Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ausgaben von 2002 der 10-Euro-Gedenkmünzen aus den deutschen Prägestätten

Euro-Münzen aus Sterlingsilber haben sich durch den hohen Materialwert bereits bei der Einführung der neuen Währung schnell zu beliebten Sammlerstücken entwickelt und wurden dementsprechend zum Teil sehr wertvoll. Ausgaben von 2002 der 10-Euro-Gedenkmünzen gelten als besondere Highlights, weil Sie darauf die ersten Motive der Geldmünzen sehen. Insgesamt sind in Deutschland im Jahr der Euro-Einführung fünf Sterlingsilber-Münzen mit diesem Wert als Stempel- oder Spiegelglanzausführung erschienen.

Was unterscheidet deutsche 10-Euro-Gedenkmünzen von 2002 voneinander?

Ausgaben von 2002 der 10-Euro-Münzen aus Deutschland unterscheiden sich nicht nur auf der Bildseite. Denn bei einem Blick auf die Darstellung des Adlers auf der Wertseite und die Randschrift erkennen Sie ebenfalls deutliche Abweichungen. Weil alle fünf deutschen Prägestätten eine 10-Euro-Sterlingsilber-Münze von 2002 alleine herausgegeben haben, sehen Sie darauf ausschließlich die entsprechende Buchstaben-Kennzeichnung. Stattdessen finden Sie jedoch verschiedene Ausführungen der einzelnen Gedenkmünzen. Die deutschen 10-Euro-Münzen von 2002 sind jeweils mit einer Stempelglanz-Auflage in Höhe von zwei Millionen Stück hergestellt worden. Darüber hinaus entdecken Sie seltenere Spiegelglanzausführungen mit einem enormen Sammlerwert.

Warum sind deutsche 10-Euro-Münzen von 2002 begehrt?

In BRD-Lots und umfangreichen Sammlungen in der Euro-Währung gelten die ältesten 10-Euro-Gedenkmünzen generell als Highlights. Das hängt auch damit zusammen, dass der Silbergehalt von deutschen Münzen mit diesem Nennwert bis 2010 bei 92,5 Prozent lag. Weil der Euro 2002 eingeführt wurde, verfügen die 10-Euro-Münzen aus der damaligen Zeit zugleich genauso wie alte BRD-Starterkits in Euro-Währung für zahlreiche Sammler über einen ideellen Wert. Zudem fasziniert insbesondere die erste Ausgabe mit einer Bildseite, die sich auf die Einigung Europas bezieht.

Was symbolisieren deutsche 10-Euro-Münzen von 2002?

Als im Januar 2002 in Deutschland erstmals eine 10-Euro-Münze erschien, symbolisierten ein Kartenausschnitt von Europa und das Eurozeichen den Übergang zur Währungsunion. Eine andere Variante präsentiert Ihnen mit Eisenbahnwagen die Geschichte der U-Bahn. Für das 50-jährige Jubiläum des deutschen Fernsehens wurde wiederum ein Bildschirm als Motiv ausgewählt. Weitere 10-Euro-Gedenkmünzen von 2002 thematisieren die Museumsinsel Berlin und die Kunstausstellung documenta.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet