Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Accu-Chek Aviva Blutzucker-Teststreifen für den Hausgebrauch – für schnelle Ergebnisse

Accu-Chek Aviva Teststreifen brauchen Sie, um Ihr Blutzuckermessgerät von Accu-Chek bedienen zu können. Das Messgerät selbst zeigt Ihnen dann das Ergebnis an. Die Blutzuckermessung sollten Sie entsprechend der Empfehlung Ihres Arztes durchführen. Messen Sie aber nicht nur zu festen Zeiten, sondern auch dann, wenn Sie außerhalb der gewohnten Zeiten etwas essen oder ein Getränk konsumieren, das Kohlenhydrate enthält. Messen Sie außerdem, wenn Sie sich nicht gut fühlen und der Verdacht auf eine Unterzuckerung oder einen erhöhten Blutzucker besteht.

Was beim Einkauf berücksichtigen?

Die Teststreifen müssen zum Messgerät passen. Die Produkte unterschiedlicher Hersteller sind untereinander nicht austauschbar. Achten Sie auch auf die Menge, damit Sie stets genügend Teststreifen im Haus haben. Als Faustregel gilt, mindestens eine geschlossene Packung zu Hause zu bevorraten. Der Hintergrund ist, dass die angebrochene Packung unbrauchbar wird, sollte sie Ihnen aus der Hand rutschen. Fallen die Testreifen auf den Boden oder werden sie feucht, sind sie nicht mehr zuverlässig verwendbar.

Wie Teststreifen lagern?

Teststreifen sollten Sie immer trocken und möglichst bei Zimmertemperatur aufbewahren. Die Küche und das Badezimmer sind entsprechend keine geeigneten Räume, die Streifen zu lagern. Das gilt auch für Blutzuckermessgeräte für den Hausgebrauch. Bedenken Sie, dass auch sonstige medizinische Messgeräte & Tests für den Hausgebrauch empfindlich auf die Luftfeuchtigkeit und Umgebungstemperatur reagieren. Die Ergebnisse können ungenau werden.

Was können die Teststreifen leisten?

Für eine Messung mit den Testreifen genügt eine geringe Menge Blut. Verwenden Sie dafür die Stechhilfe. Stecken Sie den Streifen mit dem Testfeld voran in das Messgerät. Im Display sehen Sie dann, dass die Berechnung beginnt. Nach wenigen Sekunden wird Ihr Blutzuckerwert angezeigt. Sie erhalten außerdem ein Warnsignal, wenn der Wert zu hoch oder zu tief ist. Nehmen Sie die Angebote der Krankenkasse an, eine Diabetesschulung zu besuchen. So lernen Sie, wie Sie Ihren Langzeitblutzuckerwert auf einem gesunden Niveau halten. Diese Kurse gibt es auch für Angehörige von Diabetikern.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet