Ergebnisse in Bassgitarren

1-25 von 3.174

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ratgeber

Bassgitarren - von Rock 'n' Roll über Pop bis hin zur Folk-Musik

Bassgitarren ähneln optisch einer Gitarre und sind ähnlich konstruiert. Sie haben aber einen längeren Hals und eine größere Skalenlänge. Es gibt Bässe mit vier, fünf oder sechs Saiten. Weitverbreitet sind vor allem die 4-Seiten-Bassgitarren. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen akustischen Bässen und E-Bässen. Hauptsächlich die E-Bässe kommen in nahezu jeder Musikrichtung vor, zum Beispiel bei Rock, Pop, Metal, Blues, Reggae oder Jazz. Beide Ausführungen und umfangreiches Gitarren- & Bass-Zubehör finden Sie in vielfältiger Auswahl bei eBay.

Welche Bass-Ausführung ist die richtige Wahl?

Die meisten E-Bässe sind sogenannte Solid-Bodies. Ihr Korpus ist ein Stück Holz ohne Hohlräume. Diese Instrumente kommen hauptsächlich im Rock, Metal oder Pop zum Einsatz. Akustikbässe haben einen breiteren und hohlen Korpus und sind eher für die leiseren Töne gedacht. Sie passen mit ihrem leicht holzigen Klang gut zur Folk-Musik und sind perfekt zum Üben geeignet. Zusätzlich gibt es Semi-Akustik-Bässe, die ein Mittelding zwischen den beiden Varianten darstellen. Ihr Klang geht in Richtung Kontrabass und passt perfekt zur Sechziger-Jahre-Rock-Musik.

Was bedeutet beim Bass "aktiv" oder "passiv"?

Beim Klang gibt es hier keine großen Unterschiede, aber in der Formbarkeit des Sounds. Ein Aktivbass besitzt einen integrierten Vorverstärker. Dieser fügt die Höhen, Mitten und Bässe hinzu. Er benötigt aber Batterien, was ein kleiner Nachteil und geringfügig teurer ist. Passivbässe haben eine Höhenblende, die den Ton leicht basslastiger und leiser macht.

Was unterscheidet Shortscale- und Longscale-Bässe?

Shortscale-Bässe haben einen kürzeren Hals und sind leichter zu greifen. Sie sind eine gute Wahl für Gitarristen, die auf den Bass umsteigen, klingen aber geringfügig dumpfer. Für das Spielen in einer Band sind sie demzufolge nicht die ideale Wahl, weil sie sich unter Umständen nicht harmonisch in den Klang der Gruppe einfügen. Hier setzt man in der Regel Longscale-Bässe ein, weil diese wesentlich präsenter klingen.