Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Abwasserrohr für den Hausbau und den Straßenbau

Wenn es um Wohnen geht, spricht man selten über Abwasserrohre. Die Abwasserleitung spielt beim Hausbau meist keine Rolle. Allerdings entscheidet der Zustand der Abwasserleitung – und damit der Abwasserrohre – über die Bewohnbarkeit eines Hauses. Ohne gut funktionierendes Entsorgungssystem für das Abwasser wären Gebäude nicht bewohnbar. Das Gefälle und der Durchmesser der Rohre spielen dabei eine wichtige Rolle. Neben Abwasserrohren erhalten Sie bei eBay auch Wasserinstallations-Filter, Wasserinstallations-Fittings, Wasser-Schmutzfänger und Wasserinstallation-Ventile.

Aus welchem Material bestehen Abwasserrohre?

Abwasserrohre unterscheiden sich in zwei Gruppen: Rohre für den Innenbereich von Gebäuden und Rohre für den Außenbereich. HT-Rohre aus Kunststoff sind an der grauen Farbe zu erkennen. Die Abkürzung steht für hitzebeständig. Sie kommen im Inneren von Gebäuden zum Einsatz. HT-Rohre halten nicht nur Hitze aus. Chemikalien und grobe Verschmutzungen können ihnen ebenfalls nichts anhaben. Das orangefarbene KG-Rohr besteht ebenfalls aus PVC. Dieses Rohr ist für das Abwassersystem außerhalb des Hauses bestimmt. Sie erhalten das KG-Rohr auch in einer grünen Version, die hitzebeständig ist. Schwarze PE-Rohre sind flexibel und werden gerne in Gartenhäusern und Lauben verwendet. Steinzeug-Rohre sind erheblich teurer und schwerer als Kunststoffrohre. Sie sind jedoch besonders belastbar. Deshalb werden sie häufig unter Straßen verbaut.

Welche Kapazität muss ein Abwasserrohr haben?

Die Anzahl der Bewohner und die Grundfläche entscheidet über die benötigte Kapazität der Abwasserleitung. Unter dem Gebäude sollten so wenige Leitungen wie möglich verlaufen. Es empfiehlt sich, das Abwassersystem mit Sammelleitungen zu planen, die an den Seiten des Gebäudes verlaufen. Sie können leichter saniert werden, wenn ein Schaden eintrifft. Gemäß der DIN Norm 1986-100 sollten Sammelleitungen mindestens einen Durchmesser von 10 cm aufweisen, besser 15 cm. Die Rohrdimensionen entscheiden sich auch je nach angeschlossenem Gerät. Ein Waschbecken benötigt einen Rohrdurchmesser von 4 cm, während eine Waschmaschine ein Rohr mit lediglich 7,5 cm Durchmesser erfordert. Das Mindestgefälle von Abwasserleitungen beträgt 0,5 cm pro Meter.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet