Dieses Angebot wurde vom Verkäufer beendet, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist.

 
Versand nach:
Weltweit
Lieferung:
Shop besuchen:
Lexikon und Buchre...
 
Versand nach:
Weltweit

Details zu  BREVIARIUM GRIMANI * Stundenbuch * Faksimile * NP 22.000,- Euro * LIMITIERT

Originalangebot aufrufen
BREVIARIUM GRIMANI * Stundenbuch * Faksimile * NP 22.000,- Euro * LIMITIERT
BREVIARIUM-GRIMANI-Stundenbuch-Faksimile-NP-22-000-Euro-LIMITIERT
Item Ended
Artikelzustand:
--Keine Angabe
Beendet:
13. Jun. 2014 00:23:16 MESZ
Preis:
EUR 12.199,99
(inkl. MwSt.)
Versand:
Kostenlos Standardversand | Weitere Details
Artikelstandort:
Regensburg, Deutschland

Es gibt noch weitere Möglichkeiten Feedback auf unsere Vorschläge

Weitere Angebote des gleichen Verkäufers Feedback auf unsere Vorschläge

Beschreibung

eBay-Artikelnummer:
251436615612
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.
antiquariat-ziereis.de
Herzlich willkommen beim ANTQUARIAT GEBRÜDER ZIEREIS

DAS BREVIARIUM GRIMANI - Das "schönste Buch der Welt"

Das Breviario Grimani gilt als prächtigste Handschrift der Renaissance, haben an ihr doch Genies wie Gerard Horenbout und Simon Bening gearbeitet. Das enorm große und mit fast 19 Kilogramm gewaltige Manuskript besteht aus 831 Blättern (280 X 215 mm), es enthält 110 Miniaturen, 68 davon sind ganzseitig. Insgesamt weisen 1280 Seiten eine gemalte Ausschmückung auf. Heute wird die Handschrift als ms. lat. I, 99 (=2138) in der Biblioteca Marciana in Venedig aufbewahrt.

Der Verlag Patrimonio Ediciones gab 2009 lediglich 750 Exemplare dieser streng limitierten und handnummerierten Faksimile-Ausgabe heraus.

IN: 1411R99

Angebotsumfang:

  • 1 Band Faksimile
  • 1 Wissenschaftlicher Interimskommentar
  • Original Acrylglas-Vitrine
  • Persönliche Anlieferung (Deutschland, Österreich, Schweiz)
  • Persönliche Einführung in das Werk vor Ort (60 – 90 min)

Ausstattungsdetails:

  • Bis ins Detail dem Original aus dem frühen 16. Jahrhundert nachempfunden
  • Originalformat von ca. 30,0 x 26,0 x 18,0 (!) cm
  • Gewicht der Prachthandschrift circa 18,5 kg
  • 1670 Seiten, dem Original entsprechend randbeschnitten und handgeheftet
  • 120 reich mit Gold verzierte Prachtminiaturen, davon 68 ganzseitig
  • 1280 Seiten mit leuchtenden Randverzierungen, viele davon figürlich und mit Drôlerien, Pflanzen und Tieren
  • Unzählige, goldverzierte Schmuckinitialen
  • Replikat des Originaleinbandes
  • Gebunden in rotem Samt mit fünf echten Bünden und mit zwei Buchschließen versehen
  • Vorder- und Rückdeckel mit fein gearbeitetem, vergoldeten Bronzerahmen, in dessen Zentrum sich jeweils ein Bildmedaillon befindet, umgeben von vier Schmuckknöpfen
  • 3-Seiten-Goldschnitt mit feiner Ziselierung
  • Aus privater Sammlung

Zustand:

  • Tadelloses Exemplar
  • In original Acrylglas-Vitrine

Limitierung:

  • Streng limitiert auf nur 750 Exemplare weltweit
  • Sammlerstück und Wertanlage

Wichtig:

  • Besichtigung und Abholung im Ladengeschäft in der Regensburger Altstadt möglich
  • Sie erhalten eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer
  • Sie kaufen vom langjährigen und seriösen Fachhändler mit Erfahrung und Expertise - sprechen Sie uns gerne an!

Hintergrund zum Werk

Der Text

Dem Kalendarium folgt das Proprium de Tempore, das die entsprechenden Gebete in der Folge des Kirchenjahres, beginnend mit dem ersten Advent, enthält. Daran schließt das Psalterium an, dem das Totenoffizium und das Proprium Sanctorum mit den Gebeten zu den Heiligenfesten folgen. Den Abschluss bildet das Marienoffizium.

Die im Manuskript enthaltene lateinische Version des Textes des römischen Breviergebetes geht auf eine 1477 in Rom für den Franziskanerorden gedruckte Fassung zurück. Es ist eine durch Jahrhunderte gewachsene Zusammenstellung von Texten aus dem Alten und Neuen Testament mit Psalmen, Homilien, Lektionen, Hymnen, Antiphonen und Gebeten.

Die Miniaturen

Der überbordende Buchschmuck macht das Breviarium Grimani zu einer exquisiten, besonders reich ausgestalteten Rarität, die nur für eine äußerst wohlhabende Persönlichkeit hergestellt worden sein kann.

Die Handschrift wurde von Künstlern wie Gerard Horenbout, Simon Bening und dem Meister des älteren Gebetbuchs Maximilians mit Miniaturen geschmückt. Ihre Werke sind glanzvolles Zeugnis des virtuosen Könnens der flämischen Buchmaler dieser Zeit, die im Breviarium Grimani Darstellungen voller Schönheit, Raffinesse und Faszination schufen. Die Kalenderminiaturen zählen zu Recht zu den bekanntesten Bildern dieses berühmten Manuskripts. Einer ganzseitigen Darstellung auf Verso, die sich der Lebenswelt im jeweiligen Monat widmet, steht recto der Text des Kalenders gegenüber, umfangen von einem Rahmen, in dem Tierkreiszeichen, Heilige und typische jahreszeitliche Tätigkeiten gezeigt werden. Die ganzseitigen Miniaturen zitieren zwar die entsprechenden Bilder in den Très Riches Heures des Herzogs von Berry, sind aber zugleich großartige Verarbeitung und Weiterentwicklung der genial gestalteten Vorlagen.

Die wichtigsten Abschnitte des Textes und bedeutende Festtage werden durch einander gegenüberstehende, herrlich geschmückte Seiten hervorgehoben. Links steht dabei immer eine ganzseitige Miniatur, rechts ist unter die Illustration der Beginn des Textes gesetzt. Während das Bild der Versoseite in Gebetbüchern übliche Themen aufgreift - etwa die Geburt Christi, die Epiphanie, die Auferstehung Christi oder Pfingsten - haben die Maler recto die Gelegenheit, typologische Entsprechungen als große, nahezu gleichrangige Miniaturen auszuführen. Die Künstler nützen diese Chance auf großartige Weise, den oben beispielhaft genannten Szenen stehen folgende Darstellungen gegenüber: Augustus und die tiburtinische Sibylle, die Königin von Saba vor Salomo, Simson mit der Toren von Gaza und der Turmbau zu Babel.

Die Rahmen und Bordüren

1280 Seiten des Breviarium Grimani sind entweder mit Miniaturen oder streifenförmigen Bordüren an den Rändern des Textes versehen. Prachtvolle Rahmen komplettieren den Schmuck der herrlich ausgestalteten Seiten mit großen Bildern. Manchmal sind dies Bordüren, auf die Blumen, Tiere, Schmuckstücke und Vasen präzise und realistisch gemalt sind, als seien sie darauf gestreut. So lebensnah sind etwa Insekten abgebildet, dass einmal die über das Textfeld und das unbemalte Pergament ausgebreiteten Libellenflügel den Untergrund durchscheinen lassen ... Diese Meisterwerke der Trompe l' oeil-Malerei verleihen auch unzähligen Textseiten eine Schönheit, die das Auge fasziniert bei Details verweilen lässt, begleitet doch der schmückende Dekor streifenförmig viele Kolumnen.

Andere Miniaturen sind von gelbbraunen, mit Gold gehöhlten Rahmen umfangen, die wie geschnitzt wirken. Manchmal sind sie zart wie Maßwerk und bilden filigrane Strukturen, dann sind sie breiter, sind als Architektur gestaltet, die in Nischen einer Vielzahl von Einzelszenen, die en camaïeu ausgeführt sind, enthalten.

Der Einband

Das Breviarium Grimani ist in mit rotem Samt überzogene Holzdeckel gebunden. Darauf sind silbervergoldete Ornamentleisten wie Rahmen befestigt, auf der Vorderseite zeigt ein zentrales Medaillon den Kardinal Domenico Grimani, um das vier Scheiben, eine Plakette mit Text und das Wappen angeordnet sind. Die Rückseite ist genauso gestaltet, das zentrale Medaillon zeigt den Dogen Antonio Grimani. Die rahmenden Ornamentleisten werden Vittorio Camelio (ca. 1460-1537) zugeschrieben, die anderen Applikationen sind spätere Ergänzungen. Der Buchblock weist einen Goldschnitt mit rautenförmiger Punzierung auf und wird von zwei Schließen gehalten.

Das Breviarium Grimani hat im geschlossenen Zustand imponierende Ausmaße: Die Deckel sind 295 X 223 mm groß, das Buch ist 18,5 cm dick.

Das Schicksal der Handschrift

Das Breviarium Grimani entstand Anfang des 16. Jahrhunderts als Werk der Gent-Brügger Schule für einen bislang unbekannten Auftraggeber, 1520 war es bereits im Besitze des Kardinals Domenico Grimani, der es für 500 Golddukaten von einem Kammerherrn des Maximilian Sforza gekauft hatte. Die Neffen des Kardinals - erst Marino, dann Giovanni, die beide Patriarchen von Aquileia waren - hatten die kostbare Handschrift von 1523 bis 1592 in ihrem Besitz. Danach gelangte sie, dem Testament des Domenico Grimani folgend, an die Prokuratoren von San Marco. Das Manuskript gehörte danach zum Schatz der Basilika, 1801 gelangte das Breviarium Grimani in die Biblioteca Marciana.

Das Faksimile

Das Breviarium Grimani wird bei Salerno Editrice als Faksimile herausgegeben. Die Edition ist auf 750 Exemplare limitiert, weitere 80 Belegexemplare sind nicht für den Handel bestimmt. Das Faksimile ist in einen dem Original entsprechenden Einband gebunden. Ein Interimskommentar wird mit dem Faksimile ausgeliefert, der Kommentarband wird sich detailliert mit allen wichtigen Fragen zum Breviarium Grimani beschäftigen.

 

Zum Seitenanfang

DETAILFOTOS

DAS ANTIQUARIAT GEBRÜDER ZIEREIS

Unser Laden-Antiquariat in der Regensburger Altstadt

Unser Ladenantiquariat in Regensburger Altstadt:

  • Direkt gegenüber dem berühmten Schottenportal aus dem 11. Jahrhundert finden Sie unsere Räume mit interessanten und stets wechselnden Exponaten.

  • Unser familiengeführtes Antiquariat hat sich seit über 15 Jahren auf hochwertige Faksimile-Ausgaben, Enzyklopädien, Lexika und Buchreihen spezialisiert.
  • Gemäß unserem Leitbild legen wir größten Wert auf persönliche, freundliche und fundierte Beratung. Unser Anspruch ist Ihre uneingeschränkte Zufriedenheit!

Antiquariat Gebrüder Ziereis
Christian und Georg Ziereis GbR

Inhaber: Christian Ziereis (Dipl. Phys. Univ.)
Inhaber: Georg Ziereis (Dipl. Math. Univ.)

Jakobstraße 6
93047 Regensburg

Telefon: 0941 - 586 123 60
Telefax: 0941 - 586 123 61

E-Mail: info@antiquariat-ziereis.de

USt-ID: DE 247826632

Sämtliches Bildmaterial urheberrechtlich geschützt. Verwendung durch Dritte wird ausdrücklich untersagt.

Zum Seitenanfang

SERVICE & KAUFABWICKLUNG

Inhaber: Christian Ziereis (l.) und Georg Ziereis (r.)

Dadurch zeichnen wir uns aus:

  • Jahrelange Erfahrung und Expertise als Fachhändler für Faksimile-Ausgaben, Enzyklopädien und Buchreihen

  • Professionelle und persönliche Beratung

  • Ansprechpartner bei Aufbau, Vergrößerung und Umgestaltung Ihrer Sammlung

  • 100% Kundenzufriedenheit seit mehr als 15 Jahren

  • Besichtigung und Abholung vor Ort in unseren Ladengeschäft in der Regensburger Altstadt möglich

  • Auf Wunsch persönliche und kostenlose Anlieferung (ab 4.000,- Euro Bestellwert)

  • Kostenloser, schneller und versicherter Versand mit DHL (innerhalb Deutschlands)

  • Sicherer Versand durch sorgfältige und stabile Verpackung

  • Bequeme Zahlungsmöglichkeiten durch
    - Barzahlung bei Abholung
    - Überweisung
    - PayPal

  • Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer

Haben Sie Fragen, Wünsche oder suchen Sie spezielle Beratung? Sprechen Sie uns an, wir helfen gerne!

Zum Seitenanfang

STANDORT - ALTSTADT REGENSBURG

Sie finden uns in der mittelalterlichen Altstadt von Regensburg
  • Von Nürnberg kommend

    auf der Autobahn A3 Richtung Regensburg - Ausfahrt Regensburg Prüfening

  • Von München kommend

    auf Autobahn A9 Richtung Nürnberg bis Kreuz Holedau, dann Richtung Regensburg auf der A93 - Ausfahrt Regensburg Prüfening

Zum Seitenanfang

LAGE

Anfahrtsskizze

 

Rechtliche Informationen des Verkäufers

Antiquariat Gebrüder Ziereis, Christian u. Georg Ziereis GbR
Christian Ziereis
Jakobstraße 6
93047 Regensburg
Deutschland

Telefon:0941 586 123 60
E-Mail:info@antiquariat-ziereis.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 247826632
Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.

Widerrufsbelehrung

Frist
Rücksendekosten
1 Monat
Rückgaberecht: Verkäufer trägt die Rücksendekosten
Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben
Rückgabebelehrung Ihnen als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) steht in Bezug auf den gekauften Artikel ein Rückgaberecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu: Rückgaberecht: Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von einem Monat durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Antiquariat Gebrüder Ziereis Christian und Georg Ziereis GbR Jakobstraße 6 93047 Regensburg Telefax: 0049 - (0) 941 - 586 123 61 E-Mail: info@antiquariat-ziereis.de Rückgabefolgen: Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. Ende der Rückgabebelehrung

Fragen und Antworten zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden keine Fragen und Antworten eingestellt.




00273

Bieten

Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(Ungefähr ##1##)
Versand:
Einfuhrabgaben:
Ihr Maximalgebot:
Ihr Maximalgebot:
Hinweis: Ihr Gebot ist bindend. Wenn Sie auf Gebot bestätigen klicken und Höchstbietender sind, gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Die vollständige Artikelbeschreibung finden Sie unten.
Durch Klicken auf Gebot bestätigen verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, sofern Sie Höchstbietender sind. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet unseres Programms zum weltweiten Versand gelesen haben und diese akzeptieren. Zuvor angegebene Einfuhrabgaben können sich ändern, wenn Sie Ihr Maximalgebot erhöhen.
Im nächsten Schritt können Sie Ihr Maximalgebot bestätigen und die Versandkosten überprüfen.
Abbrechen
Laden...
Fahren Sie mit dem Bieten fort, wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert.
Bieten
Gebot überprüfen und bestätigen
Gebotsbestätigung
T
Std
Min
Sek
Tag
Stunde
Stunden
Kostenloser Versand
Siehe Artikelbeschreibung
(Ungefähr ##1##)
(Geben Sie mindestens ##1## ein.)
(Geben Sie mehr als ##1## ein)
Ihr Maximalgebot:
Maximalgebot erhöhen
Bieten
Gebot bestätigen
Maximalgebot erhöhen
Abbrechen
Gebot ändern
Schließen
, Sie wurden überboten. Bleiben Sie dran, bieten Sie erneut!
, Sie sind Höchstbietender für diesen Artikel. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie haben das erste Gebot abgegeben. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie sind derzeit Höchstbietender, können aber mit dem nächsten Gebot überboten werden.
, diese Auktion ist fast beendet, und Sie sind derzeit Höchstbietender.
, Sie sind derzeit Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Bitte geben Sie Ihr Gebot noch einmal ein.
Geben Sie als Preis bitte eine gültige Zahl ein.
Der Betrag, den Sie eingeben, muss mindestens so hoch wie das erforderliche Mindestgebot sein. Das erforderliche Mindestgebot wird unter dem Feld für die Gebotseingabe angezeigt.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Der Verkäufer verkauft diesen Artikel nur an Käufer mit PayPal-Konto. Richten Sie hier ein PayPal-Konto ein .
Ihr Gebot entspricht dem Sofort-Kaufen-Preis oder liegt darüber. Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Sofort-Kaufen-Option zu erwerben. Wenn Sie dennoch ein Gebot abgeben möchten, können Sie dies weiter unten tun.
Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(ungefähr ##1##)
Ihr Maximalgebot:
(ungefähr ##1##)
Erhöhen Sie Ihr Maximalgebot:
Durch Klicken auf 1-Klick-Gebot verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, wenn Sie Höchstbietender sind. Mehr zum Thema 1-Klick-Gebote – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet
Tag
Stunde
Min.
Sek.
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
(ungefähr ##1##)
Erfolgreiches Gebot:
Startpreis:
Schließen
Herzlichen Glückwunsch! Die Auktion ist beendet und Sie waren Höchstbietender.
Die Auktion ist beendet, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Die Auktion ist beendet und Sie wurden leider überboten.
Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender.
Sie wurden leider überboten.
Sie sind Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Geben Sie bitte ein Gebot ein, das höher als das aktuelle Gebot ist.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Bitte geben Sie eine gültige Zahl ein.

Zusätzliches Navigationsmenü