Zurück zur vorhergehenden Seite
Nikon Nikkor 50 mm F/1.4 D AF Objektiv
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Nikon Ni...

Testberichte und Recherche

Testberichte von Kunden

Durchschnittliche Bewertung auf der Basis von 6 Testberichten

Testbericht schreibenTestbericht schreibenTestbericht schreiben

Bewertungsverteilung

    Sortieren nach:Beste ErgebnisseNeuesteBeliebt

    5-Sterne-Berichte werden angezeigt

    Erstellt: 19.05.08

    Portrait und Fashion,dann aber bitte Nikkor AF50 f/1.4D

    Da ich ein kleines Fotostudio in meinem Privatbereich aufgebaut habe und nun auch schon meine ersten Shoots in der Fashion und Portrait-Fotografie mit dieser etwas kurzen Brennweite dürchführte, kann ich mit bestem Gewissen sagen, ein anderes Objektiv hätte mir dabei nicht weiterhelfen können.

    Schärfe und Qualitätsgarantie wird bei diesem Objektiv GROSS geschrieben. Die Fokussierung ist nach dem heutigen Standard etwas gewöhnungsbedürftig (man hört dabei den Motor summen), aber die Abbildungsleistung holt wieder alles raus.

    Also wer sich für eine lichtstarke Festbrennweite im 50-er Bereich entscheidet, dem kann ich die D-Version von Nikkor nur wärmstens empfehlen.

    MfG

    Sven L.

    6 von 8 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich. Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein

    Erstellt: 22.02.09

    Nikon 50mm f/1.4D AF Nikkor Kameraobjektiv

    Die Brennweite 75 bis 100 mm gilt beim Kleinbildformat 24 x 36 mm als ideal für Portraitaufnahmen. Durch den Crop-Faktor 1,5 verschiebt sie sich für die Digitalfotografie mit DX-Format-Kameras auf ca. 50 bis 75 mm. In diesem Spektrum ist das 50mm Objektiv von seiner Brennweite her ideal.

    Zum Freistellen der fotografierten Person gegenüber der auf dem Bild störenden Umgebung benötigt man eine offene Blende. Je lichtstärker das Objektiv, desto besser lassen sich Schärfebereich von unscharf abgebildeter Umgebung differenzieren.

    Mit dem Objektiv 50mm 1:1,4 D hat Nikon ein hervorragendes Werkzeug für den Portraitfotografen geschaffen. Ursrünglich als schnelles Universalobjektiv für Kleinbildkameras gebaut ist es heute ideal für die Portraitfotografie mit digitalen Spiegelreflexkameras und Crop-Faktor 1,5 Sensoren.

    Große Blendenöffnung und automatische D-Fokussierung entsprechen genau diesem Anwendungsbereich. Für schnelle Sportfotografie ist der Nachfolger oder aber ein lichtstarkes Tele empfehlenswert.

    5 von 8 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich. Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein

    Erstellt: 08.08.08

    Festbrennweite für Nikkon

    Ich habe mir eine D80 von Nikon zugelegt.
    Habe Gefallen an der neuen " alten Art" der Fotografie gefunden.
    Die von mir gekaufte Optik entspricht voll meinen Erwartungen.
    Bildqualität; hohe- bis sehr hohe Schärfe und ein sehr hoher Kontrast zeichnen die Optik aus.
    Kann es nur empfehlen. Preis- Leistung -Optik ist jeden EURO wert.

    3 von 3 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich. Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein

    Erstellt: 02.01.09

    Nikor AF-D 1.4/50mm

    Dank der hohen Lichtstärke von 1:1,4 eignet sich dieses Objektiv ideal für die Available Light Fotografie und zum Freistellen von Objekten vom Hintergrund.

    Sehr gute Schärfeleistungen, sehr geringe Verzeichnung, eine geringe Baugrösse und ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis machen dieses Objektiv zum ständigen Begleiter.

    Trotz Stangenantrieb relativ flinker Autofokus; sehr schönes Bokeh. Die optional erhältliche Sonnenblende HR-1 aus Gummi scchirmt schräg einfallendes Licht ab und sollte stets benutzt werden.

    Einzigster Wermutstropfen: Bei Offenblende und sehr ungünstigsten Lichtverhältnissen sind CA´s sichtbar; das teilen sich jedoch alle 1.4er-Objektive mehr oder weniger...

    5 von 5 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich. Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein

    Erstellt: 23.05.10

    Lichtriese für FX und DX

    An FX-Kameras wäre es eine Normalbrennweite und ab Blende 4 schon "sauscharf".
    Ich habe es an DX-Kameras benutzt, da ist es eine schöne Portraitbrennweite.
    Bei Offenblende ist es zwar weich und vignettiert etwas, das ist für Portraits aber gar nicht schlecht - ab Blende 5.6 ist es so scharf, das man nachträglich in der EBV zum Weichzeichner greifen möchte...
    Der AF geht zwar nicht ganz so schnell wie bei seinem Vorgänger, dem AF 50mm f/1.4 D, dafür aber fast völlig geräuschlos.

    Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein

    Erstellt: 26.04.10

    Very Fast AF-S 50mm F:1.4G Nikkor Lens By Nikon

    I am very content to have bought this gem :
    1 - Opjective d'environment with large aperture (1.4), very fast.
    2 - Opjective autofocus, with SWM motor very fast.
    3 - Usable as well on analogic Nikon SLR as digital. This is an 2009'Nikon Product.
    I make a point of specifying that this objective is now manufactured in China.

    Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein

    Zusätzliches Navigationsmenü

    Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
    Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)