Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

20 Mark Gold – Edelmetall als Wertanlage

20 Goldmark aus dem Deutschen Kaiserreich können eine Wertanlage darstellen. Geprägt wurden die Münzen ab 1871 bis zum Jahr 1915. Das Motiv der Rückenseite ist über die Jahre hinweg lediglich zweimal gewechselt worden. Der Beschluss für die Prägung der Goldmünzen wurde im Oktober 1871 getroffen und die Prägung zeitnah begonnen. Bei den ersten Exemplaren wurde der Wert auf der Münze noch mit „20 M“ angegeben. Drei Jahre nach der ersten Prägung wurde hier eine Änderung vorgenommen. Ab diesem Zeitpunkt war auf den Münzen die Bezeichnung „20 Mark“ zu finden. Dies ist eines der Merkmale, mit dem Sie erkennen können, aus welcher Prägezeit die Goldmark stammt. Die zweite Änderung der Prägung erfolgte am Zahlenmotiv. Hier kam es zu Korrekturen am Reichsadler. Dieser wurde vergrößert.

Was ist beim Kauf einer Münze von 20 Mark Gold wichtig?

Im Rahmen der Prägung von 20 Goldmark gab es eine Vielzahl an Fälschungen. Diese sind in einer Fälscherwerkstatt entstanden und wurden in den Jahren 1959 bis hin zu 1962 geprägt. Die Problematik dabei ist, dass die Münzen in Umlauf gebracht und auch durch Banken ausgegeben wurden. Bis heute sind viele der Fälschungen im Umlauf. Die Münzen selbst bestehen zwar ebenfalls aus Gold, der Wert kann jedoch nicht mit den Originalen verglichen werden. Beim Kauf einer der Goldmünzen ist es wichtig, auf einen Nachweis der Echtheit zu bestehen. Dieser kann beispielsweise durch einen Experten ausgegeben werden. Wird in dem Angebot darauf verwiesen, dass es sich um ein Original handelt, können Sie zusätzlich nachfragen, woher die Gewissheit stammt.

Wie setzt sich der Wert der Goldmünze zusammen?

Anders als bei einem Barren spielt bei einer Goldmünze nicht nur der Goldwert eine Rolle. Auch das Alter der Münze, der Zustand sowie die Prägezeit sind wichtige Faktoren. Zudem spielt der Sammlerwert eine Rolle. Nicht jede 20 Mark Goldmünze hat daher denselben Wert. Den aktuellen Goldpreis können Sie über einen Goldpreisrechner erhalten. Geben Sie hier die Grammzahl und die Feinheit an. Der Rechner gibt den aktuellen Goldpreis wieder. Teilweise werden auch historische Preise angeboten. Dies ist hilfreich für die Einschätzung, wie sich der Goldpreis entwickelt hat und auf was für einem Stand er sich heute befindet. In den Angeboten können Sie die einzelnen Faktoren prüfen. Hier finden Sie Informationen dazu, welchen Zustand die Goldmünze hat, aus welchem Prägungsjahr sie stammt und ob es weitere Faktoren gibt, die für den Wert wichtig sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet