Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gasgrill 4 Brenner – viel Platz für die Grillparty

Ein Gasgrill ist der Renner unter den Grillkönigen. Klar schwört der eine auf Holzkohle und der andere auf Gas, doch gerade die zweite Methode ist sehr beliebt geworden. Ein Gasgrill bietet einige Vorteile und ist in vielen verschiedenen Größen erhältlich. Eine kleine Herausforderung für den Geldbeutel stellt der Preis für die Luxusgrills dar. Doch bei eBay könnten Sie selbst hochwertige Modelle zu günstigen Preisen finden.

Welchen Vorteil bietet ein Gasgrill?

Die Vorteile dürften ganz klar auf der Hand liegen. Das Grillen geht natürlich wesentlich schneller, weil Sie die Kohle nicht extra vorglühen müssen. Sie lassen lediglich den Grill kurz heiß werden und schon kann es losgehen. Mittels der Brenner entscheiden Sie, wie heiß er werden soll. Sie können diese nach Belieben regeln und somit eine ganz kleine Flamme, aber auch eine sehr große erzeugen. Der Deckel sorgt dafür, dass das Grillgut schnell fertig ist und das es nicht so raucht. Rauch ist auch der nächste Vorteil, denn bei diesem Grill ist nicht der typische Kohlegeruch vorhanden, der auch so viele Nachbarn ärgert. Ganz nebenbei können Sie so lange grillen, wie Sie möchten. Kommt nach einigen Stunden der Hunger wieder, schalten Sie einfach den Grill noch mal an. Bei Holzkohle ist das nicht so einfach, denn einmal verglüht, ist es vorbei mit dem Grillen.

Was habe ich von 4 Brennern?

Sie können einen Grill mit nur einem, aber auch einen Gasgrill mit 4 Brennern kaufen. Die Brenner sind nebeneinander aufgereiht und jeder hat seinen eigenen Schalter, wie bei Ihrem Elektroherd zu Hause auch. Sobald Sie die Gasflasche aufgedreht haben, können Sie jeden einzelnen Brenner mittels Drehschalter zünden. Somit ist es möglich, wenig, aber auch viel Grillgut zu brutzeln. Wie viele Brennkammern für Sie interessant sind, hängt in erster Linie davon ab, für wie viele Menschen Sie in der Regel grillen. Je größer der Grill, desto teurer wird er auch. Somit überlegen Sie lieber ganz genau, wie groß er tatsächlich sein muss.

Wie verwende ich den Grill sicher?

Natürlich geht beim Umgang mit Gas die Sicherheit immer vor. Achten Sie deshalb auf typische Vorsichtsmaßnahmen: Stellen Sie beispielsweise die Gasflasche nicht in die pralle Sonne. Auch sollte der Gashahn immer abgedreht werden, wenn Sie nicht mehr grillen. Hantieren Sie auch nicht mit offenem Feuer an der Flasche, die sich unten im Grillwagen befindet. Beim Anschluss ist darauf zu achten, welche Armatur Sie benötigen. Oftmals haben die Grills eine Niederdruckarmatur verbaut, die dafür sorgt, dass das Gas in der richtigen Druckmenge in den Grill strömt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet