Dieses Angebot wurde vom Verkäufer beendet, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist.

 
Versand nach:
Deutschland
Lieferung:
Shop besuchen:
Navi-Card
 
Versand nach:
Deutschland

Details zu  ★Adelstitel *GRAF von EBERSTEIN* zu Realem SCHLOSS !★

Originalangebot aufrufen
★Adelstitel *GRAF von EBERSTEIN* zu Realem SCHLOSS !★
Adelstitel-GRAF-von-EBERSTEIN-zu-Realem-SCHLOSS
Item Ended
Artikelzustand:
Neu
Beendet:
11. Apr. 2011 16:58:15 MESZ
Preis:
EUR 49,90
[
Übersicht:
]
Versand:
Kostenlos Standardversand | Weitere Details
Artikelstandort:
Berlin, Deutschland

Weitere Angebote des gleichen Verkäufers Feedback auf unsere Vorschläge

Beschreibung

eBay-Artikelnummer:
180507859738
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.
Letzte Aktualisierung am  30. Okt. 2010 13:37:53 MESZ  Alle Änderungen anzeigen

Artikelmerkmale

Artikelzustand:
Neu: Neuer, unbenutzter und unbeschädigter Artikel in der ungeöffneten Verpackung (soweit eine Verpackung ... Mehr zum Thema Zustand
 
Wappen,Heraldik,genealogie, wappen von adelsdiplom,Familienwappen, Firmenwappen,Adel, Adelstitel, Lord, Lordtitel, Lairdtitel, Geschenk,laird of glencairn, schottland highlands, scotland, schottischen titel kaufen, lord kaufen,Adelstitel, Laird, Lord, Urkunden, Adelstitel online kaufen, schottischer Titel kaufen,adelstitel kaufen, adelstitel erwerben,

Ratifiziert von der Ersten und Echten Adelsgesellschaft Deutschland / Deutsche Adelsgesellschaft,Zertifiziert von der ASIB-Adelsabteilung und signiert vom Grafen

DAS ORIGINAL NUR VON ADELSDIPLOM !

                

               Wir machen Sie zum Grafen


             Verschenken Sie zu Geburtstag, Jubiläum oder Feiertag,
                             oder werden Sie selbst zum echten


       Graf von Eberstein

                     


Komplett-Paket mit CD.

Die Damen erhalten den Titel GRÄFIN von Eberstein

Alternativ erhalten Sie den Namen "von Everstein"(also in der ursprünglichen Form)

Graf von Eberstein
Fürst von
Eberstein
Freiherr von
Eberstein
Baron von
Eberstein
Herzog von
Eberstein

Graf von Everstein
Fürst von
Everstein
Freiherr von
Everstein
Baron von
Everstein
Herzog von
Everstein

NEU: Familienpaket! Erheben Sie Ihre gesamte Familie in den Adelsstand.
Jeder Ehepartner, und alle Nachkommen erhalten eine eigene Urkunde.
Das Familienpaket für unschlagbare 99euro!

Handsigniert von Graf von Rothensteyn als Repräsentant des neuen Adels.

Deutscher Edeltitel und Souvenirgrundstück: Joint Ownership unseres
Schlossanteils in den schottischen Highlands.


Durch unseren Anteil an einem echten Schloß in Schottland
können wir Sie zum Mitbesitzer unseres Grundstücks-Plots und somit zum echten
Schloßbesitzer machen.

Sie erhalten neben dem offiziellen Adelsdiplom (Urkunde mit Titel und
ausführlichen Beschreibungen), das Ihnen den Mitbesitz an unseren
Landgütern bestätigt natürlich auch den offiziellen edlen und noblen Titel
Graf von Mistelbach.

Unsere Urkunden enthalten sämtlichst das Prüfsiegel der Adelsabteilung ASIB, und das Siegel der ADELSGESELLSCHAFT DEUTSCHLAND / DEUTSCHE ADELSGESELLSCHAFT


Mit den Einnahmen werden zusätzlich humanistische und ökologische Ziele verfolgt.So engagiert sich "Adelsdiplom" gegen Obdachlosigkeit in Deutschlands Städten.

Lassen Sie Ihre Umwelt erkennen was in Ihnen steckt. Dieser Titel wird weltweit anerkannt. Seien Sie nicht länger Zuschauer. Mischen Sie sich unter den internationalen Jet-Set. Genießen Aufmerksamkeit und Anerkennung, Würde und Respekt.

Sie werden zum Mitbesitzer eines echten Gründstücks in den schottischen Highlands.
Diesen Titel nimmt Ihnen keiner.

Andere haben zigtausende Euros für den Einkauf in eine Adelsfamilie bezahlen müssen. SIE sind schlauer. Ohne formaufwändige Adoption, ohne Leerung Ihres Kontos, gelangen Sie hier zu einem beeindruckenden Titel; innerhalb von einem Tag. Nutzen Sie diese einmalige Chance noch heute.


Gehören Sie ab jetzt dazu. Erleben Sie ein neues gesellschaftliches Leben das Ihnen so noch nicht bekannt war.Erfahren Sie Respekt und Anerkennung im Small-Talk, wenn Sie sich als "Graf von..." ausweisen. Überreichen Sie Ihre Visitenkarte voller Stolz, mit einem Titel der Ihnen gebührt. Versehen Sie Ihre Korrespondenz mit dem edlen Titel. Verzieren Sie Ihr Büro, Ihre Geschäftsräume oder ihre Wohnung mit dem sehr edel anmutenden Wappen.

Sagen Sie Ihrem alten Leben als Durchschnittsmensch ein für alle mal Adé.
Mit dem edlen Titel "Graf von Eberstein" und das formschöne Wappen, das Sie fortan auf jeden Schriftverkehr verwenden dürfen, schlägt Ihnen eine ungeahnte Welle von aufrichtiger Sympathie entgegen.

Schon Ihr nächster Hotel-Aufenthalt wird ein unvergessliches Erlebnis!

Es fallen für Sie keinerlei Mehrkosten an, weder jetzt noch in Zukunft an.

Das "Graf von...- Paket" besteht aus :


★  Repräsentative, hochwertige Besitz-und Ernennungsurkunde
personalisiert mit Ihrem Namen (optional des zu Beschenkenden;bitte angeben)
in einer schützenden edlen Urkundenmappe
.


★  Hochwertige CD mit Bildern des Schlosses in den schottischen Highlands, Dateiformate Ihres neuen Wappens und nützlichen informationen rund um den Titel und des Schloßmitbesitzes
.

★  Wappen des Grafen von Eberstein  (inkl.Wappenrecht
private+geschäftliche Nutzung)




Das Schloss:

HISTORIE der Herren von Everstein (später Eberstein)


Edelherren und Grafen von Everstein/Eberstein (1116 - 1453)

Die Edelherren und Grafen von Everstein nannten sich seit 1116 nach den Burgen auf dem Großen und Kleinen Everstein am Burgberg im Landkreis Holzminden, Niedersachsen. Die Familie derer von Everstein teilte sich etwa um 1200 in mehrere Linien auf. Die Linien Ohsen und Holzminden starben im 14. Jahrhundert aus, eine weitere Linie in ihrem niedersächsischen Zweig am Ende des 14. Jahrhunderts und in ihrem dänischen Zweig 1453.

Kurz vor 1122 stiftete Adalbert von Eberstein im vogtländischen Dobnagau in der Nähe seines Schlosses die Johanniskirche in Plauen.

Als Anhänger und Verwandte der Staufer erlebten die Eversteiner nach der Entmachtung Heinrichs des Löwen im Jahre 1180 zunächst einen glanzvollen Aufstieg. Im Grenzgebiet zwischen den vier Diözesen Mainz, Paderborn, Hildesheim und Minden baute die Familie ihren Besitz im Weserbergland zwischen Höxter, Holzminden und Hameln zu einer Landesherrschaft aus. Hinzu kamen noch Güter an der Diemel bis Marsberg, bei Warburg und Scherfede, im Eichsfeld, Vogtland sowie Pommern. Sie waren verwandt mit den im Vogtland, im Dobnagau bei Plauen, begüterten Ebersteinern oder Eversteinern, deren Besitz später von ihnen zu Lehen ging.

Nach dem Sturz Heinrichs des Löwen im Jahre 1180 wurde Albrecht III. von Everstein Lehnsmann des Kölner Erzbischofs Philipp I. von Heinsberg, der von Kaiser Friedrich Barbarossa zum Herzog von Westfalen und Engern ernannt worden war. Bereits 20 Jahre später unterstanden ihm um Volkmarsen herum die Orte Wettesingen, Breuna, Rhöda, Ehringen und Wormeln.

1283 suchte Konrad von Everstein beim Erzbischof Siegfried von Köln Schutz und übertrug ihm Aerzen. Doch auch der Erzbischof konnte die Einnahme der Burg Everstein, zwischen Bevern und Negenborn, durch die Welfen nicht verhindern. Nach dem Untergang der Staufer erzwangen die Welfen 1284 den Verkauf der Burg Everstein. 1285 übertrug Otto von Everstein dem Kloster Loccum Güter bei Gestorf.
Im Jahre 1403 schloss der söhnelose Graf Hermann VII. von Everstein eine Erbverbrüderung mit den Grafen von Lippe, derzufolge der zwischen Hameln und Höxter gelegene und mit der Burg Polle an Lippe grenzende eversteinische Herrschaftsbereich an Lippe fallen sollte. 1405 wurde Burg Sternberg an Hermann von Everstein und an Bernhard VI. zur Lippe verpfändet, welche sich in der Folgezeit über das Sternberger Pfand zerstritten, so dass Hermann wieder aus dem Vertrag ausstieg. Die sogenannte „Eversteinsche Erbfolgefehde“ dauerte bis 1407. In ihrem Verlauf drangen die Welfen weit in lippisches Territorium vor. Sie endete mit der Einnahme der Burg Sternberg durch Truppen des Herzogs Heinrich von Braunschweig.

1408 kam es zum Friedensschluss.

Konrad I. von Everstein (vor 1120–1128) ∞ Mechthild von Itter, Tochter Gumberts von Warburg oder seines Bruders Rembold von Canstein ∞ Gepa Gräfin von Arnsberg-Werl, später bekannt als Gepa von Itter

   1. Albert I. von Everstein (vor 1142-1158) ∞ Jutta von Schwalenberg, Tochter des Widekind I. von Schwalenberg († 1136)
         1. Albert II., Graf von Everstein (vor 1162-1197) ∞ 1167 Richeza, von (1136-1185), eine      Cousine des Staufers Barbarossa
               1. Konrad II., Graf von Everstein (1200)
                     1. Clementia, Nonne im Kloster Willebadessen
               2. Albert III., Graf von Everstein (1170–1217) ∞ Agnes von Wittelsbach (Tochter des Pfalzgrafen Otto IX. ∞ Benedikta von Wörth; Witwe des Wildgrafen Gerhard I. 1172-1198)
                     1. Konrad III., Stammvater der Ersten Linie
                     2. Benedikta (1234-1283) ∞ Gottschalk II. zur Plesse
                     3. Otto I. (1224), Propst in Aachen
                     4. Otto II., Stammvater der Zweiten Linie
                     5. Heinrich I. (1224-1225)
                     6. Sophie ∞ Hermann I. von Woldenberg
                     7. Albert IV. (1226-1260), Domherr in Hildesheim, Propst im Kreuzstift Hildesheim
                     8. Friedrich I. (1230-1257), Domherr in Mainz, Propst in Nörten und Hameln
                     9. Tochter ∞ Burchard IV. von Scharzfeld (1203-1242)
                    10. Ludwig I., Stammvater der Dritten Linie
                    11. Clementia († vor 1257), Gräfin in Nienover ∞ Ludolf IV. von Dassel
                    12. Hermann I., Stammvater der Vierten Linie

Die Grafen von Eberstein-Naugard waren ein pommersches Adelsgeschlecht, das als Grafen von Eberstein, Herren des Landes zu Naugard vom 13. bis zum 17. Jahrhundert die Grafschaft Naugard, eine Unterherrschaft auf dem Gebiet des Bistums Cammin in Pommern, besaß.

Der Begründer der pommerschen Familie, Otto von Eberstein, der dem niedersächsischen Zweig der Eversteiner entstammte, wurde 1274 erstmals in Pommern erwähnt. Durch den Bischof Hermann von Gleichen, den Bruder seiner Mutter, wurde er 1274 mit der Burg und dem Flecken Naugard und 700 Hufen Land belehnt. Die Nachkommen Ottos von Eberstein verliehen Naugard 1309 das Stadtrecht.

Die Ebersteiner Grafen führten in ihrer Geschichte mehrere Fehden gegen andere pommersche Adelsfamilien. Eine Fehde der Naugarder Grafen Ludwig und Albrecht mit Dinnies von der Osten und dessen Sohn Ewald um Besitzungen in Plathe wurde in den Jahren 1479 und 1480 von Herzog Bogislaw X. beigelegt.

Ab 1481 war das Land Massow im Pfandbesitz der Naugarder Grafen. Im Jahr 1523 belehnte Bogislaw X. den Grafen Georg I. mit dem Land und der Stadt Massow.

Die Politik ihrer Lehnsherren, der Camminer Bischöfe, unterstützten die Naugarder Grafen uneingeschränkt und näherten sich wie diese meist den brandenburgischen Markgrafen an. Im Jahr 1472 wurde der junge Graf Ludwig von Eberstein zum „postulatus“ des Bistums Cammin ernannt. Da der von Papst eingesetzte Bischof nicht im Stift erschien, verwaltete Ludwig bis 1479 die Diözese. Die 1518 erfolgte Bestätigung des Grafen Wolfgang von Eberstein zum Koadjutor des Bistums wurde auf Betreiben Bogislaws X. rückgängig gemacht.

Mit Ludwig Christoph von Eberstein starb das Geschlecht am 3. Dezember 1663 im Mannesstamm aus.


Burg Sternberg

Die Burg Sternberg befindet sich im Kreis Lippe in Nordrhein-Westfalen an der Westgrenze der Großgemeinde Extertal zur Gemeinde Dörentrup.
Die Burg liegt in 315 Meter Höhe auf einem Vorsprung des Dörenberges. Sie bietet einen Ausblick über das Lipperland bis zum Teutoburger Wald.
Die ältesten Fundamente der Ringmauer der Burg Sternberg lassen sich durch keramische Funde in die Zeit um 1100 datieren.
1405 wurde die Burg und Grafschaft Sternberg an die Edelherren Bernhard VI. zu Lippe und Graf Hermann zu Everstein verpfändet, die sich in der Folgezeit erheblich über das Sternberger Pfand zerstritten (Everstein’sche Fehde).
Im Dreißigjährigen Krieg bezog 1632 der bekannte General von Pappenheim Quartier auf der Burg. 1636 wurde Sternberg von Artillerie beschossen und im Jahre 1665 wurden zwo neue gemauerte Rundelen (Rondelle) und zwo halbe Mauern an der Vestung verfertigt.



Kugelsburg

Die Kugelsburg ist das Wahrzeichen der Stadt Volkmarsen im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen.Die Kugelsburg steht in Nordhessen 1150 Meter östlich der Volkmarsener Kernstadt auf der Westkuppe des Kugelsbergs, der sich direkt östlich über dem Tal der Erpe knapp 1,2 km von deren Einmündung in die Twiste befindet.
Obwohl erst 1225 urkundlich erwähnt, wurde die romanische Kernburg bereits gegen Ende des 12. Jahrhunderts über dem Erpetal zur Sicherung eines Übergangs über die Twiste an der alten Straße Fritzlar – Paderborn im Auftrag des Abts Witukind von Corvey errichtet, wahrscheinlich von den Herren von Everstein, die als Erben des ersten Hauses der Edelherren zu Itter seit mindestens 1126 Lehnsmannen des Klosters Corvey waren. Eine Tochter der Gepa von Itter, einer Verwandten und letztlich Erbin der im männlichen Stamm 1123 ausgestorbenen ersten Linie Itter, wahrscheinlich Mechthild, heiratete um oder vor 1128 den Edelherren Konrad I. von Everstein, Gograf von Medebach und Vizevogt des Klosters Helmarshausen, der mit dieser Heirat Schloss und Herrschaft Itter erwarb



H
äufige Fragen

Bin ich berechtigt offiziel den Titel zu führen?
Ja, diesen Titel dürfen Sie offiziel als Namenszusatz auf  Briefbögen/Geschäftsbögen und auf Ihren Visitenkarten anbringen. Selbstverständlich können Sie mit diesem Titel Autos mieten, in Hotels einchecken, und überall dort wo Sie einen Nutzen sehen diesen verwenden.

Kann der Titel in den Personalausweis und Pass eingetragen werden?
Der Titel kann völlig gesetzeskonform als Namensergänzung bzw. Namenszusatz geführt werden.Ein Eintrag könnte als sog.Künstlername in Betracht kommen. Fragen Sie hierzu bitte beim zuständigen Meldeamt vorher nach. Hier kann es von Bundesland zu Bundesland Abweichungen geben.

Bin ich als "Graf von ...." adlig?
Als Alternative zu einer teuren Adoption
durch einen Adeligen oder dem geringen Glück einer blaublütigen Geburt stellt unser Titel eine echte Alternative zu Ehre und Anerkennung in der Gesellschaft dar.

Wodurch werde ich zum Schloßbesitzer?
Im schottischen bedeutet das Wort "laird" Landbesitzer. Wenn Sie nun also ein Stück Land besitzen oder Mitbesitzen sind Sie ein Landbesitzer... folglich ein "Laird". Die Größe des Landes spielt hierbei keinerlei Rolle. Ein Mini-Grundstück macht Sie bereits zum Lord! Briefbogen und Visitenkarte mit Ihrem Namen und diesem Titel verraten nicht wie groß Ihr Land wirklich ist (
0.929 qm Gesamteigentum der Grandeurs)

Kann ich durch mehrere Schloß-Grundstückskäufe etwas mehr erreichen?
Wir bieten Ihnen verschieden Titel zum Mitbesitz an. So haben Sie die Mglichkeit verschieden Titel hintereinander zu führen. Der Kauf von mehr als einen Plot eines Titels bewirkt keine Veränderung.Die Bebauung der Grundstücke ist ausgeschlossen. Es handelt sich um sog. Souvenir Plots, die das Recht auf Mitbesitz geben, und damit das Recht den Titel abzuleiten.Das ist der Sinn und Zweck.

Ich möchte den Titel vererben. Steht dem etwas entgegen?
Schloßbesitz und der Titel sind natürlich über Generationen vererbbar; bleiben somit immer in familiären Besitz.

Kommen Kosten wegen des Grundstücks auf mich zu?
Nein! Keine Steuern, keine Verwaltungsgebühren oder keine sonstigen Ausgaben. Weder jetzt noch in Zukunft ! Versprochen.

Erfolgt eine Eintragung in ein schottisches Grundbuch?
Eine notarielle Beglaubigung ist nicht nötig. So wie wir von unseren englischen und schottischen Geschäftspartnern das Land mit anwaltlicher beurkundung erhalten haben, so kann es auch ohne Auflassung oder sonstige Eintragungen form-und zwanglos weitergegeben werden.

Welche Gründe sprechen für den Kauf eines Grundstücks in Schottland ?
Ihnen gehört dann ein echtes Stück Land  in Schottland
Miteigentümer einer Schloss-Grundstücksparzelle ist nicht Jeder. Lassen Sie in Gesprächen beiläufig die Bemerkung fallen, und Sie erhalten die Aufmerksamkeit und Bewunderung die Sie verdienen (die Größe des Grundstücks müssen Sie dabei nicht erwähnen)


Oder Sie kennen eine lieben Menschen, dem Sie diese Vorteile jetzt sichern wollen.Der Beschenkte wird sich riesig freuen. Eine Geschenkidee neben der alle anderen Geschenke verblassen werden.

Denken Sie daran: Sie verschenken ein echten Schloßanteil und einen Ehrentitel. Wer kann das schon von sich behaupten. Sie werden der beneidete Star auf der Geburtstags- oder Jubiläumsfeier sein.



Sie dürfen den Titel rechtmäßig führen

Durch die "joint-ownership", dem Mitbesitz" am Schloßgrundstück haben Sie fortan das Recht sich Schloßbesitzer zu nennen.

Der Name genießt den Urheberrechtsschutz schon als Marke bereits ab dem Tag des Inverkehrbringens(§ 6UrhG).Wir sind nachweislich Urheber iSv § 7 UrhG("Schöpfer des Werkes") und alleinige Inhaber der Nutzungs-und Verwertungsrechte gem. § 15 UrhG .Es wird Ihnen ein uneigeschränktes Nutzungsrecht gem. § 31 UrhG eingeräumt; ausgenommen hiervon ist allein eine Weiterveräußerung in jeglicher Form.Die Wortmarke darf zudem von Ihnen nicht beim DPMA angemeldet werden(auf die §§ 97-111a UrhG sei verwiesen).
Dieser Edeltitel wird in Form eines Namenszusatzes verliehen.

Wir geben diesen Edelnamen zur Nutzung im privaten und Geschäftlichen, inklusive der Führung des zugehörigen Wappen (Wappenrecht).

Historisch gesehen oblag es dem Adel sich um die Belange der Schwachen und Hilfsbedürftigen zu kümmern.Der Name "von Mistelbach" soll diese Tradition wieder deutlich in den Vordegrund bringen.

"
bonum servare, novum appetere"

Gutes bewahren, Neues erstreben

Mit einem Teil der Einnahmen werden Projekte gegen Obdachlosigkeit
finanziell gefördert, insbesondere Maßnahmen die sich um "Straßenkinder" kümmern.

Alle Unterstützer dieser edlen Gesinnung erhalten als Grandeur den Namen "Graf von Eberstein" als Manifestation des Benefits zur humanitären Hilfe innerhalb Deutschlands.

Seien Sie versichert, dass es sich bei dem hier zu erstehenden Titel nicht um einen qua Adoption oder Geburt erlangten Adelstitel handelt.

Demnächst  soll es wieder möglich sein Künstlernamen wie den hier vorliegenden im Personalausweis einzutragen.

Das Führen dieser Titel ist schon jetzt völlig legitim.


Das angelsächsischen Recht eröffnet die Möglichkeit, um ohne unnötigen Aufwand Land zu erwerben: Miteigentum ("joint ownership"). Durch einfachen Vertrag können mehrere Personen Teile des Grundstücks vom Landeigentümer erhalten. Sie sind Mitbesitzer. Der Vorteil: Völlig ohne Nutzen und Schaden. Der Mitbesitzer kann „sein“ Land weder bebauen, noch verkaufen. Steuerlich wird er aus diesem Gründen nicht herangezogen!

Bei den Grundstücken als Mitbesitz, handelt es sich um sog. britische Souvenir-Plots, die keiner weiteren Registrierung bedürfen.

Sinn dieser Auktion ist nicht der eigentliche Erwerb eines Schloßanteils. Es handelt es sich in erster Linie um einen symbolischen Titel, an dem Sie bzw. derjenige, dem Sie den Titel schenken, viel Spaß haben können. Beeindrucken Sie einfach Ihre Mitmenschen ein wenig, indem Sie die Ernennungsurkunde gut sichtbar in Ihrem Wohnzimmer oder im Büro platzieren. Umgeben Sie sich mit adligen
Insignien.Genießen Sie es, Ihren neuen Adelstitel als Namenszusatz auf Ihren Visitenkarten und Briefbögen zu führen und stellen Sie fest, wie respektvoll Sie als "Graf von .... behandelt werden.Zeigen Sie Ihr neues wappen gut sichtbar mit Ihrem Namen. Sie haben es sich verdient.


Ein eigener edlerTitel und dann auch ein Anteil an einem Schloß? - Das ist eine ganz besondere und ausgefallene Geschenkidee. Noch lange wird man sich gerne an Sie und Ihr schönes Geschenk erinnern. Garantiert !

Wenn Sie für sich selber ordern, dann gratulieren wir jetzt schon dem zukünftigen edlen Herrn/der edlen Dame zur Erhebung in den Stand der Schloßbesitzer, und den damit einhergehenden noblen Titel des "Graf/Gräfin von Eberstein.
Herzlichen Glückwunsch !

Kostenloser Versand




Rechtliche Informationen des Verkäufers

Oliver Orfali
Blissestr.66
STILTEC Agentur für eCommerce*Corporate Design*Journalismus
10713 Berlin (Wilmersdorf)
Deutschland

Telefon:030-559 520 76
Fax:030-55952078
E-Mail:adelsdiplom@stiltec.de
"Oliver Orfali Graf von Rothenstein" Gewerbeort: Hauptstadt Deutschlands Berlin (City) Contact us even in english*francais*italiano*espanol
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 246674998
Die Mehrwertsteuer wird auf meinen Rechnungen separat ausgewiesen.
Druckversion

Widerrufsbelehrung

Rücknahmebedingungen: Weitere Angaben
Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: STILTEC - Agentur für eCommerce Oliver Orfali Blissestr.66 10713 Berlin (Wilmersdorf) Deutschland info@stiltec.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Ein Widerrufsrecht besteht in folgenden Fällen nicht(keine abschließende Aufzählung; Näheres im BGB): -Wenn der Kunde kein Verbraucher im Sinne des Gesetzes ist, sondern in Ausübung seines Gewerbes handelt. -Der Artikel Software ist, und vom Kunden entsiegelt wurde. -Eine Vorablieferung von Software via email oder Download erfolgte (Analogie zur Entsiegelung). -Bei personalisierten Artikeln, gibt es gemäß Fernabsatzrecht keine Widerrufsmöglichkeit. http://dejure.org/gesetze/BGB/312d.html § 312d BGB (§ 312 Abs.4) Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen Nr.1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

Fragen und Antworten zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden keine Fragen und Antworten eingestellt.




00000

Bieten

Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(Ungefähr ##1##)
Versand:
Einfuhrabgaben:
Ihr Maximalgebot:
Ihr Maximalgebot:
Hinweis: Ihr Gebot ist bindend. Wenn Sie auf Gebot bestätigen klicken und Höchstbietender sind, gehen Sie einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Die vollständige Artikelbeschreibung finden Sie unten.
Durch Klicken auf Gebot bestätigen verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, sofern Sie Höchstbietender sind. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet unseres Programms zum weltweiten Versand gelesen haben und diese akzeptieren. Zuvor angegebene Einfuhrabgaben können sich ändern, wenn Sie Ihr Maximalgebot erhöhen.
Im nächsten Schritt können Sie Ihr Maximalgebot bestätigen und die Versandkosten überprüfen.
Abbrechen
Laden...
Fahren Sie mit dem Bieten fort, wenn die Seite sich nicht sofort aktualisiert.
Bieten
Gebot überprüfen und bestätigen
Gebotsbestätigung
T
Std
Min
Sek
Tag
Stunde
Stunden
Kostenloser Versand
Siehe Artikelbeschreibung
(Ungefähr ##1##)
(Geben Sie mindestens ##1## ein.)
(Geben Sie mehr als ##1## ein)
Ihr Maximalgebot:
Maximalgebot erhöhen
Bieten
Gebot bestätigen
Maximalgebot erhöhen
Abbrechen
Gebot ändern
Schließen
, Sie wurden überboten. Bleiben Sie dran, bieten Sie erneut!
, Sie sind Höchstbietender für diesen Artikel. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie haben das erste Gebot abgegeben. Wir drücken Ihnen die Daumen!
, Sie sind derzeit Höchstbietender, können aber mit dem nächsten Gebot überboten werden.
, diese Auktion ist fast beendet, und Sie sind derzeit Höchstbietender.
, Sie sind derzeit Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Bitte geben Sie Ihr Gebot noch einmal ein.
Geben Sie als Preis bitte eine gültige Zahl ein.
Der Betrag, den Sie eingeben, muss mindestens so hoch wie das erforderliche Mindestgebot sein. Das erforderliche Mindestgebot wird unter dem Feld für die Gebotseingabe angezeigt.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Der Verkäufer verkauft diesen Artikel nur an Käufer mit PayPal-Konto. Richten Sie hier ein PayPal-Konto ein .
Ihr Gebot entspricht dem Sofort-Kaufen-Preis oder liegt darüber. Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Sofort-Kaufen-Option zu erwerben. Wenn Sie dennoch ein Gebot abgeben möchten, können Sie dies weiter unten tun.
Restzeit:
Aktuelles Gebot:
(ungefähr ##1##)
Ihr Maximalgebot:
(ungefähr ##1##)
Erhöhen Sie Ihr Maximalgebot:
Durch Klicken auf 1-Klick-Gebot verpflichten Sie sich, diesen Artikel zu kaufen, wenn Sie Höchstbietender sind. Mehr zum Thema 1-Klick-Gebote – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet
Tag
Stunde
Min.
Sek.
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
(ungefähr ##1##)
Erfolgreiches Gebot:
Startpreis:
Schließen
Herzlichen Glückwunsch! Die Auktion ist beendet und Sie waren Höchstbietender.
Die Auktion ist beendet, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Die Auktion ist beendet und Sie wurden leider überboten.
Glückwunsch, Sie sind Höchstbietender.
Sie wurden leider überboten.
Sie sind Höchstbietender, aber der Mindestpreis wurde nicht erreicht.
Geben Sie bitte ein Gebot ein, das höher als das aktuelle Gebot ist.
Einmal abgegebene Maximalgebote können nicht mehr verringert werden.
Bitte geben Sie eine gültige Zahl ein.