Dieses Angebot wurde beendet. Der Verkäufer hat diesen oder einen gleichartigen Artikel wiedereingestellt.

 
Versand nach:
Weltweit
Lieferung:
Shop besuchen:
HAMMELBURGER ANTIQ...
 
Versand nach:
Weltweit

Details zu  Polybius, Römische Historien, anno 1574, komplett, rar

Originalangebot aufrufen
Polybius, Römische Historien, anno 1574, komplett, rar
Polybius-Roemische-Historien-anno-1574-komplett-rar
Item Ended
Artikelzustand:
--Keine Angabe
Beendet:
01. Jul. 2014 20:15:43 MESZ
Preis:
EUR 9.990,00
(inkl. MwSt.)
Versand:
EUR 7,00 Standardversand | Weitere Details
Artikelstandort:
Hammelburg, Deutschland

Beschreibung

eBay-Artikelnummer:
310382858936
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.

Artikelmerkmale

Format:

Kunstbuchbindung

Erscheinungsjahr:

15740000

Genre:

Geschichte

Sprache:

Deutsch

Eigenschaften:

Erstausgabe

Polybius, Römische Historien, anno 1574, komplett, selten Erstausgabe der Werke des Polybios in Deutscher Übersetzung durch Wilhelm Xylander aus dem Griechischen mit 21 prächtigen Holzschnittkarten -KOMPLETT IN SEHR SCHÖNEM KALBSLEDEREINBAND DES 18 Jhrh. “Polybius. Römische Historien, ..." Basel, Sebastian Henricpetri, 1574 A.D. "Polybius. Römische Historien, des weisiste warhafftigsten unnd hochberuehmpte Geschichtschreibers Polibii in Siebentzehen Buechern berieffen, soviel deren noch vorhanden seind, in welchen beschrieben werden, die erschroeckliche und langwirige Krieg, so die Roemer und Carthaginenser uber die vier und zweintzig jar, zu Wasser und Landt, von wegen deren Inseln, Sicilien, Sardinien, und der Landtschafft Hispanien, schroecklicher weiß gegen einander geführt haben. Auch Wie der streitbare unnd kuene Heldt Annibal der Carthaginenser Oberster mit einem maechtigen Kriegsheer uber die hohe Alpgebuerg mit grosser und schwerer muehe sei in Italien gefallen: und das er für herzliche Sieg in freien Feldtschlachten wider die Roemer erobert hab. Deßgleichen, Die Krieg und Zweyspaltungen, so sich mit den Etoliern, Lacedemoniern, gegen den Messeniern, Achaischen Bundtsgenossen, und andern Griechen, verloffen haben. Alles, Aus Griechischer Sprach in die Teutsche mit sonderm fleiß und grosser arbeit, Teutscher Nation zu gutem, gebracht, und jetzt erstmals im Truck außgangen. Durch, Guilielmum Eylandium Augustanum. Mit Roem. Key. May. Gnad und Freiheit. Getruckt zu Basel, durch Sebastian Henricpetri." Basel, Sebastian Henricpetri, 1574 A.D. Sebastian Henricpetri (* 1546 in Basel; † 1627 ebenda) Angeboten wird die seltene deutsche Erstausgabe des Hauptwerkes von Polybios, seinen Römischen Historien. Das Werk gilt als eine der besten Quellen für die Geschichte der punischen und makedonischen Kriegen und wurde aus dem Griechischen übersetzt ins deutsche von Wilhelm Xylander. Xylander hat als einziger der frühen Übersetzer des Polybius diesen nicht nach lateinischen Übersetzungen, sondern nach dem griechischen Original übersetzt. Das Buch enthält zudem 21 Karten, davon 17 auf dem vollen Doppelblatt. Die schöne Weltkarte von D. Kandel (monogr. KD/Shirley 92) wurde seit 1550 für verschiedene Ausgaben der Cosmographia von Münster und auch des Strabo verwendet. Ihr Abdruck im Polybios is Shirley unbekannt. Die übrigen Karten sind meist nach Ptolemäus angefertigt und zeigen Sardinien & Sizilien, Nordafrika mit Sizilien & Malta (2x) , Italien mit Dalmatien, Italien mit Korsika, Sardinien & Sizilien, Mauritanien, Sarmatien mit Halbinsel Krim, Dakien & Thrakien, Kleinasien (2x), Albanien & Armenien & Colchis, Griechenland mit Kreta (2x), Assyrien, Sogdien, Griechenland (klein 2x), Nordafrika mit Sardinien, Sizilien & Malta (klein) und das Heilige Land mit Zypern (klein). Einband Kalbsledereinband des 18 Jhrh., 4°, 32x20 cm. - 17 doppelseitige Holzschnittkarten - 4 Textholzschnittkarten - 19 Textholzschnitte Kollation: - 2 Vortextblätter - 1 Titelblatt, alt aufgezogen, vermutlich beim neuen Einbinden im 18 Jhrh. - 7 Blätter Vorrede - 12 Blätter Register - 259 Blätter (nummerierte Seiten 1-518) - Druckermarke: "Getruckt zu Basel Durch Sebastian Henricpetri im Jar nach Christi Geburt 1574. -Leeres Blatt- Complete Work of Polybius, edited anno 1574, title in red and black, 17 double-page woodcut maps, 4 maps and 19 illustrations in text. Recent calf Polybios Polybios (Πολύβιος) (* um 200 v. Chr. in Megalopolis auf der Peloponnes; † um 120 v. Chr. vermutlich auf der Peloponnes) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber, der durch sein Hauptwerk, die Historíai, berühmt wurde. In diesem Werk beschreibt er in 40 Büchern die Universalgeschichte Roms über den Zeitraum vom Beginn des Ersten Punischen Krieges bis zur Zerstörung Karthagos und Korinths (264 v. Chr. bis 146 v. Chr.). Polybios stammte aus einer vornehmen Familie aus Megalopolis (Arkadien). Sein Vater Lykortas war zeitweise Stratege im Achaiischen Bund. Polybios war im Achaiischen Bund politisch und militärisch tätig. 170/169 v. Chr. war er Hipparch des Achaiischen Bundes und wurde 167 v. Chr. nach Beendigung des Dritten Makedonischen Krieges als eine von 1.000 Geiseln nach Rom gebracht. Dort kam er in das Haus des römischen Feldherrn Lucius Aemilius Paullus Macedonicus. Dieser stammte aus einem der vornehmsten römischen Geschlechter und vertraute ihm die Erziehung seiner beiden Söhne an. Er wurde zum Freund und Berater des jüngeren Scipio. Die hieraus gewonnenen Einsichten veranlassten Polybios dazu, ein Werk über Rom als neuer Weltmacht zu schreiben, von der er sehr beeindruckt war. Im Jahr 151 v. Chr. fasste der römische Senat einen Beschluss: den überlebenden achaiischen Geiseln wurde 16 Jahre nach ihrer Verschleppung nach Italien die Rückkehr in ihre griechische Heimat gestattet. Zunächst kehrte auch Polybios in seine Heimat zurück. Er schloss sich später - nun als freier Mann - Scipio Africanus dem Jüngeren wieder an und nahm als dessen militärischer Berater am Dritten Punischen Krieg teil. Er erlebte so unter anderem den endgültigen Untergang Karthagos im Jahre 146 v. Chr. Nachdem zuvor erneut Krieg zwischen dem Achaiischen Bund und der Römischen Republik ausgebrochen war, ging Polybios wieder nach Griechenland. Nach der endgültigen Niederlage der Achaier (ebenfalls im Jahr 146 v. Chr.: Zerstörung Korinths) wurde er von Rom mit der Neuordnung der Verhältnisse in Griechenland beauftragt. Sein hohes Ansehen bei den Römern als auch bei seinen eigenen Landsleuten begründet dies. Er konnte schließlich günstige Bedingungen für seine bezwungenen Landsleute aushandeln, die ihn dafür mit mehreren Standbildern ehrten. Er könnte Scipio auch noch in den Jahren 134/133 v. Chr. beim Krieg gegen Numantia begleitet haben. Die restlichen Jahre seines Lebens widmete sich Polybios der Schriftstellerei. FÜR WEITERE AUSKÜNFTE/BILDER BITTE EMAIL AN: Riedel-Petra@gmx.de

Erstellt durch eBay Turbo Lister
Das kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.

Rechtliche Informationen des Verkäufers

Petra Riedel
Am Rod 27
97762 Hammelburg
Deutschland

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 195890160

Widerrufsbelehrung

Frist
Rücksendekosten
14 Tage
Widerrufsrecht: Käufer trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und der Preis der zurückzusendenden Sache 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht den Kaufpreis bezahlt oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben
Rücknahmen akzeptiert

Fragen und Antworten zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden keine Fragen und Antworten eingestellt.




00570

Bieten

Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(Ungefähr ##1##)
Versand:
Einfuhrabgaben:
Ihr Maximalgebot:
Ihr Maximalgebot:
Hinweis: Ihr Gebot ist bindend. Wenn Sie auf Gebot bestätigen klicken und Höchstbietender sind, gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Die vollständige Artikelbeschreibung finden Sie unten.
Durch Klicken auf Gebot bestätigen verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, sofern Sie Höchstbietender sind. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet unseres Programms zum weltweiten Versand gelesen haben und diese akzeptieren. Zuvor angegebene Einfuhrabgaben können sich ändern, wenn Sie Ihr Maximalgebot erhöhen.
Im nächsten Schritt können Sie Ihr Maximalgebot bestätigen und die Versandkosten überprüfen.
Abbrechen
Laden...
Fahren Sie mit dem Bieten fort, wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert.
Bieten
Gebot überprüfen und bestätigen
Gebotsbestätigung
T
Std
Min
Sek
Tag
Stunde
Stunden
Kostenloser Versand
Siehe Artikelbeschreibung
(Ungefähr ##1##)
(Geben Sie mindestens ##1## ein.)
(Geben Sie mehr als ##1## ein)
Ihr Maximalgebot:
Maximalgebot erhöhen
Bieten
Gebot bestätigen
Maximalgebot erhöhen
Abbrechen
Gebot ändern
Schließen
, Sie wurden überboten. Bleiben Sie dran, bieten Sie erneut!
, Sie sind Höchstbietender für diesen Artikel. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie haben das erste Gebot abgegeben. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie sind derzeit Höchstbietender, können aber mit dem nächsten Gebot überboten werden.
, diese Auktion ist fast beendet, und Sie sind derzeit Höchstbietender.
, Sie sind derzeit Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Bitte geben Sie Ihr Gebot noch einmal ein.
Geben Sie als Preis bitte eine gültige Zahl ein.
Der Betrag, den Sie eingeben, muss mindestens so hoch wie das erforderliche Mindestgebot sein. Das erforderliche Mindestgebot wird unter dem Feld für die Gebotseingabe angezeigt.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Der Verkäufer verkauft diesen Artikel nur an Käufer mit PayPal-Konto. Richten Sie hier ein PayPal-Konto ein .
Ihr Gebot entspricht dem Sofort-Kaufen-Preis oder liegt darüber. Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Sofort-Kaufen-Option zu erwerben. Wenn Sie dennoch ein Gebot abgeben möchten, können Sie dies weiter unten tun.
Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(ungefähr ##1##)
Ihr Maximalgebot:
(ungefähr ##1##)
Erhöhen Sie Ihr Maximalgebot:
Durch Klicken auf 1-Klick-Gebot verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, wenn Sie Höchstbietender sind. Mehr zum Thema 1-Klick-Gebote – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet
Tag
Stunde
Min.
Sek.
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
(ungefähr ##1##)
Erfolgreiches Gebot:
Startpreis:
Schließen
Herzlichen Glückwunsch! Die Auktion ist beendet und Sie waren Höchstbietender.
Die Auktion ist beendet, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Die Auktion ist beendet und Sie wurden leider überboten.
Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender.
Sie wurden leider überboten.
Sie sind Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Geben Sie bitte ein Gebot ein, das höher als das aktuelle Gebot ist.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Bitte geben Sie eine gültige Zahl ein.