Oh je, wie doch die Zeit vergeht. Geboren in den 50ern von Günther Klugermann