Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

AWO-Kardanteile für historische Motorräder aus der DDR

Zu den für viele verschiedene Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten häufig benötigten Oldtimer-Motorradteilen gehören Kardanteile. Zwar verfügt die größte Mehrheit der Motorräder über einen Kettenantrieb, doch einige, vor allem historische Modelle mit Kardan sind ebenfalls verfügbar. Dazu gehören die vom ostdeutschen AWO-Werk gefertigten Zweiräder. Die Übertragung der Kraft vom Motor auf die Räder erfolgt bei diesen Maschinen mithilfe einer Kardanwelle. Wenn Sie ein antikes Motorrad von AWO besitzen, das nach diesem Antriebsprinzip funktioniert, finden Sie mit Sicherheit neben Oldtimer-Motorradauspuffanlagen und -teilen auch Kardanartikel im hervorragend sortierten Angebot.

Für welches Motorrad eignen sich diese Kardanteile?

Das Awtowelo-Werk in der ehemaligen DDR ist aus der BMW Fertigungsstätte in Eisenach hervorgegangen. Dort entwarfen Ingenieure ein Motorrad, die AWO 425, das große Ähnlichkeit mit den Vorkriegsmodellen von BMW aufwies. Zu den charakteristischen Besonderheiten dieses Zweirades zählen außerdem sein Material, es war aus Eisen gebaut, sowie der Kardanantrieb. Die Motorräder aus ostdeutscher Produktion gelten zu Recht als ausgesprochen robust. Sie sind noch heute in großer Anzahl verfügbar. Dabei stellen Sie beliebte Sammelobjekte für Motorradfans dar, eignen sich aber durchaus noch für das Genießen von längeren oder kürzeren Touren und Ausfahrten.

Welche Teile sind erhältlich?

Verkäufer bieten komplette Kardanantriebe an, mit denen Sie den beschädigten Antrieb Ihres Motorrades vollständig ersetzen können. Wenn nur einzelne Teile nicht mehr funktionieren, können Sie unter anderem auch die Kardanwelle, Dichtungsgummis beziehungsweise -ringe für den Schutz verschiedener Bereiche des Kardanantriebes sowie Tellerräder kaufen. Darüber hinaus sind Kreuzgelenke, Ölablass- und andere Schrauben für das Getriebe der AWO 425 verfügbar.

Wie kann man die Teile günstig kaufen?

Grundsätzlich können Sie Ersatzteile für den Kardanantrieb der AWO 425 in neuem oder gebrauchtem Zustand kaufen. Viele Besitzer dieses Motorrades in der DDR haben sich seinerzeit einen kleinen Vorrat an Ersatzteilen zugelegt. Selbstverständlich fallen die Preise in aller Regel niedriger aus, wenn Sie AWO-Kardan gebraucht kaufen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet