Dieses Angebot wurde vom Verkäufer beendet, da es einen Fehler enthielt.

 
Versand nach:
Deutschland, Österreich
Lieferung:
Shop besuchen:
heimwerkerzentrum
 
Versand nach:
Deutschland, Österreich

Details zu  POOL GARTEN SOLARDUSCHE SOLAR DUSCHE GARTENDUSCHE 35 LITER

Originalangebot aufrufen
POOL GARTEN SOLARDUSCHE SOLAR DUSCHE GARTENDUSCHE 35 LITER
POOL-GARTEN-SOLARDUSCHE-SOLAR-DUSCHE-GARTENDUSCHE-35-LITER
Item Ended
Artikelzustand:
Neu
Beendet:
27. Jun. 2012 15:03:15 MESZ
Preis:
EUR 94,95
(inkl. MwSt.)
[
Übersicht:
]
Versand:
EUR 12,90 Standardversand | Weitere Details
Artikelstandort:
Bundesweit, Deutschland

Es gibt noch weitere Möglichkeiten Feedback auf unsere Vorschläge

Beschreibung

eBay-Artikelnummer:
190619813568
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.
Letzte Aktualisierung am  27. Jun. 2012 11:03:59 MESZ  Alle Änderungen anzeigen

Artikelmerkmale

Artikelzustand:
Neu: Neuer, unbenutzter und unbeschädigter Artikel in nicht geöffneter Originalverpackung (soweit eine ... Mehr zum Thema Zustand
Marke:

Berlan

MPN:

BSD35

EAN:

4260130126025

heimwerkerzentrum

Besuchen Sie meinen Shop  



DIE CLEVERE MARKE FÜR HAUS UND GARTEN

Solardusche
35 Liter

BSD35

Diese hochwertige Solardusche ist eine Bereicherung für Ihren Garten und praktischerweise ohne Strom.

Schließen Sie die Solardusche an einem handelsüblichen Gartenschlauch an und es steht einem Duschvergnügen, wie bei Ihnen zu Hause, nichts mehr im Weg.

Bei geeigneter Standortwahl und optimaler Sonneneinstrahlung kann sich das Wasser in dem Duschtank bis auf 60°C erhitzen. Durch die Einhebelmischbatterie lässt sich die Duschwassertemperatur stufenlos und ganz bequem einstellen.

Zusätzlich ist im unteren Bereich eine Fußdusche angebracht. Auch kann dieser Wasserhahnanschluss zum Befüllen einer Gießkanne oder für einen weiteren Gartenschlauch (um z.B. das Auto zu waschen) verwendet werden.

Für das Duscherlebnis sorgt der riesige Duschkopf, er besitzt ein Kugelgelenk und ist somit an Ihre Bedürfnisse leicht einstellbar.

Warum denn im Garten auf eine bequeme Temperaturregelung
verzichten?

Für das fixe Abspülen der Füße, zum Befüllen einer Gießkanne oder aber auch für den Anschluss eines weiteren Gartenschlauches (z.B. zum Gießen oder zum Auto waschen) sorgt ein Wasserhahn im unteren Teil dieser Duschkombination.

Der integrierte Standfuß ist sicher mit einer Bodenplatte verschraubbar.

Das notwendige Befestigungsmaterial sowie die Schlauchanschlüsse sind im Lieferumfang bereits enthalten.

Eine Entlüftungs- bzw. Ablassschraube ist auf der Rückseite integriert. So können Sie bei Bedarf ganz bequem das Wasser im Herbst ablassen.

  • Einhebelmatikmischbatterie
  • Wasserhahn
  • 2x Anschlussstücke für Gartenschläuche
  • Dichtungsband
  • Befestigungsmaterial




 
 
 

Datenblatt
Maße / Höhe der Duschkombinationsanschlüsse

Wasserhahn ca. 600 mm (Unterkante)
Mischabatterie ca. 1000 mm (Mitte)
Duschkopf ca. 2000 mm (Unterkante)

Wassertank 35 Liter
Duschkopf 155 mm mit Kugelgelenk
Maß des Standfußes 250 x 180 mm
Grundplattenbohrungen zueinander (mittig)

214 mm - Abstand Länge
144 mm - Abstand Breite

Maße 217 x 200 x 110 mm
Gewicht 15,8 kg

 



Alle Produkt- und Templatebilder sind Copyright © Bergland Handels GmbH.


  • Als Verbraucher im Sinne des BGB haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Hinweise zum Widerrufsrecht sowie zur Anbieterkennzeichnung finden Sie direkt in diesem Angebot sowie auf unserer MICH-Seite.
  • Es gelten unsere Gewährleistungsbedingungen und AGB. Diese finden Sie auf unserer MICH-Seite.
  • Die Artikel sind sofort lieferbar. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang.
  • Die Artikel können aus logistischen Gründen nicht abgeholt werden. Es ist ausschließlich der Versand möglich.
  • Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, welche bereits inklusive ist.
  • Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB und Lieferbedingungen gelesen haben und diese akzeptier

DruckversionAllgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ↓
(Bitte scrollen Sie in diesem Kästchen nach unten!)

(Fassung vom 01.10.2011)

Allgemeine Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der Firma Bergland Handels GmbH

I. Geltungsbereich

1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) enthalten die zwischen dem Kunden und der Firma Bergland Handels GmbH (nachfolgend „Verkäufer“) ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert oder durch konkrete Individualabreden ersetzt werden. Die AGB gelten für alle auf der Internet-Plattform Ebay abgeschlossenen Verträge zwischen Kunde und Verkäufer hinsichtlich der dort vom Verkäufer angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen (nachfolgend „Artikel“). Soweit nichts anderes vereinbart ist, widerspricht der Verkäufer jedweder Anwendung oder Einbeziehung eigener AGB des Kunden.

2. Kunden im Sinne dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

3. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Kunden in Textform (z.B. per Fax, Email) mitgeteilt. Dem Kunden steht ein Kündigungsrecht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung zu, wenn er mit der Änderung nicht einverstanden ist. Widerspricht der Kunde den Änderungen nicht innerhalb dieser Frist, gelten die Änderungen als anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

4. Sollten verbindliche Regelungen über den Vertragsschluss, die Zahlungs- und/oder die Lieferungsbedingungen von Ebay von den nachstehenden Bedingungen abweichen, so gelten die Regelungen von Ebay als vorrangige Individualabreden zwischen dem Kunden und dem Verkäufer.

II. Vertragsschluss

1. Das Zustandekommen des Vertrages richtet sich nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ebay. Die einschlägigen Regelungen der §§ 10, 11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „eBay“ für die Nutzung der deutschsprachigen eBay-Websites sind unter http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html einsehbar.

2. Da der gesamte Bestellvorgang und die Kontaktaufnahme ausschließlich elektronisch per Email erfolgt, hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass die versendeten Emails des Verkäufers dem Kunden zugehen. Dabei ist insbesondere für die Angabe der korrekten Kontaktdaten sowie für  ausreichend Kapazität des Postfaches zu sorgen. Daneben hat der Kunde durch entsprechende Einstellungen dafür zu sorgen, dass der Zugang nicht durch den Einsatz von Spam-Filter oder einer Firewall geblockt ist.

III. Preise und Versandkosten

1. Sämtliche Preise, die bei den dargestellten Artikeln angegeben werden, sind Endpreise und beinhalten die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer. Liefer- und Versandkosten sind in den angegebenen Preisen grundsätzlich nicht enthalten. Die Höhe der gegebenenfalls zusätzlich anfallenden Kosten sind der jeweiligen Artikelbeschreibung oder der allgemeinen Versandkosteninformationen zu entnehmen.

2. Der Versand erfolgt ausschließlich in die in der Versandtabelle enthaltenen Länder, der Versand in andere Länder ist ausgeschlossen. Selbstabholung ist nur möglich, wenn dies ausdrücklich der Artikelbeschreibung zu entnehmen ist.

3. Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Käufer die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

IV. Lieferung

1. Wir liefern die Ware gemäß den getroffenen Vereinbarungen an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Der Kunde sorgt dafür, dass die angegebene Adresse korrekt ist und Zustellungen dort möglich sind. Sollte eine Zustellung nicht möglich sein, weil der Kunde dieser Pflicht nicht nachkommt, sind etwaig hierdurch entstehende Mehrkosten von ihm zu tragen.  Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn Sie von uns ausdrücklich in Textform (per Brief, Fax oder Email) bestätigt werden. Die Einbehaltung der Lieferfrist setzt voraus, dass der Kunde seinerseits den übernommenen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nachkommt, insbesondere die erforderlichen von ihm zu liefernden Unterlagen, Genehmigungen, Freigaben etc. rechtzeitig beibringt. Werden diese Voraussetzungen nicht rechtzeitig erfüllt, wird die Lieferfrist entsprechend verlängert.

2. Das Gleiche gilt, wenn sich vorübergehende Liefer- oder Leistungshindernisse ergeben, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat (z.B. Naturkatastrophen, Streik oder sonstige Fälle höherer Gewalt). Wir teilen dem Kunden in diesem Fall unverzüglich mit, wenn ein Artikel nicht verfügbar ist und erstatten unverzüglich die erbrachte Gegenleistung. Wird die Leistung teilweise unmöglich, im Übrigen aber erfüllt, so ist der Kunde zum Rücktritt des gesamten Vertrags nur dann berechtigt, wenn er an der Teilleistung kein Interesse hat.

3. Sollte sich der Verkäufer mit einer fälligen Leistung im Verzug befinden, so muss der Kunde erst eine Frist zur Bewirkung der Leistung von mindestens zwei Wochen setzen. Erst nach Ablauf dieser Frist ist er zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

4. Die Gefahr der Verschlechterung und des zufälligen Untergangs geht mit der Ablieferung der Ware an den Kunden auf diesen über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht diese Gefahr bereits über, sobald der Artikel dem Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt übergeben wurde. Letzteres gilt auch dann, wenn gesondert vereinbart wurde, dass die Lieferung „frachtfrei“ erfolgen sollte.

V. Widerrufsbelehrung
Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also die bei uns bestellten Waren ausschließlich zu privaten Zwecken erwerben, steht Ihnen nach den Vorschriften über den Handel im Fernabsatz ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, dessen Bedingungen und Rechtsfolgen je nach Vertriebsform und/oder Vertragsgegenstand variieren können. Die Einzelheiten entnehmen Sie deshalb bitte der ausführlichen Widerrufsbelehrung, die wir Ihnen unter Berücksichtigung der jeweiligen Umstände gesondert mitteilen.

VI. Retourenabwicklung

1. Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

2. Für den Fall, dass der Käufer die gelieferte Ware an uns zurücksendet und wir zur Übernahme der Kosten verpflichtet sind (z.B. bei Reklamation, Ausübung Widerrufsrecht über 40 Euro Warenwert), wird der Kunde gebeten, uns vorab über die Rücksendung zu informieren und sich eine eigene Retourenmarke geben zu lassen. Wir werden dann eine günstige Rücksendemöglichkeit empfehlen, eine für die Rücksendung geeignete Paketmarke (Freeway-Marke) übersenden oder die Abholung der Ware organisieren. Dieses Vorgehen erleichtert uns die Zuordnung der Sendung und beschleunigt die Abwicklung. Außerdem bitten wir, die Pakete versichert und nicht unfrei zurückzusenden. Gerne erstatten wir auf Wunsch vorab die Portokosten. Wir bitten den Kunden die gelieferte Ware pfleglich zu behandeln und Beschädigungen, Verschmutzungen und ähnliches vermeiden. Die Rücksendung der Ware sollte möglichst in der Originalverpackung erfolgen. Sollte dies nicht möglich sein, bitten wir, für eine Verpackung zu sorgen, die sich für einen ausreichenden Schutz der Ware vor Transportschäden eignet. Unsere Kostentragungspflicht besteht aber auch dann, wenn der Kunde den Artikel entgegen dieser Hinweise an uns zurücksendet.

3. Für den Fall, dass der Kunde die Portokosten bezahlt hat, obwohl er zur Übernahme der Kosten nicht verpflichtet war, werden wir die Portokosten umgehend erstatten. Im Falle des Widerrufs erfolgt die Erstattung zusammen mit der Rückzahlung des Kaufpreises.

VII. Zahlungsbedingungen:

1. Der Kaufpreis wird sofort fällig. Die Zahlung erfolgt, sofern nichts anderes bei der jeweiligen Angebotsdarstellung vereinbart, im Voraus per Überweisung oder paypal, bei Selbstabholung per Barzahlung. Dies entspricht der Vereinbarung einer Vorleistungspflicht des Kunden i.S.v. § 320 BGB. Eine Lieferung auf Rechnung oder per Nachnahme erfolgt grundsätzlich nur nach vorheriger Vereinbarung in Textform (§ 126b BGB).

2. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Beurteilung von Zahlungen ist bei Überweisungen der Tag des Eingangs auf unserem Konto (Wertstellung). Kommt der Käufer mit der Zahlung in Verzug, werden die gesetzlich vorgesehenen Verzugszinsen berechnet. Wir behalten uns vor, weitere Verzugsschäden geltend zu machen.

VIII. Eigentumsvorbehalt:

1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung im Eigentum des Verkäufers. Gerät der Kunde mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, ist der Verkäufer berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und das Eigentum herauszuverlangen.

2. Sofern im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmer offene Forderungen gegen den Kunden bestehen, bleiben alle an den Kunden gelieferten Waren solange im Eigentum des Verkäufers, bis alle Forderungen aus der Geschäftsbeziehung beglichen sind. Dies gilt auch für solche Waren, auf deren Lieferung der Käufer seine Zahlung ausdrücklich bezogen hat. Bei laufender Rechnung gilt der Eigentumsvorbehalt als Sicherung unserer Saldoforderung.

3. Soweit der Kunde Unternehmer ist,   tritt er schon jetzt hiermit alle ihm zustehenden Forderungen, einschließlich Saldenforderung aus Kontokorrentvereinbarung, aus einem Verkauf der von uns gelieferten Waren in Höhe des Nennwertes an uns sicherheitshalber ab (verlängerter Eigentumsvorbehalt). Übersteigt die Summe der abgetretenen Forderungen den Nennwert der zu sichernden Forderungen um mehr als 10%, so werden wir Forderungen im Werte des übersteigenden Betrages nach seiner Wahl an den Käufer zurück abtreten.

4. Bei Handelsgeschäften ist dem Kunden die Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr zu dessen Geschäftsbedingungen gestattet, sofern er seinerseits einen verlängerten Eigentumsvorbehalt mit seinen Käufern vereinbart. Zu anderen Verfügungen über die Vorbehaltsware, insbesondere zu Verpfändung oder Sicherungsübereignung, ist der Käufer nicht berechtigt.

5. Im Falle von Pfändungen und Beschlagnahmungen der Vorbehaltsware hat der Käufer auf unser Eigentum hinzuweisen, unverzüglich Pfändungen und Beschlagnahmen anzuzeigen und bei Gefahr in Verzug auf eigene Kosten die zur Sicherung unserer Rechte erforderlichen Rechtsbehelfe selbst zu ergreifen. Die entstehenden Interventionskosten trägt in jedem Fall der Käufer.

6. Der Kunde ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln.

IX. Gewährleistung

1. Der Kunde ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. Diese Ansprüche verjähren gegenüber Verbrauchern nach Ablauf von zwei Jahren ab Erhalt der Ware. Bei der Lieferung von Gebrauchtwaren reduziert sich die Verjährungsfrist auf ein Jahr. Ist der Kunde Unternehmer verkürzt sich die Verjährungsfrist für Neuwaren auf ein Jahr ab Erhalt der Ware. Für versteckte Mängel bei Gebrauchtwaren ist die Haftung ausgeschlossen. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht für die Haftung aus Vorsatz, Arglist oder grobem Verschulden.

2. Ansprüche auf Schadensersatz nach §§ 478, 479 BGB, die Haftung für mangelbedingte Personenschäden aus einfachem Verschulden sowie die Haftung für sonstige Schäden aus grobem Verschulden und Vorsatz blei¬ben bleiben von den vorstehenden Bestimmungen ebenfalls unberührt.

3. Ist der Kunde Unternehmer, sind offensichtliche Mängel der Ware bei Lieferung im Zustellprotokoll des Versandunternehmers zu vermerken und dem Verkäufer unverzüglich in Textform anzuzeigen. Sollte ein versteckter Mangel innerhalb der o.g. Gewährleistungsfrist offenbar werden, so ist uns dies innerhalb von fünf Werktagen nach Feststellung des Mangels in Textform anzuzeigen. Unterlässt der Unternehmer die rechtzeitige Mitteilung eines Mangels, erlöschen die Gewährleistungsansprüche hinsichtlich dieses Mangels.

4. Im Gewährleistungsfall sind wir zunächst zur Nacherfüllung berechtigt. Der Verbraucher kann nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder die Lieferung einer neuen, mangelfreien Sache (Neulieferung) verlangen. Wir sind berechtigt, die gewählte Form der Nacherfüllung abzulehnen, wenn diese mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist. Die Nacherfüllung erfolgt in jedem Fall auf unsere Kosten. Bitte beachten Sie auch im Gewährleistungsfall Punkt V.

X. Datenschutz

1. Personenbezogene Kundendaten (Name, Anschrift, Email etc.) werden nur erhoben, wenn der Kunde diese dem Verkäufer im Rahmen der Eingabe in das Kontaktformular oder bei Anmeldung zum Email- Newsletter mitteilt. Diese Daten werden nur insoweit verwendet, wie dies zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung von Kundenanfragen notwendig ist.

2. Die Kontaktdaten des Kunden werden für  Marketingzwecke genutzt, sofern der Kunde in diese Nutzung eingewilligt hat. Zum Beispiel versenden wir Kataloge oder Prospekte per Post oder informieren per Email über spezielle Angebote. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, der Verwendung zu Werbezwecken zu widersprechen.

3. Die Bestandsdaten werden nicht ohne Einwilligung des Kunden weitergegeben. Dies gilt nicht für die Übermittlung der Kontaktdaten an Dienstleistungsunternehmen, soweit die Übermittlung zur Bestellabwicklung notwendig ist. In diesen Fällen werden jedoch nur die jeweils konkret erforderlichen Daten übermittelt.

4. Die Bestandsdaten des Kunden werden,  nach Vertragsabwicklung und Bezahlung des Kaufpreises gelöscht, sobald eine weitergehende Speicherung der Daten für steuer- und handelsrechtliche Zwecke nicht mehr erforderlich ist oder der Kunde ausdrücklich in die weitere Verwendung zur Marketingzwecken der Daten eingewilligt hat.

5. Der Kunde hat das Recht, jederzeit eine kostenlose Auskunft über die gespeicherten Daten sowie deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Das Verlangen kann per Post, Email oder Fax übermittelt werden.

XI. Schlussbestimmungen

1. Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses. Der Vorrang abweichender Individualabreden bleibt hiervon unberührt.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

3. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss ins Ausland verzieht oder der Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Geschäftssitz des Verkäufers. . Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.



Rechtliche Informationen des Verkäufers

Bergland Handels GmbH
Anja Kürschner
Kirchstraße 71-73
08248 Klingenthal
Deutschland

Telefon:0180/5012650 *
Fax:037467-289299
E-Mail:heimwerkerzentrum@bergland24.de
*(14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz; deutscher Mobilfunk max. 42 Cent/Min.)
Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister oder anderen Registern: HRB 21831 beim AG Chemnitz
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 814201396
Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.

Widerrufsbelehrung

Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben
Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, email) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 2 EGBGB in Verbindung mit Artikel 246 § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Bergland Handels GmbH Kirchstr. 71-73 08248 Klingenthal Fax: 0 37 46 7 / 28 92 99 eMail:support@bergland24.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für eine durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „ Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenlos. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

Fragen und Antworten zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden keine Fragen und Antworten eingestellt.




00000

Bieten

Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(Ungefähr ##1##)
Versand:
Einfuhrabgaben:
Ihr Maximalgebot:
Ihr Maximalgebot:
Hinweis: Ihr Gebot ist bindend. Wenn Sie auf Gebot bestätigen klicken und Höchstbietender sind, gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Die vollständige Artikelbeschreibung finden Sie unten.
Durch Klicken auf Gebot bestätigen verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, sofern Sie Höchstbietender sind. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet unseres Programms zum weltweiten Versand gelesen haben und diese akzeptieren. Zuvor angegebene Einfuhrabgaben können sich ändern, wenn Sie Ihr Maximalgebot erhöhen.
Im nächsten Schritt können Sie Ihr Maximalgebot bestätigen und die Versandkosten überprüfen.
Abbrechen
Laden...
Fahren Sie mit dem Bieten fort, wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert.
Bieten
Gebot überprüfen und bestätigen
Gebotsbestätigung
T
Std
Min
Sek
Tag
Stunde
Stunden
Kostenloser Versand
Siehe Artikelbeschreibung
(Ungefähr ##1##)
(Geben Sie mindestens ##1## ein.)
(Geben Sie mehr als ##1## ein)
Ihr Maximalgebot:
Maximalgebot erhöhen
Bieten
Gebot bestätigen
Maximalgebot erhöhen
Abbrechen
Gebot ändern
Schließen
, Sie wurden überboten. Bleiben Sie dran, bieten Sie erneut!
, Sie sind Höchstbietender für diesen Artikel. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie haben das erste Gebot abgegeben. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie sind derzeit Höchstbietender, können aber mit dem nächsten Gebot überboten werden.
, diese Auktion ist fast beendet, und Sie sind derzeit Höchstbietender.
, Sie sind derzeit Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Bitte geben Sie Ihr Gebot noch einmal ein.
Geben Sie als Preis bitte eine gültige Zahl ein.
Der Betrag, den Sie eingeben, muss mindestens so hoch wie das erforderliche Mindestgebot sein. Das erforderliche Mindestgebot wird unter dem Feld für die Gebotseingabe angezeigt.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Der Verkäufer verkauft diesen Artikel nur an Käufer mit PayPal-Konto. Richten Sie hier ein PayPal-Konto ein .
Ihr Gebot entspricht dem Sofort-Kaufen-Preis oder liegt darüber. Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Sofort-Kaufen-Option zu erwerben. Wenn Sie dennoch ein Gebot abgeben möchten, können Sie dies weiter unten tun.
Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(ungefähr ##1##)
Ihr Maximalgebot:
(ungefähr ##1##)
Erhöhen Sie Ihr Maximalgebot:
Durch Klicken auf 1-Klick-Gebot verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, wenn Sie Höchstbietender sind. Mehr zum Thema 1-Klick-Gebote – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet
Tag
Stunde
Min.
Sek.
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
(ungefähr ##1##)
Erfolgreiches Gebot:
Startpreis:
Schließen
Herzlichen Glückwunsch! Die Auktion ist beendet und Sie waren Höchstbietender.
Die Auktion ist beendet, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Die Auktion ist beendet und Sie wurden leider überboten.
Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender.
Sie wurden leider überboten.
Sie sind Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Geben Sie bitte ein Gebot ein, das höher als das aktuelle Gebot ist.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Bitte geben Sie eine gültige Zahl ein.