Ergebnisse in Originalzeichnungen (bis 1900) aus Europa mit Landschaft und Tusche

1-9 von 9

  • Englisch, On Monte Mario, lavierte Tuschezeichnung, um 1820/40

    Der Monte Mario ist mit 139 Metern die höchst Erhebung Roms. Er liegt an der Nordwestseite der ewigen Stadt und gehört nicht zu den berühmten "sieben Hügeln", auf denen das antike Rom erbaut wurde. Im Hintergrund die Villa Mellini, eine der wenigen noch existierenden Villen Roms aus dem 15.
    EUR 175,00
    Kostenloser Versand
  • D. Schultz - Pont d'Angestein - Tuschezeichnung - erste Hälfte 19. Jh.

    Unbekannter Künstler mit dem Namen "D. Schultz". Das Blatt ist fast identisch mit Stahlstichen und Lithographien die in der ersten Hälfte des 19. von der Brücke von Angenstein veröffentlicht wurden.
    EUR 240,00
    oder Preisvorschlag
    Kostenloser Versand
  • Rare alte Zeichnung von 1816 Schloß Schwarzburg J.Ch.Oldendorp

    Zone1: Azoren, Balearen (ES), Belgien, Berg Athos (GR), Bulgarien, Dänemark, Estland,Finnland, France, Greece, Great Britain, Ireland, Italy, Korsika, Lettland, Litauen, Luxemburg,Madeira, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Sweden,Slowakische Republik, Slowenien, Spain, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.
    EUR 1.500,00
    Kostenloser Versand
  • Rare alte Tuschezeichnung Hamburg von Tschudi 1850

    Zone1: Azoren, Balearen (ES), Belgien, Berg Athos (GR), Bulgarien, Dänemark, Estland,Finnland, France, Greece, Great Britain, Ireland, Italy, Korsika, Lettland, Litauen, Luxemburg,Madeira, Malta, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Sweden,Slowakische Republik, Slowenien, Spain, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.
    EUR 190,00
    EUR 6,90 Versand
  • I. Wähner, Landschaft mit Haus, Felsen und Staffage, Tusche, um 1750

    I. Wähner, Landschaft mit Felsen, Haus, Bäumen und Personengruppe, Tuschpinsel, Tusche laviert, um 1750, unten signiert.
    EUR 650,00
    Kostenloser Versand
  • Johann Joachim Faber (zugeschrieben), Chiesa di Balbina, lavierte Tusche um 1800

    Da das Blatt stilistisch sehr einfach gehalten ist, kann man lediglich die klassische Ausrichtung jener Zeit bestätigen. Ein klarer, individueller Stil ist so nicht zu erkennen. Ob Faber also tatsächlich der Urheber ist, ist mit Bestimmtheit keinesfalls zu sagen.
    EUR 220,00
    Kostenloser Versand
  • A. Holmberg,Tuschfederzeichnung,Bleistift, Felsenküste,Wrack,Toter,Monogrammiert

    Nach Beendigung des deutsch-französischen Krieges kehrte Holmberg wieder nach München an die Akademie zurück. Unterstützt und gefördert durch seine Lehrer, konnte er zwischen 1875 und 1878 mehrere Studienreisen durch Deutschland, Italien und Frankreich machen.
    EUR 70,00
    oder Preisvorschlag
    EUR 5,00 Versand
  • Tuschfederzeichnung,Sepia Felsentor,August Holmberg,Monogrammiert

    Schöne Tuschfederzeichnung, Sepia. August Holmberg. ( 1. August 1851 in München; † 7. Oktober 1911 ebenda). 1866 kam Holmberg im Alter von 15 Jahren an die Akademie der bildenden Künste seiner Heimatstadt und erlernte dort die Bildhauerei.
    EUR 70,00
    oder Preisvorschlag
    EUR 5,00 Versand
  • Vorzeichnung Anton Radl, Bremensie, Bremer Marktplatz,1818/1819

    Vorzeichnung zu der bekannten Bremensie des Bremer Marktplatzes von Anton Radl aus dem Jahre 1818/1819. Der Bremer Marktplatz gehört Kulturhistorisch zu den schönsten Marktplätzen Deutschlands. Rückseitig Aufkleber einer Bremer Galerie.
    EUR 2.800,00
    oder Preisvorschlag
    Kostenloser Versand

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.