Ergebnisse in Pulsar Nachtsichtgeräte für Jagen

1-25 von 35

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Auch nachts immer sicher unterwegs auf der Jagd - mit Pulsar Nachtsichtgeräten

Wer als Jäger gerne nachts unterwegs ist, für den sind hochwertige Nachtsichtgeräte eine wertvolle Orientierungshilfe. Sie sind mit einem elektronischen Bildverstärker, oder seltener einem Bildwandler ausgestattet. Bei eBay gibt es verschiedene Pulsar Nachtsichtgeräte fürs Jagen. Bei Pulsar handelt es sich nach eigenen Angaben um die Edelmarke der Yukon Advanced Optics und um den weltgrößten Hersteller von Consumer Nachtsichtgeräten. Das Unternehmen wirbt mit besonders hoher Qualität, neuester Technik und der Verwendung von hochwertigem Glas. Pulsar Nachtsichtgeräte werden nicht nur von Jägern, sondern auch von Behörden und im Sicherheitsbereich eingesetzt.

Welche Unterschiede gibt es bei den Pulsar Nachtsichtgeräten fürs Jagen?

Es gibt Nachtsichtgeräte von Pulsar als Mono- und Binokular. Durch Monokulare schaut man mit nur einem Auge, durch Binokulare mit beiden. Beim Blick durch Binokulare hat man entsprechend ein größeres Sichtfeld, was durchaus ein Vorteil ist. Dennoch werden für die Jagd zumeist Monokular-Nachtsichtgeräte empfohlen. Der Jäger blickt dabei immer mit dem Auge durch das Nachtsichtgerät, mit dem er nicht durch das Zielfernrohr schaut. Wichtig ist, dass Nachtsichtgeräte am Okular eine Gummierung haben sollten. So tritt das durch das Nachtsichtgerät verstärkte Licht nicht nach außen. Je nach dem technischen Entwicklungsstand werden Nachtsichtgeräte unterschiedlichen Generationen zugeordnet. Die Generationen 0-3 sind derzeit für Jäger zu erwerben. Die neueste Generation vier ist bisher nur für den militärischen Gebrauch frei.

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten?

Nachtsichtgeräte dürfen in Deutschland beim Jagen eingesetzt werden, aber ausschließlich zum Ansprechen des Wilds. Nachtsichtgeräte dürfen nicht als Zielhilfe verwendet werden. Das heißt vor allem, dass sie nicht an der Jagdwaffe angebracht werden dürfen. Damit würden sie zu Nachtzielgeräten und diese sind in Deutschland verboten. Entsprechend sind auch Nachtsichtaufsätze für Zielfernrohre untersagt. An dieses Gesetz sollte sich jeder Jäger halten, denn wer dagegen verstößt, begeht keine Ordnungswidrigkeit, sondern eine Straftat.