Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Der 21kW Durchlauferhitzer – Heißwasser marsch!

Durchlauferhitzer und Boiler sind eine sehr effektive Art, für heißes Wasser zu sorgen. Welches Gerät man wählt, hängt vor allem von der Menge an Heißwasser ab, die benötigt wird, und von der Art des Stromanschlusses. Ein Gerät, das beispielsweise einen 230-Volt-Anschluss benötigt, liefert in der Regel eine Leistung von 5 bis 7 kW. Das reicht aus, um beispielsweise in der Küche für etwas warmes Wasser bis etwa 45 Grad Celsius zu sorgen. Ist der Wasserbedarf höher oder wird deutlich wärmeres Wasser gebraucht (beispielsweise in der Dusche), dann führt kein Weg an einem stärkeren Wassererhitzer vorbei. Da empfiehlt sich zum Beispiel der Durchlauferhitzer 21kW, der Sie zuverlässig und ausdauernd mit beliebig großen Mengen an heißem Wasser versorgt.

Wie funktioniert ein Durchlauferhitzer?

Im Gegensatz zu einem Boiler, bei dem eine begrenzte Menge Wasser in einem Tank erhitzt wird, erzeugt der Durchlauferhitzer 21kW das Heißwasser nur dann, wenn Sie den Heißwasserhahn aufdrehen. Das benötigte Wasser fließt dann direkt durch eine Leitung im Gerät, die von einer Heizspule umgeben ist. Diese Heizspule erwärmt das Wasser, sodass es heiß aus Ihrem Wasserhahn kommt. Sie können dann die gewünschte Wassertemperatur an Ihrer Mischbatterie einstellen, viele elektronische Durchlauferhitzer verfügen allerdings auch über die Möglichkeit, die Wassertemperatur vorab einzustellen.

Was sollte bei einem Durchlauferhitzer beachtet werden?

Bevor Sie sich einen Durchlauferhitzer 21kW neu oder gebraucht kaufen, sollten Sie die Stromversorgung prüfen. Das Gerät muss mit einem Kraftstromanschluss versorgt werden, um die volle Leistung zu bringen. Ist kein entsprechender Anschluss in der Nähe, prüfen Sie bitte, ob Sie die Möglichkeit haben, eine solche Leitung legen zu lassen. Besteht diese Möglichkeit nicht, sollten Sie eine Alternative, wie beispielsweise einen Gas-Durchlauferhitzer, ins Auge fassen.

Durchlauferhitzer sollten ausschließlich an Niederdruckarmaturen genutzt werden. Bei einem direkten Anschluss an eine Kaltwasserleitung wird der permanente Druck die Lebenserwartung des Geräts drastisch reduzieren.

Bitte lassen Sie den Durchlauferhitzer 21kW ausschließlich von geschulten Fachkräften installieren, um gesundheitliche oder materielle Schäden zu vermeiden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet