Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

ADAC-Plaketten aus unterschiedlichen Epochen sammeln

Unter Sammlern ist die Leidenschaft für ADAC-Plaketten ausgebrochen. Vor allem die vielfältigen Motive und die Farbvielfalt stoßen auf Begeisterung. Hinzu kommt, dass solche Plaketten einen sehr guten Eindruck über ihre Entstehungszeit vermitteln. Somit eignen sie sich als Sammlerstücke für alle, die sich für Geschichte interessieren. Die einzelnen Modelle zeichnen sich durch unterschiedliche Größen aus und viele von ihnen sind emailliert. Bei Anderen handelt es sich in den meisten Fällen um Blechschilder. Sehr praktisch ist es, wenn die einzelnen ADAC-Plaketten über Löcher verfügen, mit denen sie leicht an der Wand angebracht werden können. Dann werden aus den kostbaren Sammlerobjekten attraktive Dekorationselemente für den Wohnbereich. Viele Sammler heben ihre ADAC-Plaketten von eBay, ebenso wie Automobilia-Feuerzeuge und Automobilia-Skulpturen, in Vitrinen auf.

Aus welchen Epochen sind ADAC-Plaketten zu haben?

Die ersten ADAC-Plaketten stammen aus der Zeit zwischen 1900-1924 und vermitteln somit einen Eindruck vom Lebensgefühl der Menschen um die Jahrhundertwende herum. Ebenso stehen Plaketten aus den Jahren 1925-1949 zur Verfügung, durch die sich die Betrachter ein Bild von der Zeit der Wirtschaftskrise und des 1. Weltkriegs machen können. Besonders viele Plaketten liegen aus den Jahren 1950-1959 beziehungsweise 1960-1969 vor. Ebenso können Sammler mit ADAC-Plaketten in die 70er, 80er und 90er Jahre eintauchen und sogar Varianten ab 2000 stehen zur Verfügung.

Wie steht es um die Echtheit von ADAC-Plaketten?

Für Sammler ist es besonders wichtig, dass die ADAC-Plaketten in der eigenen Sammlung echt sind. Nur dann ist die Zusammenstellung authentisch und entlockt den Betrachtern beeindruckte Blicke. Aus diesem Grund sollte darauf geachtet werden, dass es sich bei den verfügbaren Plaketten um Originale handelt. Außerdem gibt es aus verschiedenen Regionen Deutschlands jeweils eigene ADAC-Plaketten mit unterschiedlichen Motiven. Vor allem die Bereiche Architektur, Sport sowie Verkehr & Technik sind häufig vertreten. Einige Plaketten eignen sich zum Aufhängen an der Wand besonders gut, andere können, wie Automobilia-Aufnäher, an der Kleidung getragen werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet