Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Flexible Speisenzubereitung dank eines praktischen mobilen Kochfeldes mit Kochplatten

Die erste eigene Wohnung mit wenig Platz wird bezogen. Ein Campingurlaub steht an. Der stationäre Herd ist defekt und ein temporärer Ersatz muss her? Hier bietet ein Doppelkochfeld schnelle und unkomplizierte Unterstützung. Die praktischen Zweiplattenkocher bewähren sich beim Renovieren oder in der kleinen Büroküche. Schnell ist von Nudeln bis zum Braten ein leckeres Gericht auf den mobilen Kochgeräten zubereitet. Auch im großen Haushalt sind die Herde in Miniausführung gern gesehen, lassen sie sich doch auf kleinem Raum im Schrank unterbringen und bei Bedarf wie beispielsweise einem Familienfest als Erweiterung des Standherdes verwenden.

Welche Arten von Doppelkochfeldern lassen sich unterscheiden?

Die traditionellen Herdarten wie Gasfelder oder Elektroplatten sind heute nach wie vor als zweckmäßige Kochgeräte für vorübergehende Zwecke beliebt. So sind Campingdoppelkochfelder für den Urlaub im Zelt oder Caravan ideal, denn sie lassen sich auf kleiner Fläche unterbringen und mit mobilen Gasflaschen betreiben. Der klassische Zweiplattenkocher ist prädestiniert für den Gebrauch auf der Terrasse oder bei einem Fest, um Bockwürstchen oder eine Gulaschsuppe warm zu halten. Für die moderne Küche sind Cerankochplatten oder Induktionsfelder eine zeitgemäße Lösung. Hier ist jedoch zu klären, ob Töpfe oder Pfannen für die Induktionstechnik geeignet sind.

Welche Marken bieten mobile oder einbaubare Doppelkochfelder?

Leistungsfähige Zweifelderherde finden Sie bei den bekannten Herstellern von Küchengeräten in verschiedenen Ausführungen. Die modernen Glaskeramik- oder Induktionsherde mit zwei Feldern gibt es beispielsweise von den Traditionsmarken AEG, Neff, gorenje oder Siemens. Zanussi oder Candy zählen wie Severin ebenfalls zu den bekannten Herstellern von Herden und Backöfen. Neben den autarken Doppelkochfeldern sind auch Zweiplattenherde für den Einbau in die Single- oder Büroküche erhältlich. Prüfen Sie, ob ein Magnet am Boden Ihrer Töpfe oder Pfannen haftet, denn in diesem Fall sind sie induktionsgeeignet. Wo Gas statt Elektrizität zum Kochen verwendet wird, sind entsprechende Einbaukochmulden von Phönix eine gute Lösung. Im Urlaub oder Garten werden Campinggasdoppelkocher eingesetzt, die unter anderem von den Herstellern Rommelsbacher angeboten werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet