Ergebnisse in Herzfrequenzmesser

1-25 von 3.168

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ratgeber

Herzfrequenzmesser

Verbessern Sie Ihre Ausdauer und Leistungsfähigkeit für die Gesundheit und den Lieblingssport. Moderne Herzfrequenzmesser unterstützen Sie beim Training mit aussagekräftigen Daten, Top-Modelle eignen sich zur Optimierung der Effizienz bei Sportarten wie Laufen und Schwimmen. Für die kabellose Datenübermittlung vom Herzfrequenzmesser zum Smartphone ist meist Bluetooth integriert, einige Modelle sind zusätzlich mit WLAN ausgestattet. Ist ein Beschleunigungssensor verbaut, kann die Pulsuhr anhand der Schrittlänge Ihren Laufstil analysieren oder die Armzüge beim Schwimmen erfassen. Schwimmer und Triathleten brauchen ein wasserdichtes Pulsmessgerät. Das Training lässt sich mit den Geräten planen, und anhand der durchgeführten Trainingseinheiten werden optimale Erholungszeiten ermittelt und angezeigt.

Pulsmesser für das Training im optimalen Pulsbereich

Zur optimalen Fettverbrennung wird ein Trainingspuls von 60-70 % der maximalen Herzfrequenz empfohlen. Ihre maximale Herzfrequenz wird zur Bestimmung der erforderlichen Pulswerte anhand dieser Formel errechnet:

Frauen: Maximale Herzfrequenz = 226 – Lebensalter

Männer: Maximale Herzfrequenz = 223 – 0,9 * Lebensalter

Das aerobe Training mit 70-80 % vom Maximalpuls optimiert die Sauerstoffversorgung und den Stoffwechsel. Für den Muskelaufbau gilt das Training im anaeroben Bereich mit 80-90 % der maximalen Herzfrequenz als ideal.

Herzfrequenzmesser für schonendes Herz-Kreislauf-Training

10.000 Schritte pro Tag gelten als empfohlenes Bewegungsminimum, mit einem Schrittzähler können Sie Ihre Aktivität messen. Bei Herz-Kreislauf-Patienten darf das Training nicht zu Überbelastungen führen. Riskant sind unter anderem Ballsportarten mit ihren plötzlichen Belastungsspitzen. Wenn die Spieler die eingestellte Pulsobergrenze überschreiten, kann die Pulsuhr oder der Aktivitätstracker Alarm schlagen.

Ein modernes Pulsmessgerät leistet noch mehr

Ein normaler Herzfrequenzmesser erfasst die Pulsdaten über einen Brustgurt. Aktuelle Sportuhren können den Puls auch ohne den Gurt messen. Modelle mit GPS erfassen weitere Daten wie Ihre Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke und Position. Sie können für festgelegte Streckenabschnitte Rundenzeiten messen und Ihren Trainingsfortschritt kontinuierlich verfolgen, analysieren und weiter optimieren. Das Fitnesslevel wird ermittelt und die steigenden Werte bei fortlaufendem Training motivieren zusätzlich.