und Nagel-Studios verwenden ebenfalls Airbrush-Pistolen für Airbrush-Tatoos, Bodypainting oder Nailart. Schließlich kommt die Airbrushpistole in der Textilindustrie zum Verzieren von T-Shirts oder Ähnlichem zur Anwendung.

Welche Vorteile haben Airbrushpistolen?

Die Airbrush-Farbe wird zwar flüssig in den Tank eingefüllt, durch das feine Zerstäuben trifft sie aber trocken auf dem Untergrund ein. Daher haben Sie bei der Benutzung einer Airbrushpistole kein Problem mit Farbtropfen oder -Nasen, wie beim Lackieren einer Fläche. Mit einer Airbrushpistole können Sie sehr detailliert arbeiten. Mit einer Airbrushpistole verbrauchen Sie für eine gleichgroße Fläche weniger Material als beim Lackieren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet